Digitalpiano Kaufberatung

von valon, 03.07.08.

  1. valon

    valon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.08
    Zuletzt hier:
    15.06.09
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.08   #1
    Hallo! Ich spiele seit Jahren auf dem Kawai MP8, finde das auch wirklich erstklassig für den Klaviersound. Für die anderen Sounds ist die Tastatur nicht so optimal und das Hauptproblem - das Teil wiegt fast 50 Kilo, ist also kaum transportierbar.
    Ich suche nun ein möglichst kostengünstiges Teil für Gigs mit der Band, das so leicht wie möglich ist (kein Auto vorhanden, nur Bus und Bahn) und auch nicht so schwergewichtet ist. Möchte aber auf keinen Fall Keyboardtasten.
    Mein Ideal wäre eigentlich das Nord Stage, das wäre recht genau das, was ich brauche, auch an den Sounds und Einstellungsmöglichkeiten, allerdings sprengt es mein Budget bei Weitem.


    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    ca. 600 Euro
    [x] Gebrauchtkauf möglich

    (2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
    [x] ja: AKtiv-Monitore, Macbook Pro (würde das Macbook aber lieber nicht dafür einsetzen)


    (3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
    [ ] Fortgeschrittener (5 Jahre)


    (4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
    Max 15 kg, 2x im Monat, kleinere Konzerte
    __________________________________________________

    (5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
    für die Band, Klavierersatz und auch Experimente mit anderen Sounds

    (6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
    Low-fi, Pop, Gitarre, Bass, Percussion, Cajon

    (7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
    Richtung Nord Stage

    (8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
    [ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
    [x] Gute Sounds
    [ ] Nur das Allerbeste!
    [ ] Besonders wichtige Aspekte: keine Keyboard-tastatur!

    (9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
    bin noch nicht sicher

    (10) Welche Features sind die besonders wichtig?
    [ ] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
    [x] Synthese / Soundbearbeitung
    [x] Sampling
    [x] Sequencing
    [ ] Begleitautomatik
    [ ] Masterkeyboardeigenschaften
    [ ] Orgeldrawbars
    [ ] Lesliesimulation
    [ ] Eingebaute Lautsprecher
    [ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
    [ ] sonstiges: ________________________________________

    (11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
    ab 49

    (12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
    [ ] ungewichtet
    [x] (leicht-)gewichtet
    [x] Waterfall
    [x] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? _eher leicht__________)
    am ehesten waterfall



    Hoffe, es gibt überhaupt was passendes. Danke im Vorraus.
     
  2. Roon

    Roon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    251
    Kekse:
    4.062
    Erstellt: 03.07.08   #2
    hmm nunja
    deine ansprüche sind relativ widersprüchlich
    weshalb waterfall?

    ernsthaft: es fällt mir extrem schwer etwas sinnvolles zu deinem anliegen zu sagen weil es unendlich viele möglichkeiten für dich gibt oder keine..
    der größte knackpunkt ist wohl das budget

    ich versuchs trotzdem mal:
    besorg dir ein masterkeyboard mit deinen wünschen entsprechender tastatur und hol die sounds aus deinem mac
     
  3. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.272
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 04.07.08   #3
    Ein Yamaha P85 wiegt ca. 12kg. Schau es Dir mal an.
     
  4. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 04.07.08   #4
    Ich würde entweder für knapp 700 Ocken das Korg SP250 nehmen, oder das Yamaha P85 oder irgendein älteres, gebrauchtes Yamaha. (P80, P90 oder P120) Auch die älteren Roland-Stagepianos sollen nach wie vor ziemlich gut sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping