Distortion-Effektgerät gesucht - bis 100€

von Saitenreißer, 09.07.07.

  1. Saitenreißer

    Saitenreißer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #1
    Hi,
    habe mich nach unzählige Hörproben im Netz dazu entschlossen, mir an meinem Geburtstag (noch 2 Wochen :D) ein Distortion-Effektgerät zu wünschen, da mir dieser Sound wirklich unglaublich gut gefällt. Maximal 100€ sollte es kosten.
    1) Welche Dinger würdet ihr mir empfehlen?
    2) Ich hab mich mal ein wenig umgeguckt und gesehen, dass sowohl BOSS MT-2 und BOSS HM-3 sehr gute Bewertungen haben. Taugt eines von den beiden was?
     
  2. marco421

    marco421 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    868
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    216
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 09.07.07   #2
    In welche Richtung sollte es gehen und warum zum Teufel benutzt du nicht die Suchfunktion so wie jeder normale halbwegs intelligente Mensch?
     
  3. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 09.07.07   #3
    Immer sehr wichtig ist, welche Musik du spielst. Wenn du allerdings schreibst, dass du das MT-2 und HM-3 gut findest, denk ich mal, dass du eher Richtung heavy gehst...
    Das MT-2 fand ich schlecht. Ich bin zwar gar kein Freund von diesem ganzen Metal-zeug und dem ganzen (die Verallgemeinerung lebe hoch :D), aber das fand ich Gegebsatz zu anderen Zerren nich so gut:
    Es verwäscht den sound total und was rauskommt ist sehr undifferenziert. Man kann zwar mit Hilfe eines recht umfangreichen Equalizers Höhen, Mitten und Bässe einstellen, aber das hat auch nie recht viel gebracht - ich hab nie eine auch nur einigermaßen ausgewogene Zerre hinbekommen.
    Aber das ist alles Geschmackssache und es ist immer am besten, wenn du das Teil vorher anspielst.

    edit: immer is irgendwer schneller :( und die SuFu ist auch ne gute Alternative, aber deshalb muss man ja nich böse werden ;)
     
  4. Saitenreißer

    Saitenreißer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #4
    Ich hab' die Sufu genutzt aber da wurde mit z.T. so vielen Fachbegriffen um sich geworfen, dass ich meist nix mehr kapiert habe...sorry.

    Ui ja, Richtung:
    Hmm...hautsächlich wohl (Heavy) Metal und Hard Rock...so aus der Metallica- und Rammstein-Ecke.
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 09.07.07   #5
    Ich kann Dir wärmstens eins der letzten guitar-Hefte ans Herz legen, wo Effekte wie Distortion, Fuzz und Overdrive erklärt wurden und eine ziemlich umfangreiche Auflistung der Effekte mit Hauptwirkung und -einsatzort und ungefährem Preis aufgeführt wurde.

    Ich denke, die 5 € könnten sich für Dich lohnen.
     
  6. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 09.07.07   #6
    Guck dir mal den Hughes&Kettner Warp Factor an. Der wird zwar mittlerweile nicht mehr hergestellt, aber soll wohl recht gut sein und wird günstig gehandelt.
     
  7. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 09.07.07   #7
    soll gut sein, hm?
    Empfehle lieber etwas, wovon du weißt wie´s klingt.
    Wenn man sich mal die aufnahmen im warp factor thread anhört, weiß man sofort, wie scheiße das teil ist.
    Ja, ich besitze einen, für 20 euro gehört er jedem der ihn haben will!
    Ich empfehle zoom tri metal und boss metal zone.
    Der rocktron metal planet ist auch sehr nett, vielleicht aber einen tick zu zahm. auf jeden fall solltest du die teile austesten!
     
  8. Saitenreißer

    Saitenreißer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    24.06.12
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #8
    Antesten, klar, werd ich wohl am Weekend machen.

    Hat noch jemand Meinungen zu dem Boss's? (HM-3 un MT-2)
     
  9. brett

    brett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 09.07.07   #9
    Warp Factor ist nicht zu empfehlen das teil ist viel zu übertrieben keine gute gitarrist spielt son teil klar ist es billig aber das hatt auch seinen grund
    ich kann dir nur empfehlen kauf dir nichts was extra für metal gemacht ist
    die teile sind imer zu heftig sind übertrieben und sätzen sich nicht durch
    ganz schlim sind die teile von Digitech wie Death Metal oder so
    besser ist ein normales distortion pedal wie
    jackhammer von marshall
    ds 1 von boss
    zakk wylde hatt jahre lang ein overdrive gespielt unzwar den
    sd 1 von boss
     
  10. Bloodwurst

    Bloodwurst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    24.11.13
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Bad Fredeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    132
    Erstellt: 09.07.07   #10
    Line6 Übermetal ist auch ne gute Alternative.Preislich in Deinem Rahmen und der kann richtig was,meiner Meinung nach. :twisted:
     
  11. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 09.07.07   #11

    er will ja aber metal spielen, also kann er meiner meinung nach auch produkte testen, auf denen "metal" steht.
    Solange man an den teilen auch noch einen 3 band eq oder eine parametrische mittenreglung hat, kann man die teile auch durchsetztungsfähig machen, der amp hat ja auch noch einen eq.
    Ich fand das ds1 etwas zu schwach, aber das ist ja geschmackssache.
    Ach ja,.....wenn mich nicht alles täuscht hat Wylde seinen treter nur zu boosten benutzt, genauso wie malmsteen und co!
     
  12. Die Locke

    Die Locke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Schotten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 09.07.07   #12
    Ich kann im Moment nur was zum HM-3 sagen.
    Also das Teil is eigentlich ganz nett für hm leichtere Zerren, mit denen dann Powerchords auch nochmal recht differenziert klingen, aber ab ca. 12 Uhr beim Gainregler fängt das Teil bei mir an zu matschen und nimmt man dann die Bässe oder die Höhen raus damit das Gematsche aufhört, is der Sound kaputt. Also meiner Meinung nach nichts für härtere Sachen.
     
  13. Ifan Saer

    Ifan Saer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    31.10.11
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Wien, Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.07   #13
    MT2 ist Schrott, HM3 schon viel besser (und billiger, im uebrigen). Es waere keine schlechte Idee einen Equaliser mitm HM3 zu verwenden, da er ziemlich 'scooped' ist.
     
  14. HasnFuaz

    HasnFuaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.07
    Zuletzt hier:
    15.09.09
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Im sonnigen Süden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    42
    Erstellt: 10.07.07   #14
    Habe gute Erfahrungen mit dem Graphic Fuzz von Electro Harmonix gemacht, ist mir fast sogar schon zu hart :) Und gebraucht bekommt man den für unter 100 €
     
  15. 0 Negative

    0 Negative Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    5.04.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Marburg / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 11.07.07   #15
    Hm...

    Ganz gegen die Boardläufige Meinung: Versuch mal den Digitech Death Metal. Soundbeispiele gibts hier: http://www.digitech.com/flash/DeathMetal.htm#

    Ich hab das Ding, konnte es zwar bisher noch nicht im bandkontext testen, aber ich habe keine Bedenken das man sich da irgendwie nicht durchsetzen würde. Ich find den Treter genial :)

    Falls dir der dann doch zu heftig ist: Der Digitech Grunge ist auch sehr geil, steht zwar Grunge drauf klingt aber eher nach Metal.
     
  16. marco421

    marco421 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    868
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    216
    Kekse:
    1.982
    Erstellt: 14.07.07   #16
    was auch noch vllt. gut wäre der Boss DS-1

    Ist eigentlich für das Geld unübertroffen
     
  17. Chaos-Black

    Chaos-Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    30.12.13
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Niedersachsen/Göttingen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    3.073
    Erstellt: 14.07.07   #17
    Ich könnt sonst nochmal den Rocktron Zombie in die Runde schmeissen. Steht eig. auch einiges drüber hier im Forum, sonst schau dir mal die (leider nur englischsprachigen) Reviews auf Harmony Central an.
    Naja, wenn du die Möglichkeit hast, solltest du ihn mal im Laden anspielen. Das Ding hat eine Menge an Bassfundament! Gain war bei mir auch max. 1/2 aufgedreht. Acuh cool ist dieser "Stare" Regler, das ändert irgendwie was an der Sinus Kurve des Sounds, naja, man hat jedenfalls das Gefühl der Sound springt einem direkt ins Gesicht!

    Falls du dich für ihn entscheidest: Ich hab hier meinen zum Verkauf (55€), er is mir doch ZU heftig^^, doch lieber nur den Marshall Guvnor für die härteren Gesichten ;)

    Liebe Grüße

    Alex
     
  18. ESCAPED

    ESCAPED Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.05
    Zuletzt hier:
    1.09.14
    Beiträge:
    559
    Ort:
    Königswinter
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    663
    Erstellt: 14.07.07   #18
    moin,
    also wenn du was flexibler sein willst, solltest du mal den sansamp gt-2 oder den TRI AC ins auge fassen. hörptoben gibts auf: LINK
    Hab das GT-2 selber und kann sagen, dass es wirklich ein klasse Teil ist. Review ist in meiner Signatur verlinkt.

    gruß E.
     
Die Seite wird geladen...

mapping