Dringend: Problem mit festgestelltem Floyd Rose

von Phage, 07.08.08.

  1. Phage

    Phage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.07
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 07.08.08   #1
    Ich brauch dringend Hilfe!

    Und zwar besitz ich seit 3,5 jahren die ibanez grg 270b und hab das floydrose vor ca einem jahr mal feststellen lassen weil mich das stimmen immer so genervt hat. bis jetzt hat der saitenwechsel immer reibungslos geklappt aber jetzt hab ich mal aus gedankenlosikkeit alle saiten gleichzeitig runter genommen und jetz kann ich die gitarre überhaupt nicht mehr vernünftig stimmen! die saiten verstimmen sich sofort nach dem stimmen der nächsten seite wieder und der steg hängt total schief.
    da ich nicht in unmittelbarer nähe eines musikladens wohne wäre es sehr gut wennich das iwie zuhause hinbekommen würde!
    wär euch so dankbar :o
     
  2. Stoner

    Stoner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.730
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    15.572
    Erstellt: 07.08.08   #2
    Dafür müssen wir wissen, wie das FR festgesetzt wurde. Ein Foto wäre sehr gut.

    Aber ich vermute mal, dass es mit einem Holzblock gemacht wurde, dann müsstest du nur die Platte vor dem Tremolofach entfernen und den Block wieder in die richtige Position bringen.
    Dein Problem beim Stimmen könnte man auch damit eindämmen, indem du von außen nach innen stimmst, also erst die beiden E-Saiten, dann A und H und dann D und G, aber das macht man eigentlich bei schwebenden Trems.

    Also, Foto und die Methode des Festsetzen posten, bitte:).
     
Die Seite wird geladen...

mapping