DIY Gitarrenbox 1x12 oder 2x12 ?

von Cysign, 29.09.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Cysign

    Cysign Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.11
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    420
    Erstellt: 29.09.16   #1
    Hallo zusammen,

    ich würde mich gerne nächste Woche dran machen und endlich mal ne Gitarrenbox für meinen kleinen Valveking 20 bauen.
    An sich kein Hexenwerk, aber ich überlege ob ich ne normale Box geschlossen oder offen bauen soll oder ob ich ein Gehäuse nach dem Thiele-Small-Prinzip baue und später einen anderen Speaker einpflanze.
    Die Box soll ordentlich Druck haben (Metal).

    Momentan habe ich noch 2 12" Speaker aus einer Valveking-Slant, die ich mal mit Eminence Governor auf X-Bestückung umgerüstet hatte übrig. Für TS nicht die erste Wahl, aber als Übergangslösung sicherlich erstmal nutzbar, zumal die Kiste auch mit maximal 20W angesteuert wird.


    Weiterhin wüsste ich gerne, ob es in Hinblick auf kleinere Bühnen (dann natürlich mit etwas kräftigerem Amp) mehr Sinn macht eine 1x12er Box, zwei 1x12er Boxen oder eine 2x12er Box zu bauen.
    Hauptsächlich wird die Box aber erstmal (zumindestens die nächsten Monate) zu Hause gespielt werden.

    Als Baumaterial dachte ich an 18mm Multiplex oder OSB-Platten, weil ich MDF ganz einfach nicht mag (schlecht zu verschrauben, schlecht zu verkleben, uuuuultra schwer).

    Als Bauplan für ne 1x12er habe ich den TL806 gefunden:
    http://banger.guitarworld.de/files/TL806.pdf

    Ich freue mich auf euere Anregungen und gerne auch auf andere Baupläne ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    1.213
    Kekse:
    3.711
    Erstellt: 29.09.16   #2
    Die Thiele Small Box ist schon was Feines. Da gehst du schon ganz richtig ran, wenn dann richtig machen. Ich habe da 19mm Birkensperrholz genommen, also die 18mm Multiplex würden gehen. Die Box ist allerdings für den EVM 12L Speaker konzipiert und da wird es dann teuer und ziemlich schwer.
     
  3. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    19.10.18
    Beiträge:
    12.852
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.267
    Kekse:
    23.298
    Erstellt: 29.09.16   #3
    Kommt aufn Anspruch an.
    Wenn Du es im klassischen Sinne bauen wolltest, hätte ich 2x12 gesagt. Da ist man relativ flexibel was Speakerbestückung angeht.
    Da Du aber die Thiele bauen willst, würde ich erstmal die bauen.
    Bitte bedenke, dass die Parameter auf den EVM12 abgestimmt sind, und mit nem anderen Lautsprecher uU nicht den gewünschten Klang bringen.
    Kannst ja wie @Smoke165 ne Thiele und dazu ne Raptor bauen, für best of both worlds...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. Cysign

    Cysign Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.11
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    420
    Erstellt: 29.09.16   #4
    DIe Raptor sagt mir grade nichts. Haste zufällig nen Link (evtl. zum Bauplan) parrat?

    Abstriche mit dem Peavey-Speaker muss ich bei Thiele definitiv hinnehmen. Aber ich könnte beim Speakerwechsel später auch nen schönen A/B-Vergleich im Thiele-Gehäuse aufnehmen. Hab ich nämlich bisher noch kein Soundbeispiel zu gefunden ;)

    Sobald ich das Geld parrat hab, wird auch ne EV12 in das Thiele-Gehäuse reinkommen.


    //Edit: Okay, Tubetown Raptor. Was hat die für Vorteile? Und gibts dafür nen Bauplan?
    Ansonsten könnte ich mir auch vorstellen zwei Thiele-Small-Kästen nebeneinander hinzustellen :D
    Das macht auch hinterher den A/B-Vergleich einfacher ;)
     
  5. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    1.213
    Kekse:
    3.711
    Erstellt: 29.09.16   #5
    Also ich hab ja meine Thiele als Monitor " umfunktioniert ", da drin werkelt ein Celestion Rockdriver. So großen Unterschied habe ich da bei dem EVM auch nicht gehört. Die Box ist ja auch eine Bassreflexbox und auch ganz schön neutral. Ich wollte sie eigentlich als 4x12 Ersatz, aber das ist die definitiv nicht. Aber unter den 1x12- ern mit eine der Besten.
    Hier mal ein " Vergleich " der 2 Boxen, den ich aber erst nach dem Bau gesehen habe,
     
