Die Gitarre als Schlagzeug?

von Beginner84, 07.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Beginner84

    Beginner84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.10
    Zuletzt hier:
    9.09.17
    Beiträge:
    59
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.10   #1
    Hi,

    wie nennt man den Stil bei dem man die Gitarre als Schlagzeug benutzt?

    lg
     
  2. langhaar!

    langhaar! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.08
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    1.582
    Kekse:
    5.050
    Erstellt: 07.08.10   #2
    Du meinst vermutlich Flamenco.
     
  3. Kirk Lee Hammett

    Kirk Lee Hammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    1.287
    Erstellt: 07.08.10   #3
    Hi,
    wie für fast alles in der modernen Gitarrenwelt gibt es auch dafür einen Bedeutungsschwangeren englischen Begriff - nämlich "Bodytaps"
    Diesen kennt aber fast keiner und deshalb nennt es jeder anders... "Bodyslap" - "Percussion" oder wie mein Vorredner findet man es auch im "Flamenco"

    Ein paar Sachen, die den Einstieg erleichtern:
    - Wie immer: Je schneller, desto schwieriger, da noch eine zu koordinierende Fähigkeit hinzukommt
    - Richtig gut geht es eigentlich nur, wenn man ohne plektrum spielt (also mit den fingern schlagen oder zupfen)
    - Such dir ein Lied raus, in dem regelmäßig Pausen in der Begleitstimme vorgesehen oder erlaubt sind (bsp. immer auf 2 und 4).
    - Nutze diese Pausen jeweils für einen Tap

    Wichtig ist, dass du irgendeinen Groove im Körper hast. Ansonsten bringt dich das schnell aus dem Rhytmus, wenn du darin noch ungeübt bist... ;)
    Übungen gibt es spezifisch wohl eher keine, da es ne Sache ist, die von innen heraus kommt, wenn sich das Stück dazu anbietet.

    Experten für dieses Thema, wo man sich mal was abgucken kann, sind auf dem Weltmarkt: Jack Johnson, Dominic Frasca, Antoine Dufour, Andy McKee, Tommy Emmanuel, usw.
     
  4. Beginner84

    Beginner84 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.10
    Zuletzt hier:
    9.09.17
    Beiträge:
    59
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.10   #4
    Ha, ich habs Percussion Guitar heißt der hehe so eine geile Art Gitarre zu spielen
     
  5. Beginner84

    Beginner84 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.10
    Zuletzt hier:
    9.09.17
    Beiträge:
    59
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.08.10   #5
    Hey Kirk, merci für die ausführliche Antwort. Is echt ein cooles Forum. Hab jetzt schon öfters so gute Antworten bekommen.

    Ich hab den Vorteil das ich nie mit Plektrum spiele. Sollte ich vielleicht auch mal anfangen aber im Moment entdeck ich da so viel neue sachen die ich mit meinen Fingern und meiner Hand machen kann ^^(bissl zweideutig) das ich das erst ma lass..
    Hab gestern schon ma angefangen diesen Beat zu üben http://www.youtube.com/watch?v=W9h5hjIZu7U&playnext=1&videos=9sUGI2QIChY
    Ungefähr bei 1:20 spielt er langsamer.. ich üb den Beat jetzt.. ma schaun wo ich in na Woche bin hehe


    "- Such dir ein stück raus, in dem regelmäßig pausen in der begleitstimme vorgesehen oder erlaubt sind (bsp. immer auf 2 und 4).
    - Nutze diese pausen jeweils für einen tap"

    Das versteh ich nicht ganz. Also du meinst im Prinzip 1und2schlag1und2schlag ??? Ich versteh das mit dem Tab aber nicht ganz. Sry ich kenn mich da einfach nich so aus.
     
  6. Kirk Lee Hammett

    Kirk Lee Hammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    21.10.20
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    1.287
    Erstellt: 07.08.10   #6
    Hey, freut mich dir geholfen zu haben ;)
    Man kann schon irsinniges Zeug damit machen,.. :great:

    Ja mit 2 und 4 meine ich, die unbetonten (=leichten) Zählzeiten also bei einem 4/4tel den 2ten und 4ten, damit tust du dir anfangs leichter...
    Da auf leichten Liedern, diese Zählzeiten meistens immer die Schlagzeugsnare indemfall Tap gelegt wird!
    Also praktisch 1 und Schlag (2) und 3 und Schlag (4)

    oder bei deinem Bsp. 1undSchlag(2)1undSchlag(2)
     
mapping