Kaufberatung für Effektgerät(e)

von Freddy3792, 01.05.05.

  1. Freddy3792

    Freddy3792 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 01.05.05   #1
    Hallo ich spiele schon länger Akustik(2-3Jahre) und seit ein paar Wochen E-Gitarre. Was ich spiele geht so in die Richtung Punk und ein wenig Metal.
    Ich wollte fragen welches dieser Effektrgeräte ihr mir für diese Musikrichtung empfehlen könntet.

    Normale Zerre: (lohnt sich so ein Pedal? SInd die wesentlich besser als die Zerre im Roland Cube-15?)
    Digitech Hod Head (39€)
    Boss DS-1 (59€)
    Digitech Bad Monkey (39€)
    DOD VFX69 Grunge Distortion (30€)
    Digitech Hot Rod Rock Distortion (60€)
    Boss DS-2 (79€)
    Marshall GV2 Guv´nor Plus

    Die Pedale Richtung Metal: (Kann hier die Metal-Zerre des Cube-15 mithalten?)

    Marshall JH1 Jackhammer (65€)
    DOD VFX86B Death Metal (30€)
    Digitech Death Metal (50€)
    Digitech Metal Master Distortion (70€)

    So welches davon könntet ihr mir empfehlen. Ich bin Schüler und daher hab ich nicht soo viel Geld. Ich würde mal sagen die Obergrenze wäre 150€ fürs erste. Schon mal Danke für die Antworten die hoffentlich sehr zahlreich folgen werden.
     
  2. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 01.05.05   #2
    wie wärs mit Geld sparen für nen gescheiten Amp? Da bringts auch ne neue Zerre nicht bei sonem Brüllwürfel :D
     
  3. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 01.05.05   #3
    Ansonsten kann ich durchaus auch die Digitech-Bodentreter empfehlen. Sie stehen in der Regel in einem guten Preis-Leistungsverhältnis.
     
  4. Freddy3792

    Freddy3792 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 01.05.05   #4
    Danke für den tollen Rat:)
    Wär ich nie im Leben drauf;)gekommen
     
  5. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 01.05.05   #5
    Gute Zerren sind die neuen VOX-Treter, die allerdings 220€ kosten. Bei deinem Amp wirklich lieber etwas sparen und dann was besseres holen.:o
     
  6. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 01.05.05   #6
    Also mit Bodentretern kenne ich mich nicht so gut aus, deshalb kann ich dazu nichts sagen.
    Ich benutze ein Line 6 Pod 2.0 also MultiFx und finde die Einstellungen da ziemlich genial, wenn man ein bisschen rumprobiert hat man eigentlich das ganze Spektrum vom warmen cleansound bis zur heavy leadgitarre.
    Wie gesagt ich kann nur nichts über die Qualität im Vergleich zu Bodentretern sagen.
     
  7. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 01.05.05   #7
    Fürs kleine Geld auf jeden Fall lieber die BOSS-Treter im Gegensatz zu DigiTech. Die sind vom Sound - meiner Meinung nach - unter aller Kanone :screwy:
    Kann mit der Firma nix anfangen, drum hab ich mein RP100 auch verkauft.
     
  8. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 01.05.05   #8
    achja, nur weil sie neu sind, ne röhre haben und 220€ kosten sind se gut oder was??
    schon mal angetestet ??

    sind ja erst seit kurzem aufm markt ;)
     
  9. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 01.05.05   #9
    Tut mir leid. Das RP100 ist ja auch ein Modelling Multi-Effektgerät. Ist mir schon klar, dass das nicht klingt. Das hat aber mit den Einzeltretminen wenig zu tun. :rolleyes:
     
  10. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 01.05.05   #10
    von den tretern da oben kenn ich nur einen. den marshall jackhammer. und davon würd ich persönlich abraten. vor in richtung metal wirst du damit nicht glücklich werden.
     
  11. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 03.05.05   #11
    also ich würd mal sagen, du gehst einfach innen laden und probeirst die treter aus!
    ich empfiehl dir musik-produktiv, die haben meistens alle effektreihen sämtlicher hersteller (BOSS, Digitech, Ibanez, MXR,...) dort zum antesten!!
    (soll keine werbung sein, aber dort hat man wirklich die chance alles anzutesten und direkt zu vergleichen!! die meisten kleinen läden, ham meiste nur so 10-20 versch. treter dort, oft überhaupt nur multieffekte...:mad: )
     
  12. GKL

    GKL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.05
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Schneverdingen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    136
    Erstellt: 04.05.05   #12
    Ich empfehle dir den Jekyll & Hyde von Visual Sound. Da hast du einen Ibanez-Tubescreamer (Overdrive) und einen Boss Metal-Zone (Distortion) in einem Gerät. Meinem Empfinden nach, klingt das Teil sogar besser als die Original-Effekte von Ibanez und Boss. Außerdem hat es einen True-Bypass, d.h. wenn du es ausgeschaltet hast, beeinflusst es auch nicht mehr dein Gitarrensignal (Im Gegensatz zu manchen Ibanez- Boss- EH- usw. Effekten).

    Den J & H bekommst du gebraucht, z.B. bei Ebay, schon für weniger als 100,- Euro. Neu kostet er 150,- Euro (z.B. bei Musik Produktiv).

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp?artnr=3441003&sid=!18121995&quelle=volltext
     
  13. Sepo

    Sepo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.04
    Zuletzt hier:
    5.11.13
    Beiträge:
    598
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 04.05.05   #13

    was für ein qualifizierter Post!!
    Das Rp100 ist ein EINSTEIGER MULTIFX !!!!!!!!!!!!!!


    So nun zurück zum Thema - anspielen ist natürlich angesagt! Da findest dann den Sound den du brauchst ! :) .

    Und DIgitech ist :great: : Verarbeitung und Klang!!
     
  14. Freddy3792

    Freddy3792 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    180
    Erstellt: 04.05.05   #14
    Danke für die zahlreichen Posts. Mir ist schon klar, dass ich am besten in einen Musikladen gehe nur ich wollte schon mal wissen ob manche von den Tretern richtig schlecht sind oder ob welche empfehlenswert sind. DAnn hab ich nicht so viel "Arbeit" beim Testen;)
     
  15. mike5

    mike5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 09.05.05   #15
    dann solltest du aber auf alle fälle den m2-2 metal zone von boss testen. kostet so um die 99,- euro und ist für metal genau das richtige. punk kann man damit natürlich auch machen ;-)
     
  16. mr_guitar

    mr_guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    28.05.06
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.05   #16
    am besten den jekyll and hyde von visual sound. weil da bekommst du zwei vollwertige verzerrer die besser klingen als mancher alleine. und für das geld bekommt man normalerweiße keine 2 verzerrer die so gut klingen. und preislich würdes es ja auch in den rahmen fallen
     
  17. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 13.05.05   #17
    eigentlich ist es nicht ganz sinnvoll hier so eine frage zu stellen, wie du schon siehst gehen hier die meinungen (geschmäcker) viel zu weit auseinander (wie in fast allen threads dieser sorte)

    selbst antesten oder gleich auf nen neuen amp sparen :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping