diego oder rockinger? oder odch beides gleich? :>

von jxn, 27.09.06.

  1. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 27.09.06   #1
    hi,

    ich steh vor einer neuen kaufentscheidung (mit dem job kommt das geld :D) und zwar wird es (mal wieder) eine strat :)

    diesmal aber keine fender, wegen dem meiner meinung nach zu teuren decal auf der kopfplatte. da kauf ich mir lieber viel mehr fürs geld und zwar habe ich 2 kandidaten in die engere auswahl genommen:

    rockinger strat: (~ 520 €)

    - 2-teiliger Korpus aus US-Erle (American Red Alder), 1 A Vintage-Shaping.
    - 1-teiliger Ahornhals mit Rosewood-Griffbrett, 7,25 Zoll Griffbrettradius
    - Trussrodzugang an der Kopfplatte
    - 21 Bünde (2,7mm x 1,1mm)
    - KLUSON Deluxe Tuner (Double Line Stamp)
    - Vintage Tremolo mit Stahlblock
    - Verchromte Hardware
    - Vintage Mint Pickguard
    - 3 ROCKINGER ST-RAT Pickups mit reversem Mittelpickup
    - 5-Wege-Schalter

    diego strat: (~550 €)

    - 2-teiliger Korpus aus US-Erle, feinstes Shaping
    - 1-teiliger Ahornhals mit Rosewood-Grifbrett mit flacherem Radius
    - Vintage Tremolo mit Stahlblock
    - Alnico Pickups (mitte reversed)
    - KLUSON Mechaniken
    - vintage mint Pickguard
    - 5-Wege-Schalter
    - Verchromte Hardware
    - 21 Bünde
    - Trussrodzugang an der Kopfplatte




    so, jetzt meine eigentlich frage: gibt es zwischen diesen gitarren überhaupt unterschiede? wir haben ja in einem anderen thread schonmal die geschichten der firmen verglichen und haben festgestellt, dass sie sich sehr ähneln.

    die informationen sind von den jeweiligen seiten rockinger.de und goeldo.de kopiert.

    ach ja, der unterschiedliche radius stört mich nicht, ich komme mit beiden klar :)

    gruß
     
  2. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.09.06   #2
    den radius bei diego bezweifle ich sowieso sehr, denn dieser ist alles andere als flach!
    aber ich kann dir mal meinen review ans herz legen.
    KLICK: diego strat review
    ich musst emich auch entscheiden zwischen diego und rockinger (und fender american + highway 1, mex classic)!
    bei mir wurde es wegen der anspielmöglichkeit die diego.
     
  3. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 27.09.06   #3
    und ich dachte immer diegos wären einfach fertig montierte Rockingers mit Decal und beides kommt von Gölsdorf....
     
  4. jxn

    jxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 27.09.06   #4
    hi, jau, hab dein review schon am ersten tag des erscheinens neugierig studiert und auch das rockinger review, dass hier mal war und beide waren ja durchweg positiv...


    @ lax: meine vermutung :p
     
  5. heikoha

    heikoha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Weinheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 27.09.06   #5
    Hi,
    eines vorweg: Ich hatte noch nie eine *komplette* Göldo in Händen:D

    Dafür aber viele Rockingers und ich würde wenn Dich der Radius wirklich nicht stört zu der Rockinger greifen.

    Ich hatte mal einen (älteren) Göldo Hals in meinem Besitz und der hat *mir* gar nicht gefallen: war viel zu dünn und die frets waren nicht sonderlich gut abgerichtet. Das kann natürlich auch ein Ausreisser gewesen sein, klar....

    Falls Du mit dem Schraubendreher und dem Lötkolben umgehen kannst ist sicherlich auch das Zusammenstellen einer kompletten Strat (incl. selst bauen) auch eine Option. Ist zwar etwas teurer aber macht unheimlich Spaß!

    Viele Grüße

    Heiko
     
  6. jxn

    jxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 27.09.06   #6
    jo, ich denke schon, dass ich zur rockinger greife...

    hab mir nen rockinger pu ersteigert, ist heute angekommen und den habe ich mal in meine fender am std eingebaut und der klingt wirklich gut, den lass ich da warscheinlich auch noch drin :)

    aber wenn jemand noch was dazu beitragen möchte, gerne :)
     
  7. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.09.06   #7
    der hals der diego strat ist alles andere als dünn (es handelt sich ja auch um einen "fat 60s neck")
    verarbeitung war bei mir und meinem kumpel (der auch eine diego strat hat - aber er hat sie bestellt) absolut perfekt.
    verarbeitung ist heute bei diego definitiv top.

    diego und rockinger haben außerdem dementiert, dass es sich um die gleichen gitarren handelt.
    aber ich denke sie stimmen zum größten teil überein.
     
  8. jxn

    jxn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 28.09.06   #8
    guten tag,

    ich habe mir gerade eine rockinger bstellt und werde natürlich berichten, wenn sie da ist :)
     
  9. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.09.06   #9
    Rockinger Teile sind über alle Zweifel erhaben, dem stimme ich zu. Habe selber eine Strat gebastelt sowie Ersatzkorpus für meine US-Strat. Feinstes Holz, super verarbeitung. Die hätten dir auf Anfrage ohne Probleme auch die modernere, flachere Halsvariante einbauen können, vielleicht hätte es 20€ mehr gekostet.

    Bin gespannt auf dein Review :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping