Digitech Distortion Analog-Series

von Fragile_Rocker, 12.06.06.

  1. Fragile_Rocker

    Fragile_Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    17.04.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    217
    Erstellt: 12.06.06   #1
    Hey, hab bei der Suchfunktion nix genaues gefunden, deshalb meine Frage:

    Was haltet ihr von der Digitch Analog-Serie, also Hot Head, Grunge, Death Metal, Screamin Blues und Bad Monkey. Gibt zwar in G&B Ausgabe, ich glaub 10/05 einen Test, aber naja. Mir fehlen bei Gitarre halt immer die wirklichen Schwächen der Produkte. Danke,
    lg CH
     
  2. Dorfaser

    Dorfaser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.05
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.06   #2
    also ich hab den death metal und bin eigentlich ganz zufrieden damit. Laut, fetter Sound,..... Rauscht nur ziemlich(gain ist immer volle power und nicht regelbar) . Das ist das einziege was mich stört.
     
  3. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 12.06.06   #3
    ich besitze den Bad Monkey und habe ihn von anfang an auf meinem board mit dabei und nutze ihn dementsprechend sehr oft. man kann den zerrgrad wirklich von quasi "aus"(booster) bis ordentliche rockzerre regeln(ist mir sogar schon zu stark, sodass ich es eigentlich nie voll aufdrehe). ist glaub ich aus der serie der schwächste oder bravste/am weitesten von METAL entfernteste, aber trotzdem ordentlich power.
    durch den EQ(hi+lo) kann man seinen sound schnell auf die umgebungsbedingungnen anpassen; für fälle bei denen raüme höhen oder bässe klauen. manchmal klingt es total anders als im gewohnten bandraum und dann kann man schnell nachregeln.
    der sound bleibt auch sehr direkt/wird nicht verwaschen.
    das gehäuse ist robust und die art wie die batterie untergebracht ist, ist extem praktisch(auch wenn ich jetzt eigentlich nur ein netzteil verwende[aus umweltschutzgründen:great:]).

    negatives kann ich bis jetzt noch nicht berichten.
     
  4. Humming bird

    Humming bird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    7.07.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Basel/Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.06   #4
    Hey Leute!!
    Habe gestern den Screamin Blues ausprobiert und der hat mich wirklich aus den Socken gehauen!!!Was für ein Sound!!Ich war nie wirklich fan von Digitech (hatte mal das RP 2000) aber was ich in letzter zeit zu hören bekomme, ist wirklich nur gutes!!Cool am Screamin Blues ist, dass er ein Equaliser hat, hab ihn über meinen alten Orange laufen lassen.

    wollte eigentlich einen Thread über den Screamin Blues eröffnen, aber ihr wart schneller!!:great:
     
  5. Cradi

    Cradi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    19.01.14
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 13.06.06   #5
    Ich hab das Rp50 von Digitech und wollte mir jetzt nen Einzeltreter für Hardcore/Metal kaufen. Hab mir dann mal die Soundsamples auf der Homepage angehört und Ich denke die sprechen absolut für sich! Werde jetzt wohl mal anspielen gehen und dann wahrscheinlich das Grunge holen, weils meinem Geschmack am ehesten entspricht!(Zumindest was die Soundsamples angeht).
     
Die Seite wird geladen...

mapping