Doris Day verstorben

von stoffl.s, 13.05.19.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. stoffl.s

    stoffl.s E-Gitarren Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    18.578
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    40.361
    Erstellt: 13.05.19   #1
    Zugegeben, ich wußte nicht mal, dass sie noch lebt.

    wie heute bekannt wurde, verstarb sie im Alter von 97 Jahren.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. TheMystery

    TheMystery Gitarren - MOD Moderator

    Im Board seit:
    05.02.09
    Beiträge:
    7.822
    Kekse:
    60.161
    Erstellt: 13.05.19   #2
    R.I.P. Doris :-(
     
  3. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    64.373
    Ort:
    Urbs intestinum
    Kekse:
    244.588
    Erstellt: 13.05.19   #3
    Das ist schade ... ich schätze sie sowohl als Schauspielerin als auch als Sängerin ....
    Aber 97 ist auch ein stolzes Alter!

    https://www.tagesschau.de/kultur/doris-day-103.html

    [​IMG]
    Doris bei wiki

    Mein erster Kontakt mit ihr war eine Single meiner Eltern:



    Die habe ich stundenlang gedudelt ...

    R.I.P., Doris ... und grüße ... :(
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. stoffl.s

    stoffl.s Threadersteller E-Gitarren Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    18.578
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    40.361
    Erstellt: 13.05.19   #4
    Dabei wollte sie das Lied ursprünglich gar nicht singen. Wurde aber dann ihr grösster Hit und hat auch einen Oscar bekommen.
     
  5. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.20
    Beiträge:
    13.096
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Kekse:
    116.549
    Erstellt: 13.05.19   #5
    Die Filme mit ihr haben immer Spaß gemacht!
    Tolle Schauspielerin und Sängerin!



    Danke Doris!
    Ruhe in Frieden
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.807
    Kekse:
    53.825
    Erstellt: 13.05.19   #6
    Oh, schade. :weep:
    Aber schön, dass Sie so lange und bei guter Gesundheit leben durfte.

    Von ihr gibt es zusammen mit Bing Crosby auch eine schöne Version von "It's cold outside":


    Ruh in Frieden Doris!
     
  7. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikrofone Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    11.862
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    54.556
    Erstellt: 13.05.19   #7
    Hallo,

    ...97... das ist doch schon ein Alter! Ihre Filme habe ich immer gerne gesehen. Mit ihren Filmpartnern Rock Hudson, Cary Grant und James Garner hat sie großartig harmoniert, und außerdem war sie auch eine gute Sängerin.
    Vielen Dank für die tolle Unterhaltung - ruhe in Frieden!

    Viele Grüße
    Klaus
     
  8. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    64.373
    Ort:
    Urbs intestinum
    Kekse:
    244.588
    Erstellt: 13.05.19   #8
    Ncht zu vergessen Jack Lemmon in "Mit mir nicht, meine Herren" :D
     
  9. Basselch

    Basselch MOD Recording HCA Mikrofone Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    11.862
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    54.556
    Erstellt: 13.05.19   #9
    Hallo, Peter

    ...ja, richtig - der ist mir doch tatsächlich durchgerutscht. Kommt davon, wenn man sich vom Telefon unterbrechen läßt...
    Kleiner Schmunzler am Rande: "Sentimental Journey" (Brown/Green), mit dem sie 1945 einen Nummer-1-Hit hatte, hab' ich auch schon mal mit einer Big Band gesungen...

    Viele Grüße
    Klaus
     
  10. MrRojo

    MrRojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.12
    Beiträge:
    1.651
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    12.487
    Erstellt: 14.05.19   #10
    R.I.P., Doris... :(
     
  11. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    27.09.20
    Beiträge:
    5.545
    Ort:
    Oberroth
    Kekse:
    34.858
    Erstellt: 14.05.19   #11
    Ich mochte sie für ihre Filme und ihr Tierengagement. Aber ich hatte keine Ahnung, dass sie auch wirklich gut singt und ein paar echte Klassiker aufgenommen hat.

    RIP, Doris Mary Ann Kappelhoff, die wir alle nur als Doris Day kannten.

    Hier der wirklich hochinteressante Wikipedia-Artikel über sie: https://de.wikipedia.org/wiki/Doris_Day
     
  12. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    64.373
    Ort:
    Urbs intestinum
    Kekse:
    244.588
    Erstellt: 14.05.19   #12
    Hatte ich oben schon verlinkt ;)
    ... gehört bei mir bei einem Kondolenzthread immer dazu ...
     
  13. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    27.09.20
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 14.05.19   #13
    Upps, eiskalt erwischt.

    Schade. Wohl eine der letzten, bei der der Begriff "Großes Kino" voll und ganz zutrifft.

    Anekdote am Rande:

    Wir covern "A Murder of One" von den Counting Crows. Im Zischenteil (Liveversion) kommt der Song "Doris Day" von Sordid Humor vor (ab ca. 5:00)

     
  14. Slade1967

    Slade1967 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.17
    Zuletzt hier:
    27.09.20
    Beiträge:
    690
    Ort:
    in the heart of the Westerwald
    Kekse:
    6.780
    Erstellt: 14.05.19   #14
    RIP Doris, stolzes Alter und wenn sie das bis fast zuletzt gesund geschafft - top. Ich erinnere mich auch gerne an ihre Filme ...eine ganz grolle Schauspielerin :cool:
     
  15. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    14.060
    Kekse:
    64.585
    Erstellt: 19.05.19   #15
    Ihre Filme habe ich als Junge sehr gemocht.
    Gerade bewundere ich im ZDF die perfekte Chemie zwischen ihr und Rock Hudson in "Ein Pyjama für zwei" und unvergesslich bleibt sie mir in ihren Krimis "Der Mann, der zuviel wusste" und "Mitternachtsspitzen".

    R.I.P., Doris Day

     
  16. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    30.927
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Kekse:
    122.612
    Erstellt: 20.05.19   #16
    "Schick mir keine Blumen" ist immer noch eine meiner Lieblings-Hollywoodkomödien aus den 60ern.

    Falls sie aktuell wiederholt wird, empfehle ich die ARTE-Doku "What a diffence a day make - Doris Day Superstar". Zwei Filmemacher begeben sich auf Zeitreise, die sie auch nach Carmel by the Sea führt, ihren letzten Wohnort. Alljährlich feiern Fans in Doris Days eigenem Hotel ihren Geburtstag. Der lokale Radiosender widmet ihr jedesmal ein Special, bei dem sie zumindest telefonisch dabei ist. Im Rest der Doku kommen Zeitzeugen, Kollegen und (unter anderem deutsche) Verwandte zue Wort.

    Ich darf vorwegnehmen, dass die zwei Dokumentatoren sie ebenfalls nicht zu Gesicht bekommen. Aber zumindest schaffen sie es bis an die Gegensprechanlage ihrer Haustür.
     
Die Seite wird geladen...