DigiTech RP 55 zu empfehlen?

  • Ersteller _Marcus_
  • Erstellt am
memarcusta
memarcusta
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.01.23
Registriert
10.10.08
Beiträge
262
Kekse
903
Ort
MV
Hallo Namensvetter ;-)

Zwei Bandkollegen von mir (Bassist und anderer Gitarrist) haben ein solches Gerät, allerdings jeweils Vorgänger- bzw. Bassversion. Ich persönlich bin nicht unbedingt ein Fan dieses Teils. Auf der einen Seite bietet es viele Möglichkeiten in einem, doch auf der anderen Seite sind diese nicht wirklich hochwertig. Auch die Bedienung ist in meinen Augen ne Katastrophe. Mir wären es zu wenige Einstellungsmöglichkeiten um Nuancen zu verändern.

Beispiel: Chorus
Wenn ich mich nicht komplett irre, und sollte ich das tun, so berichtigt mich bitte, hat man keine Chancen zwischen verschiedenen Chorusarten zu wählen, um den zu nehmen, der einem vom Sound her am besten gefällt. Da gilt halt "Chorus JA/NEIN"

kurzes Fazit: in meinen Augen ist dieses Gerät eine kleine Spielerei um zu "erforschen", welche Effekte man verwendet und welche nicht, um danach gezielt nach Effekten zu suchen. Allerdings muss ich fairerweise dazusagen, dass ich, wie gesagt, das Digitech selbst nicht verwende ;) Am besten sollte es sein, wenn du in ein Musikgeschäft gehst und es antestest.

Ich hoffe ich könnte Dir zumindest ein wenig "helfen" ;)

mfg Marcus
 
S
Sterling6
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.09.19
Registriert
15.11.10
Beiträge
209
Kekse
370
Ort
Wuppertal
Ich kenne das Ding nciht....aber würde an deiner Stelle etwas warten/sparen und mehr ausgeben, damit du ein qualitativ hochwertigeres Gerät bekommst und dich nicht in ein oder zwei Jahren ärgerst.
Für den Anfang sind Line6 Pod Geräte danz in Ordnung. (Pod 2.0, Pod xt) nicht Pod Pro oder Pod live etc.
Bekommst du auf Ebay so für 100 - 150€.
Zusätzlich brauchst du leider noch eine Fußbedienung...aber das ist die Sache wert.

Oder ein anderes gutes ist zum Beispiel das Korg AX1500G meißtens gebraucht so bei 100 - 120.

Wie Hawk aber schon richtig sagte ist es am besten, wenn du mal mit jemandem der mehr Erfahrung hat in den Laden gehst und testest, was dir am besten gefällt!!
 
metallica238
metallica238
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.11.14
Registriert
16.05.09
Beiträge
32
Kekse
12
ich kenne das Teil auch nicht aber meiner Erfahrung nach kann ich mir nicht vorstellen dass du damit zufrieden wirst. Hatte schon viele Digitech Modeller und das meiste klang einfach nur nach Gameboy^^.

Würd lieber das Geld in die "rote Bohne" stecken. Bekommste ja schon gebraucht für 60€ bei eBay.
 
B
BrazenFaced
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.15
Registriert
15.06.10
Beiträge
54
Kekse
55
Moin
Also zur Qualität dieser Geräte hab ich meinen Vorrednern nichts hinzuzufügen... der Sound ist schlecht! Wenn du aber grad erst dabei bist die verschiedenen Effekte kennenzulernen, ist das Teil zum Probieren natürlich geeignet. Ich rate dir dann aber zu einem Gerät mit Expression Pedal. Mein Lieblingseffekt ist das Wah-Wah und das macht einfach mega Spaß, aber halt nicht wenns gefühllos und automatisch rumquakt. Auch sonst lohnt sich der Aufpreis dafür schon.
Achja: Ich hatte das Vorgängermodell, ein wenig besser sollte der Sound bei der digitalen Entwicklung heute schon sein;). hoffe ich jedenfalls...
Ich bleib aber bei analogen Geräten - keine Multis!

BF
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben