Drumabnahme

von damike, 28.06.06.

  1. damike

    damike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 28.06.06   #1
    Hi,

    ich werd mich mit meiner Band jetzt dann an die ersten "semiprofessionellenhomrecordingversuche" machen.
    Unser Stil ist:Nu-Punk-Metal (ca.)

    In Sachen Gitarren und Bass abnahme hab ich schon recht genaue Vorstellungen allerdings brauch ich noch ein Drum Mikro Set.

    Auch wenn es dem Geldbeutel gut tun würde, allerdings will ich mir kein T.Bone zulegen.
    Mein Budget ist allerdings auf 400 maximal 500€ (da sollten allerdings schon Kabel und Stative dabei sein.) begrenzt.

    Was mir jetzt in den Sinn gekommen ist, beim stöbern im Internet ist ein Set von Samson.
    Schaust du hier: http://www.musicshop.de/item/samson-kit-8-microfonset-0-0-0-9278.html

    Hat jemand von euch schon mal Erfahrung damit gemacht? Gibt es einen vergleichbaren Vorschlag, in der Preiskategorie, den ich übersehen hab? Oder würdet ihr mir gar dazu raten?


    Grüße


    euer Mike :)
     
  2. schwicht

    schwicht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 28.06.06   #2
    Hallo,
    mit den Samson hab ich noch keine Erfahrungen gemacht, aber ich kann die Drummikrofone der PG-Serie von Shure empfehlen.
    Ich weiß halt nicht, wie die Samson klingen, denn die Shure-Mikrofone sind`n Stückchen teurer. Machen aber auf jeden Fall vernünftigen Sound.
    Hier mal`nen Link zum Set (mit Kabel, ohne Stative, im Koffer)
    https://www.thomann.de/de/shure_pgdmk6xlr.htm

    Gruß schwicht
     
  3. damike

    damike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 28.06.06   #3
    Ja. Das hab ich auch schon gesehen, das einzige Problem, was ich damit habe ist das eben nur 2 Tom Mikros dabei sind. Wir brauchen allerdings 3... :(

    Hast du die Drummikros von Shure?
     
  4. schwicht

    schwicht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 28.06.06   #4
    Ich selbst besitze Sie nicht. Hab sie aber schon live gehört und "gespielt".

    Du kansst doch z.B. mit einem Mic den kleinen und mittleren Tom abnehmen.
    Hab hier noch was für dich gefunden (falls die Mics nicht neu sein müssen).
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=128708

    Gruß schwicht
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
  6. cadillac

    cadillac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    12.01.10
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Emsland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.06   #6
    ich kenn die shure pg drummikros, wir haben selbst das set, allerdings ohne die ohs, da nutzen wir c1000.
    ich finde für den preis sind die mikros echt in ordnung, also echt wohl. mir gefallen die wohl, is zwar auch immer n bischen geschmacksache, aber klingen tun die, kann man was rausholen!
    du bräuchtest auch nur noch ein stativ für das bassdrum mikro
     
  7. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 29.06.06   #7
    ich würde mir ein gutes bassdrum mikro kaufen: D112, E602, Beta52...
    Ein vernünftiges snare mikro: sm57, opus88, opus66, e604/904...
    und 2 km-kondenser. opus 53, MCE 530, C-4, MXL 603.

    Damit bist du imho besser gerüstet als mit einem haufen günstigere mics.
    wenn die aufnahmen dann so gut sind, dass mal mehr geld reinkommt, kann man immernoch für die toms aufstocken
     
  8. Bernd Neubauer

    Bernd Neubauer Offizieller Beyerdynamic Application Engineer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    894
    Erstellt: 30.06.06   #8
    Hallo zusammen,

    da stimme ich 8ight voll zu. Lieber mal mit wenigeren, aber qualitativ besseren Mikros anfangen und vielleicht später noch ergänzen. Durch die gute Auswahl kann man doch schon einen sehr brauchbaren Mix bekommen.

    Liebe Grüße

    Bernd Neubauer
     
  9. captain future

    captain future Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    388
    Erstellt: 30.06.06   #9
  10. Pilzedieb

    Pilzedieb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    6.01.16
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.346
    Erstellt: 01.07.06   #10
    für die snare würd ich das beyerdynamic tgx-47 noch sehr empfehlen. hebt die frequenzen 4k-6khz ein wenig an.
    die snare kommt somit klasse rüber. klingt fast so als hätte man ein zusätzliches mikro für den snareteppich angebracht. der preis kann sich zudem auch sehen lassen :)
     
  11. damike

    damike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 04.07.06   #11
    Ok. Ich hab gekauft.
    Das Beyerdynamik Opus Set. Das kleinste davon erst mal :p
    Zum Aufstocken hald ;)

    Grüße

    mike
     
  12. basement studios

    basement studios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 08.07.06   #12
  13. damike

    damike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 08.07.06   #13
    Genau das ;)

    Und Spaß werd ich damit schon haben ;) Erste Demo ist nämlich schon im Kasten. :D
     
  14. basement studios

    basement studios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 08.07.06   #14
    wäre denk ich net schlecht wenn du die hier reinstellst, dann gibts hier auch nen soundbsp von dem set...
    suche selber noch overheads und bassdrum mic und die beiden passen halt in meinen preisrahmen ;)
    habe bisher nur live mit gearbeitet da waren sie gut, aber ne amtliche aufnahme von hören wär halt net schlecht...
    vieleln dank

    lg
    simon
     
  15. damike

    damike Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    28.11.06
    Beiträge:
    147
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 08.07.06   #15
    Is bisher aber nur n demo, also keine Amtliche Aufnahme.

    Ich poste sie, sobald ich was gescheites gemacht hab (Dauert sicher nicht lange ;) )
     
  16. basement studios

    basement studios Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    10.07.08
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 09.07.06   #16
    cool, danke!
    denn ma viel spaß ;)

    lg
    simon
     
Die Seite wird geladen...

mapping