Doublebass-Trittschall abdämpfen?

von cygma, 21.02.08.

  1. cygma

    cygma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    13.08.14
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 21.02.08   #1
    Hallo,

    ich bin zwar am Bass zu finden (also falsch eingestellt: sorry ;)) aber mein Drummer, der leider aufgrund gewisser Umstände selten außer zur Probe in den Proberaum kommt, hat ein Lautstärke-Problem mit dem Trittschall der Doublebass seines E-Drum Sets.
    Die werte alte Dame unter ihm war zwar vorgewarnt aber nun ist es ihr doch zu laut und als Rentnerin ist sie auch noch viel zu oft zuhause :(
    Dementsprechend stellt sich die Frage wie man das sinnvoll abdämpft.

    Das ganze sollte ja physisch gesehen durch irgendein untergelegtes Material das die Energie gar nicht erst zum Zwischenboden kommen läßt machbar sein - sprich vermutlich irgendetwas elastischeres. Damit man dann nicht durch die Gegend wabert sollte irgendwas Festes drauf... soweit unsere Überlegung.
    Die Frage die sich nun stellt: was nimmt man dafür am besten ohne sich dumm und dusslig zu zahlen?
    Optimal soll wohl nach Hören-Sagen das Dämmungsmaterial für Straßenbahnschall sein... aber bei angeblichen Quadratmeterpreisen Richtung 200€ scheidet das wohl einfach aus :screwy:

    Vielleicht hat ja jemand ähnliche Probleme schon gelöst und kann was dazu äußern? :)
     
  2. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.584
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 21.02.08   #2
    Erstmal, wenn er es noch nicht hat, auf Mesh-Heads umsteigen ;), ist schonmal viel leiser...

    Naja, aber gegen Trittschal (da gibts übrigens hunderte von Threads schon dazu, aber wir sind ja so nett hier im Forum, deswegen schreib ichs auch nochmal) kannst du im Grunde net viel machen, hab da selber viel Erfahrung, wohn in ner Dachgeschosswohnung und spiele E-Drums mit viel Double-Bass-Einsatz:D
    - Eventuell kannst du ein Podest bauen, halbe Tennisbälle unten festmachen, damit das Set von Boden weg ist und der Trittschall nicht so sehr übertragen wird. Trotzdem wirst du immer was hören und mit Rentnern die den ganzen Tag in der Wohnung sitzen und nichts tun (und denen dabei natürlich kein Geräusch im Haus entgeht), wirst du sonst nicht viel tun können... - Es sei den mit ner speziellen Kabine, die du dir entweder selber baust der kauft, was allerdings sehr teuer und aufwändig (zu aufwendig) sein dürfte...
    - Ansonsten immer mit Teppich drunter versuchen oder andere Dämmmatten, wie du z.B unter Waschmaschinen legst, die bringen allerdings auch net viel, hab selber welche.
    - Das Set in den Keller stellen (sofern er trocken ist), dann hört man es nicht so durch den Boden hindurch
    - Zeiten mit den MItmietern ausmachen, wann man spielt (hab ich auch gemacht und seitdem beschwert sich keiner mehr), wenn die einigermaßen kulant sind, dann erkennen sie das spielen eines Instrumentes an und lassen dich zu bestimmten Zeiten spielen, solange es nicht in der Mittagspause ist oder am Abend

    :cool:
     
  3. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.584
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 21.02.08   #3
    So sah das mit der Platte bei mir aus (ok, die Tennisbälle sind ein bisschen groß, aber in ein paar min mit Oaint gehts einfach net besser;) ) und das kostet jetzt net die Welt, obs allerdings entgültig was bringt kann ich net sagen, weil du immer einen Ton haben wirst, wenns net der Trittschall ist, dann reicht nur der Ton, den der Beater beim Aufschlag aufs Kickpad macht (der ja beim DB-Spielen ja auch noch umso größer ist), der sehr störend sein kann...
     

    Anhänge:

  4. cygma

    cygma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    13.08.14
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 21.02.08   #4
    äh, äh... ich bassist... aber ich leits mal weiter :D
    Sorry, da ist mein Such-Versuch wohl etwas schief gegangen :o
    Hm, ist einen Versuch wert... aber nach meinem übrig gebliebenen Physikgefühl geht da dann trotzdem noch zuviel in den Boden.

    Das mit der Waschmaschinendämmung klingt zumindest so als obs auch einen Versuch wert wäre... Schlimmer kanns ja nicht werden ;)
    Keller ist 1 Quadratmeter oder so, das scheidet leider aus... Und wie gesagt, der Abspracheversuch hat leider nicht ganz funktioniert.

    Anyway, thanks so far...
    wizzed, der sich nochmal an der Sucher versuchen geht.

    edit:
    Ah, danke für die Skizze. Falls du das praktisch schon mal versucht hast mit den Tennisbällen: wieviele verbaut man da grob geschätzt? Komplett soviel wie geht oder wesentlich weniger?
     
