Drum Training für Keyboarder ?

von topo, 17.02.05.

  1. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 17.02.05   #1
    Wie der Titel schon sagt bin ich eigentlich Keyboarder. Jedoch muss ich inzwischen immer häufiger unseren Drummer in der Band mit dem Keyboard unterstützen (Perc./HH/Toms/BD).
    Mein Problem dabei ist, dass ich oft in die Keyboard Rhythmik verfalle und damit dem Drummer nicht wirklich eine Unterstützung bin. Dabei geht es nicht um den Klick, sondern um Sachen, wo eigentlich ein zweiter Drummer/Percussionist her müsste.
    Um das noch mal fiktiv deutlich zu machen: als Keyboarder spiele ich einen Chord mit der einen Hand auf der 1 und auf der 3. Theoretisch müsste ich jetzt mit der andern Hand auf der 2+ mit 32gistel Perc. einsetzen. Der Einsatz klappt auch, aber nach kurzer Zeit verfalle ich in den 1-3 Rhythmus.

    Etwas Schlagzeug spielen kann ich, wie wahrscheinlich die meisten Mitglieder, die lange in Bands spielen. Also low level, aber für Bum-Klatsch reicht es.

    Natürlich üben - heißt die Antwort. Aber wie ?
    Ich will mir eigentlich kein Schlagzeug kaufen oder eins mitbenutzen.

    Nun habe ich bei Roland den RMP-3 Rhythm Coach gesehen.
    http://www.musik-service.de/ProduX/Drums/EDrums/Roland_RMP3_Rhythm_Coach.htm

    Kann mir so ein Teil helfen?

    Oder gibt es andere und bessere Trainingsmöglichkeiten?

    PS : Drum Arpeggiators aus dem Keyboard lehnt unser Drummer total ab !!!!! :eek:



    Topo :cool:
     
  2. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 18.02.05   #2
    Bump - keiner ?
     
  3. topo

    topo Threadersteller HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 02.03.05   #3
    Niemand ?
     
  4. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 03.03.05   #4
    hm ich glaube keiner versteht was du da schreibst. Du musst verstehen wir sind Drummer! Wir sind alle ein bisserl hohl, halb schwerhörig und wir verhauen gerne Keyboarder :D
     
  5. onedevotee75

    onedevotee75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    8.12.05
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 03.03.05   #5
    Wie wärs mit Rythmus Training für beide Hände?! Schnapp dir nen paar Drum Übungen und spiele die Sachen mit den Händen, also zum beispiel die Bassdrum spielst du mit der linken Hand und die Snare mit der rechten.... und dann wirds was....
     
  6. maggot666

    maggot666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.05
    Zuletzt hier:
    19.01.11
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #6
    öhm.....um das nochmal klar zu machen: "DRUMMER - :rock: Keyboarder - :screwy:"
    müsste jetz eigentlich klar sein.....denk ich..........aber ich würd mir an deiner stelle nen percussionisten suchen (könnte helfen) oder aus den Gelben Seiten mal jemanden fragen,der sich mit sowas auskennt
     
Die Seite wird geladen...

mapping