  6. Cysign

    Cysign Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.11
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    420
    Erstellt: 29.09.16   #6
    Das kurze Clip hab ich auch gesehen. Allerdings weiß man da nicht, ob die selben Speaker verwendet wurden und ob die Kamera zufällig in nem Bassloch aufnimmt.
    Ich hoffe ja, dass ich mit zwei der Brüllwürfel dann mehr Druck hinbekomme ;)
     
  7. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    2.718
    Zustimmungen:
    1.213
    Kekse:
    3.711
    Erstellt: 29.09.16   #7
    also Druck hat die schon die Thiele, vor allem mit dem EV, aber wie du schon bemerkt hast, die Thiele ist sehr richtungsabhängig, kommt sehr drauf an, wo man steht beim Hören.
     
  8. Cysign

    Cysign Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.11
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    420
    Erstellt: 30.09.16   #8
    Wie ich mich schon freue den kleinen Racker auf der Selbstbaubox zu spielen ;)
    Der liegt jetzt bereits seit bestimmt 4 Monaten bei mir umgenutzt rum *seufz*
     
  9. Smoke165

    Smoke165 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.09
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1.458
    Kekse:
    8.079
    Erstellt: 01.10.16   #9
    Kannst ja erstmal eine Thiele bauen und gucken wie dir der Sound liegt, um dann zu entscheiden obs ne zweite Thiele oder was andres sein soll. DEr Sound ist halt durchaus druckvoll, aber wie schon gesagt wurde auch recht fokussieret. Deswegen (und wiel ich zuviel Zeit hatte :D )habe ich mir damals die Raptor zusammen gebaut, die da ja ganz anders ausgelegt ist. Bauplan gibts dazu nicht. Habe damals die Bilder von Tubetown genauestens studiert und geschätzt. :D Außenmaße sind von der ja die gleichen wie bei der TL806, die passen in der hinsicht jedenfalls gut nebeneinander.

    In meiner Thiele steckt btw ein Eminence Delta Pro 12a, tut sich super in der Thiele. Soll im Gegensatz zum EV12L allerdings etwas bedeckter in den Höhen sein. Muss man wohl mögen. Zumal ich die meist eh dann mit 'nem V30 in der Raptor betreibe, da sind Höhen nicht so Mangelware. :p
     
  10. Cysign

    Cysign Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.11
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    420
    Erstellt: 20.10.16   #10
    So, meine Thiele schreitet laaaaaangsam voran. Ich wünschte, ich hätte ne Lackierkabine. Dieses ständige streichen und schleifen nervt langsam. Und ich glaube, was das Finish anbelangt, bekomm ich das nicht ganz so hin, wie ich mir das vorstelle. Aber für meinen ersten ernsthaften Versuch bin ich bisher schon recht zufrieden. Ich hab allerdings Abweichungen vom Bauplan.
    Mein Multiplex ist leider nur 15er statt 18er. Daher werde ich die Rückwand noch mit einer Strebe verstärken.
    Und der Lattenkäfig auf der Innenseite, den hab ich auch etwas anderst gebaut. Den vorderen Teil habe ich komplett raus gelassen.

    Leider bin ich momentan immer wieder darauf angewiesen, dass der Lack trocknet, bevor ich weiter machen kann.
     
  11. Smoke165

    Smoke165 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.09
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1.458
    Kekse:
    8.079
    Erstellt: 20.10.16   #11
    Was für ein Finish kommt denn genau?
    Und was meinst du mit Lattenkäfig? Und wieso weichst du überhaupt ab? Versteh ich nicht ganz. Wenn du da jetzt die Bassreflexkanäle in Länge/Breite/Höhe änderst, kann das durchaus in die Hose gehen.:gruebel:
     
  12. Cysign

    Cysign Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.11
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    420
    Erstellt: 26.10.16   #12
    Nein, nein, die Bassreflexgeschichte hab ich nicht geändert. Aber auf Grund meiner Vorstellung (Speaker innen statt außen montiert, herausnehmbare Rückwand) hab ich sowohl den Speaker als auch die Rückwand um eine Materialdicke nach hinten versetzt. Ich hoffe mal, dass es dennoch klappt.

