[DIY] Looper: Schalter+Taster

von jakob the ripper, 17.06.08.

  1. jakob the ripper

    jakob the ripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 17.06.08   #1
    Hallo,

    Ich benutze ein DOD 250 Overdrive zum Boosten meines Amps, während der Soli. Ich würde ihn aber auch gern zum Boosten bei Fills o.Ä. benutzen, nur dauert es zu lange ihn schnell ein- und wieder auszuschalten:o

    Jetz hab ich mir überlegt, ich bau mir einen Looper, der sowohl einen Taster(der nur schließt solange man drauf steht), als auch einen Schalter (um den Booster dauerhaft zu aktivieren) enthält:cool:

    Jetzt ist meine Frage ob ich die beiden Schalter einfach parallel schalten kann, oder ob es überhaupt geht:rolleyes:

    Ich hab hier mal nen Schaltplan erstellt, so wie ich mir des vorstelle:

    [​IMG]

    (zu dem Zeitpunkt als ich den Schaltplan erstellt habe wusste ich noch nicht, dass es offenbar keine 3PDT Taster gibt (aber es ist ja nicht so schlimm, wenn die LED nicht leuchtet, während man draufsteht):cool:

    ...und ja: Ich weiß, dass die LED leuchten würde, wenn der Effekt aus ist, aber des hat ja mit der Sache an sich nix zu tun;))


    Viele Grüße und Danke schonmal,
    Jakob

    PS: Die Sufu hat nix gefunden, aber ich hab auch nicht gehört, dass jemand was ähnliches vorhat:p
     
  2. Primut

    Primut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.142
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    249
    Kekse:
    4.235
    Erstellt: 17.06.08   #2
    Hi,
    also: Prinzipiell kannst du schon einen einfachen Taster und Schalter parallel schalten! Aber genaugenommen hast du ja einen Umschalter und einen "Um-Taster". Da sieht das natürlich etwas anders aus, weil wenn beispielsweise der Taster das Signal auf Send tastet, so liegt das gleiche Signal durch den Umschalter immer noch auf Out. Durch parallelschalten von Umschaltern/-tastern wird praktisch die Umschaltung kurzgeschlossen.
    Du müsstest ein Relais verwenden, über das die Signale geführt werden und das Relais nur über den einen Schaltkontakt ansteuern. So kann sich nichts kurzschließen. :D
     
  3. Thhherapy

    Thhherapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    nähe Salzburg
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    7.271
    Erstellt: 17.06.08   #3
    wie schon gesagt ist das Signal beim 2ten Schalter (oder Taster) noch direckt duchgeschalten und der Strom sucht sich eben den direcktesten kürzersten Weg.


    es gäbe schon eine Möglichkeit, dazu mußt du aber die LED weg lassen.

    [​IMG]
     
  4. jakob the ripper

    jakob the ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 17.06.08   #4
    Hmm, das scheint zu funktionieren, aber es gibt ja leider keinen 3PDT-Taster gibt (oder weiß jemand wos die gibt?):(

    Ich muss jetz mal schaun, ob ich des mir Relais irgendwie hinkriegt:cool:

    Danke jedenfalls für den Tipp!!!

    Grüße,
    Jakob

    PS: Des mit dem einfachen parallelschalten war natürlich ein Denkfehler:o
     
  5. firefox_28

    firefox_28 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    565
    Erstellt: 18.06.08   #5
    Hey,

    Bei banzai gibts welche.

    Hab da aber noch nie bestellt, deshalb kann ich dir nichts zu versand etc. sagen.

    Mfg Philipp
     
  6. jakob the ripper

    jakob the ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    6.312
    Erstellt: 18.06.08   #6
    Geil thx:great: Ich wollte da schon nach schaun, aber dann hab ichs irgendwie vergessen;)

    Grüße,
    Jakob
     
  7. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
    Erstellt: 19.06.08   #7
    Ich hätte da evtl. noch ´ne andere Lösung.
    Man könnte doch den Input auch direkt auf die Send-Buchse legen und nur den Output schalten, dann hätte man auch noch ´ne Ebene frei für die LED.

    Das könnte dann ungefähr so aussehen (Vorsicht Schalter und Taster zwecks besserer Darstellung vertauscht):

    [​IMG]
     
  8. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
    Erstellt: 20.06.08   #8
    Edit: Man könnta ja eigentlich auf das Leuchten der LED beim Taster verzichten und bräuchte dann nur 2PDT Schalter und Taster.

    nochmal edit: Sorry für Doppelpost, ist irgendwie was schiefgelaufen, wollte eigentlich nur ändern
     
  9. Thhherapy

    Thhherapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    nähe Salzburg
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    7.271
    Erstellt: 21.06.08   #9
    der Nachteil dabei ist das man keinen True Bypass hat.
    Das Signal kommt trotzdem noch an die Send Buchse und je nach Effekt der dort drinnen hängt kann sich das Signal und der Ton etwas verändern.
    Normalerweise gehen die Höhen etwas verloren.
     
  10. mannermoe

    mannermoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    738
    Erstellt: 23.06.08   #10
    Nagut, das ist ein Argument, aber das lässt sich ja auch noch ändern.
    [​IMG]

    Edit: @gibson028460626: Noch ´ne Anmerkung zu deiner Schaltung:
    Man sollte dann Schalter und Taster gut beschriften, da man wenn der Loop eingeschaltet ist und man den Taster drückt ´ne Stummschaltung hat.
     
  11. Thhherapy

    Thhherapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    nähe Salzburg
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    7.271
    Erstellt: 24.06.08   #11
    stummschaltung ist doch auch ganz nützlich.:D
    nur über einen Taster etwas unpracktisch.:rolleyes:

    ich glaub jetzt das beste aus der Schaltung raus geholt.:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping