Double Strokes, Rolls - Linke Hand will nicht...

von SevenStroke, 21.03.04.

  1. SevenStroke

    SevenStroke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    19.08.05
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Steiermark/Unterpremstätten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.04   #1
    Ich darf, dank meiner vorigen 2 Schlagzeuglehrer, die mir nicht, wie normalerweise üblich, in den ersten 2 Jahren Double Strokes bzw Rolls beigebracht haben, diese erst jetzt nachlernen.
    Das finde ich auch gut, dass ich das jetzt endlich lernen kann.
    Jedoch sitze ich jetzt seit gut 3 Monaten daran und irgendwie bremst mich die linke Hand enorm ein. Ich übe da jetzt schon jeden Tag min. eine 1/2 Stunde nur an der linken Hand, jedoch tut sich bei der nichts.

    Nun zur mehr oder weniger blöden Frage: Was könnte ich machen, um die linke Hand radikal zu verbessern?
     
  2. =]Tevion[=

    =]Tevion[= Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.09
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.04   #2
    Ich hab sehr lange auf nem Kissen geübt (etwas härteres) am Anfang ging logischerweis nix aber nach ner Weile kam ich ganz gut klar und jedesmal wenn ich danach an die Snare bin hatte ich das Gefühl der Stick entgegenspringen und dann eben nurnoch dagegen halten und so habs ich mir relativ schnell beigebracht!!!
    Aber ich denke da gibts noch um einiges bessere Möglichkeiten!!! ;)
     
  3. vandroiy

    vandroiy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.04
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.04   #3
    Das Kissen hat bei mir auch ziemlich gut funktioniert, Rudiment auf weiche Unterlage helfen auf jeden Fall!
     
  4. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 21.03.04   #4
    Setze deine linke Hand ganzheitlich neuen Anforderungen aus. Putze dir die Zähne mit links, schmier dir dein Brötchen mit links, bediene die Mouse deines Computers mit links, etc. pp. Versuche, deinen Alltag zu bestreiten, als wärest du ein Leftie.
     
  5. SevenStroke

    SevenStroke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    19.08.05
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Steiermark/Unterpremstätten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.04   #5
    Das mit den Arbeiten mit Links verrichten hab ich mir auch schon gedacht, PM. Hab zB heute schon ausprobiert mit Links zähnezuputzen ;) Das werde ich auf jeden Fall einmal versuchen...

    Mal sehen, ob es noch weitere, gute Möglichkeiten gibt...

    Denn ich brauche die Technik für einen Vorspielabend im Sommer (dort werden 10 Drummer gleichzeitig ein Stück klopfen, das wird genial...)
     
  6. =]Tevion[=

    =]Tevion[= Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.09
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.04   #6
    Ich hab auch schon Zähne mit links geputzt (liegt wahrscheinlich daran dass ich linkshänder bin) :D
     
  7. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 22.03.04   #7
    @SevenStroke: Aber auch wenn sich vorerst kein erfolg zeigt nicht aufgeben. ;)
    Radikal lässt sich fast nichs am Schlagzeug verbessern das braucht alles viel Zeit. Ich spiel auch schon ewig Rudiments ohne das sich was verbessert und dann auf einmal merk ich wies schneller geht, dann ist wieder für n Jahr Funkstille und so weiter.
     
  8. Princc

    Princc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    29.08.12
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Handewitt / Flensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 24.03.04   #8
    ja, das hab ich auch mal gemacht. da würde ich ziemlich vorsichtig sein. das kann böse ins zahnfleisch gehen und sieht zudem ziemlich bescheuert aus :o)
     
  9. SevenStroke

    SevenStroke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    19.08.05
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Steiermark/Unterpremstätten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.04   #9
    @sanderdrummer: klar, aufgeben werd ich schon nicht... 1 1/2 stunden nur rudiments und ich bin schon auf einen sagen wir "grüneren" Zweig gekommen. Üben üben üben ist angesagt ;)

    @Princc: Ja, es sieht ein wenig dumm aus wenn man da so komplett ungeschickt an seinen Zähnen schrubbt und statt der Hand eher den Kopf vor und zurückschiebt... :D
     
  10. Heydt

    Heydt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    13.10.05
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.04   #10
    Also das mit dem Altag auf linkshänder umstellen würde ich vorsichtig behandeln. Es ist nämlich bewiesen, das linkshänder, die als Kind von ihren Elter umerzogen wurden einen kleinen knacks haben. allzu radikal würde ich das nicht machen. Aber ich bin ja auch kein mediziner.
     
  11. SevenStroke

    SevenStroke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.04
    Zuletzt hier:
    19.08.05
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Steiermark/Unterpremstätten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.04   #11
    Verstehe ich schon (Nein Danke, da kenn ich so Geschichten mit umerzogenen Kinder...)

    Nein nein, radikal will ich es ja nicht machen, nur eben Dinge tun, die die Geschlichkeit, Kraft und Ausdauer der linken Hand fördern...
     
  12. =]Tevion[=

    =]Tevion[= Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.09
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.04   #12
    Bin umerzogener Linkshänder! (okay hab en kleinen Schaden!)
    Die Kraft für den Linken Arm kannst du dir ja auch durch Training aneigenen aber das wird dich nicht weit bringen denn ich gehe davon aus dass du kein absolutes Würsten bisst und da ist wohl mehr Gefühl (geschick)angesagt!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping