Die "Radio"-Gitarre

von elven_king, 10.01.05.

  1. elven_king

    elven_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    43
    Erstellt: 10.01.05   #1
    Mir ist gestern ein "genialer" Gedanke gekommen:
    Ich nutze einen meiner Pickupwahlschalter zur Anwahl einer Antenne, über ein seperates Poti kann ich die Frequenz, die durchgehen soll, festlegen.

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht was mir das bringen soll, aber vielleicht werde ich das mal in die Elektronik einbauen. :)

    Mich interessiert eigentlich hierbei mehr das Poti, mit welchem ich die Frequenzen anwählen kann. Was ist das und wie klemmt man es am besten an damit seinen Dienst verrichtet? Muss alles über eine aktive Elektronik laufen?

    mfg,
    elven_king

    P.S.: Was sind eigentlich "Balanced"-Potis? :confused:
     
  2. Qudeid

    Qudeid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.04.12
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.05   #2
    Lol, auch mal ne Idee..
    Wie wäre es, du baust dann auch noch nen Lautsprecher dran, dann brauchste nicht mal nen Amp zum Spielen :p

    Ok, ist n bissle platz fressend, aber wieso nicht? ;) Billige Gitarre bei Ebay ersteigert, und ab geht's...
    Zu deinen fragen kann ich dir leider keine antworten geben :(
     
  3. pingpong

    pingpong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 10.01.05   #3
    das sind potis,die in zwei richtungen verscheidene frequenzen regeln können und eine mittelstellung haben,wird häufig bei bässen eingebaut
     
  4. lord strange

    lord strange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.05   #4
    am besten, Du lötest Dir einen Tief-oder Hochpaß oder Bandfilter (je nachdem was durchkommen soll...). Der Toneregler an der Gitarre ist zum Beispiel schon ein Frequenzpaß (logarithmisches Poti parallel zu einem Kondensator)
     
Die Seite wird geladen...

mapping