Doublebass - Was ist mit der HiHat?

von Drums4tw, 05.05.07.

  1. Drums4tw

    Drums4tw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.07
    Zuletzt hier:
    31.05.09
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Nähe Hanau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.07   #1
    Ich wollte mal fragen ob ihr, wenn ihr doublebass spielt einfach die HiHat vorher (per hand) so festmacht, dass sie zu ist. Anders kann ich es mir nicht vorstellen, wenn man dann aber wieder von doublebass zurück zu nem normalen beat geht und die hihat öffnen will hat man ein problem da man das ja dann auch wieder per hand machen muss (was während dem spielen praktisch nicht möglich ist)

    mfg
     
  2. snbrl

    snbrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    6.07.08
    Beiträge:
    421
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 05.05.07   #2
    google.de --> drop clutch
     
  3. Transient-Shaper

    Transient-Shaper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 05.05.07   #3
    Richtig..(ausser man hat 2 HIhats :D)
    oder du kaufst diese Komisiche teil (habe vergessen wie das heißt) was beides ermöglicht ist aber sau teurer (ist eine Dofuma und am anderen ende der Welle ist ein Hihatstand und das Pedal für den zweiten beater.

    oder ganz einfach einen drop clutch.

    Grüße Micha
     
  4. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 05.05.07   #4
  5. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 05.05.07   #5
    ich glaube er meinte die 2 in 1 lösung... von mapex glaub ich...
     
  6. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 05.05.07   #6
    also mal ehrlich... :D
    ich bin zwar eigentlich gar kein gelehrter drummer (bin gitarrist :rolleyes: :D ) aber ich spiel auch ab uns dann mal doublebass und naja... die hihat hab ich eig schon immer so eingestellt dass sie so zwischen offen und zu ist, wenn ich doublebass spiel. Da muss ich eig gar nichts machen. Wenn ich Doublebass spiel hab ich hald den typischen halboffenen Sound der Hihat. Und die Öffnung reicht mir in der Regel auch fürs normale Spiel...

    Mfg
    Wolle
     
  7. jordan mancino

    jordan mancino Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    nähe wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 05.05.07   #7
    und was machst du dann wenn du ne hi hat öffnung machen willst ;) außerdem ist dieser halboffene sound auf die dauer eintönig und nich für alle sachen geeignet.

    zu der cobra clutch : ich mein zu glauben,dass der dr. doublekick aus m drummerforum die schon mal getestet hätte und meinte,die betriebslautstärke wäre so hoch,dass man sie auf den aufnahmen hört,wobei das angeblich bei der mapex hi hat/doppelfußmaschine-variante auch so sein soll
     
  8. Transient-Shaper

    Transient-Shaper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 08.05.07   #8

    Genau so ist es ;) deswegen habe ich im Proberaum einen Drop Clutch.

    Aber du musst dich jetzt natrülich entscheiden wie du das regelen willst.

    Grüße Micha
     
  9. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 08.05.07   #9
    Ich hab die Sache so geregelt wenn ich unbedingt DB spielen muss
    und weder die Closed Hat noch die Drop Clutch vorhanden sind.

    Die Hihat kommt von sich aus so weit runter das es schön zischt
    Wenn Db geballert wird kommt der Fuß runter der Sound ist schön zischig
    und passt und wenn ein ruhiger Part kommt trete ich einfach auf die Hihat
    und habe meinen geschlossenen Sound. Ohne viel Schnick Schnack wenn es schnell gehen muss :-).
     
  10. Sonöar

    Sonöar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Bei Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 20.05.07   #10
    ich benutze die boublebass meisten sowieso nur für fill-in's und sonst mache ich die hihat halt nur nen spalt auf, so das man halt metal spielt, da is die ja auch meistens auf
     
  11. Aborted

    Aborted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    3.06.07
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Nahe der Hütte da, gleich links..... ja genau davo
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.07   #11
    ich war auf der Musikmesse in Frankfurt dieses Jahr und habe dort mit erstaunen den Cobra Clutch getestet.... ich muss sagen, wer eine gewisse Unabhängigkeit zwischen Füßen und Händen erreicht hat ohne dabei wie bekloppt hin und her zu wackeln oder auf die Füße zu starren, müsste meiner Meinung nach keine Probleme haben dieses Gerät in seine Spielweise mit einzubauen.

    Testen lohnt sich ;-)
    viel Spaß dabei
     
  12. D-a-N

    D-a-N Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
Die Seite wird geladen...

mapping