  5. cygma

    cygma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    13.08.14
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 21.02.08   #5
    Ok, die Suche nach Trittschall war immer noch nicht wirklich aussagekräftig... aber dafür bin ich beim nochmal durchwühlen über diesen Drums & Percussion Workshop gestolpert. Das klingt zum Ausprobieren bezahlbar, also erübrigt sich weiteres erstmal :)
     
  6. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.584
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 21.02.08   #6
    Naja, ich hab das mit meinem A-Set so gemacht, hat eigentlich wunderbar funktioniert, weil die Teniisbälle die Platte ja komplett vom Boden loseisen und die Bälle so gut wie keinen Schall übertragen, du musst natürlich genügend Bälle hinmachen, sonst sackt das ganze ab, wenn da ein Set draufsteht und noch ein Mensch und das ganze beim SPielen in Bewegung ist;)

    Ja, das nicht, aber die Dinger sind verflucht teuer, da kostet eine PLatte (ich glaub 50x50 cm) schon 15€, ich brauch für mein Set 4 Stück, besser wären ehrlich gestanden 5 Stück und dann biste auch schon schnell bei 60-75€ und wirklcih VIEL bringen die Teile nicht, ganz ehrlich:o

    Naja, ich hab halt zwei Spanplatten à ca. 2,5m mal 1,5m genommen (grob geschätzt kann auch n bisserl mehr sein) und machst die an der Unterseite mit Leisten zusammen, eine in der Mitte, um die Platten zu verbinden und jeweils an der Außenseite jeder Platte eine, damit das ganze gut steht, und an jeder Leiste einige Tennisbälle (genügend damit das ganze, wie gesagt nicht absackt, ich würde auf jeden Fall acht halbierte Tennisbälle, am besten 10 pro Leiste nehmen), die du mit nem Nagel in die Leiste haust. Das ganze schaut dann von unten ungefähr so aus
     

    Anhänge:

  7. cygma

    cygma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    13.08.14
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 26.02.08   #7
    So, also weitergeleitet ist es; wenn was produktives bei rauskommt kann ich ja mal Feedback geben wie es geworden ist... auf jeden Fall nochmal danke :)

    Und zum Suchen: vielleicht könnte man ja z.B. den angesprochenen Workshop in einem FAQ verlinken oder so... ich hab leider bei der Suche nicht wirklich was hilfreiches gefunden - ob nun wegen falschem Suchbegriff oder was auch immer.
     
  8. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.584
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 28.02.08   #8
    Das Podest wird auf jeden Fall was gegen Trittschall bringen... Nur der Lärm, den das Set beim spielen macht, der wird nicht weg sein, is ja beim normalen Set auch so, den Ton der Tom hörst du ja trotzdem in unverminderter Lautstärke, so isses mit den Pads auch...;)
     
  9. cygma

    cygma Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.07
    Zuletzt hier:
    13.08.14
    Beiträge:
    127
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    79
    Erstellt: 29.02.08   #9
    Jo, aber um den Lärm gings ja auch gar nicht; der Trittschall hat sich nachvollziehbarerweise recht bemerkbar gemacht.
    Entschlossen hat sich der Gute nun für eine Kombi-Lösung: teppichbezogene Trittschalldämpfungsplatte, wie sie z.B. unter Parkett etc. verlegt wird, mit Lagerung auf Scheiben von Heizungs-Isolation... ich bin mal gespannt wie sich das auswirkt :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. metaljuenger

    metaljuenger Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    7.584
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    941
    Kekse:
    26.216
    Erstellt: 29.02.08   #10
    Das dürfte teuer gewesen sein, oder?

    Lass auf jeden Fall mal hören, wies geworden ist!!:rolleyes:
     
  11. unterflur361

    unterflur361 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.16
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Kerpen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.10.16   #11
    Hallo,

    gibt es da was "neues" von deinem Drummer @cygma?

    @wizzed Hilft deine Lösung bei dem Problem oder gab es da zwischenzeitlich Ärger?

    Interessiere mich auch für ein E-Drum, wohne aber im 1. OG und möchte Ärger mit Nachbarn vermeiden.

    Gruß, Michael
     
  12. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 09.10.16   #12
    Der Thread ist von 2008, cygma war zuletzt 2014 im Board ......
    Bin mal gespannt, ob es noch ne Reaktion gibt ;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. unterflur361

    unterflur361 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.16
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Kerpen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.10.16   #13
    Guter Hinweis, danke. :) Aber die Hoffnung stirbt zuletzt! :-)
     
  14. CharlyM

    CharlyM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    609
    Ort:
    Nord Baden
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    873
    Erstellt: 09.10.16   #14
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. unterflur361

    unterflur361 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.16
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Kerpen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.10.16   #15
    Hallo Charly,
    vielen Dank für den Hinweis. Den Thread werde ich mir ansehen.

    Viele Grüße, Michael
     
Die Seite wird geladen...

mapping