    Leider war ich die letzten Tage unterwegs und konnte so nicht weiter machen. Aber eben hab ich mich wieder im Keller verschanzt und weiter gemacht. Die Bassreflexkanäle sind nun montiert und meine 'Besonderheit' ;)
    Jetzt heißts gespannt sein und hoffen, dass alles klappt. Leider bin ich morgen schon wieder unterwegs, so dass ich am Samstag hoffentlich etwas Zeit finde weiter zu machen.

    Es fehlt noch ein Holzbrett und ich muss das Anschlußpanel machen. Das ist eider etwas aufwändiger, weil ich neben dem eigentlichen Anschluß noch weitere habe (eben meine Besonderheit ;).
    Sobald ich fertig bin, gibts ein paar nette Fotos von dem Projekt!
     
  13. Smoke165

    Smoke165 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.09
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1.458
    Kekse:
    8.079
    Erstellt: 27.10.16   #13
    Die herausnehmbare Rückwand ist ja eig auch nach Plan ;) Bei mir ist die auch festgeschraubt, nichts geleimt. Wobei die Rückwand mit Tolex nur gerade noch so passte und gefühlt so fest drin ist, dass geleimt kaum noch ein Unterschied wäre :D :D
    Was wird denn deine "Besonderheit"? Oder wird das 'n geheimniss bis zur Enthüllung der fertigen Box (selbstverständlich inklusive Fotos ;) )
     
  14. Cysign

    Cysign Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.11
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    420
    Erstellt: 27.10.16   #14
    Naja, mein FInish ist meine Besonderheit. Aber leider wird es sich noch etwas hinauszögern, da ich auf ein Bauteil warte :(

    Ich hab eben das letzte Stück Holz eingeleimt und die vorletzte Runde lackiert. Und ne Ewigkeit Moosgummi geschnitten - für ein Detail, das man fast nicht sieht :D
     
  15. Smoke165

    Smoke165 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.09
    Zuletzt hier:
    18.10.18
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    1.458
    Kekse:
    8.079
    Erstellt: 28.10.16   #15
    Also wenn du wie ich bist, dann baust du den speaker eh schonmal ein und testest die Box, wenn der Holzkasten sitzt. Auch ohne Finish/Tolex. Die Bassreflexoeffnungen eignen sich optimal, um da ein Boxenkabel an einer Klinkenbuchse rausbaumeln zu lassen :D
    --- Beiträge zusammengefasst, 28.10.16 ---
    Also wenn du wie ich bist, dann baust du den speaker eh schonmal ein und testest die Box, wenn der Holzkasten sitzt. Auch ohne Finish/Tolex. Die Bassreflexoeffnungen eignen sich optimal, um da ein Boxenkabel an einer Klinkenbuchse rausbaumeln zu lassen :D
     
  16. Cysign

    Cysign Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.11
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    420
    Erstellt: 28.10.16   #16
    Naja, die Box wird heute schon noch benutzbar werden denke ich. Aber meine Besonderheit eben nicht ;)
    Hab gestern die Speakon/Klinken-Kombibuchsen in die Rückwand gesetzt.
    Leider hab ich beim Einsetzen des letzten Holzteils nicht gründlich genug gearbeitet...weshalb ich gleich noch was nacharbeiten darf -.-
     
  17. Cysign

    Cysign Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.11
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    420
    Erstellt: 12.11.16   #17
    Puh, so langsam hab ich fast alles zusammen ;)
    Es fehlt noch ne Aluplatte. Dann gibts die Fotos...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. Cysign

    Cysign Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.11
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    420
    Erstellt: 13.11.16   #18
    Humpf...ich hatte noch ne neue Idee, die ich grade umsetze - das heißt wieder schleifen, spachteln, schleifen, spachteln, streichen, schleifen, streichen... Ich hoffe, dass ich morgen n Feedback von ein oder zwei Händlern zur Aluplatte bekomme, damit ich das Projekt endlich abschließen kann ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. Cysign

    Cysign Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.11
    Zuletzt hier:
    3.10.18
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    420
    Erstellt: 26.11.16   #19
    So, prinzipiell ist die Box jetzt fertig. Jetzt fehlt nur noch der allerletzte Feinschliff. Dafür brauch ich keine WErkzeuge mehr, sondern nur noch etwas Denkarbeit...
    Ich freue mich schon darauf, euch die Box zu präsentieren.

    Vorraussichtlich werde ich das Projekt am 8.12. veröffentlichen, inklusive Bildmaterial ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping