Dt. Gitarrenbauer; Erfahrungen mit (v.a.) S. Braun und N. Huber ?

von Harvey, 27.04.05.

  1. Harvey

    Harvey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.05
    Zuletzt hier:
    27.04.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.05   #1
    Hallo, bin neu hier.
    Habe mich vor allem wegen dieser Frage registriert.

    Ich bin auf der Suche nach einem dt. Gitarrenbauer,der meine Vorstellungen realisieren kann.
    Bisher kenne ich vor allem Nik Huber und Siggi Braun.
    Im Archiv habe ich Links zu anderen Custom Shops gefunden. Mich interessieren aber eure Erfahrungen mit dt. Custom Shops, dass es sie gibt weiß ich jetzt.

    Danke für eure Antworten :)

    Gruß
     
  2. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 27.04.05   #2
    Hey,
    ich hab hier bei uns in Hamburg mal bei "Guitar Village" ein Praktikum gemacht.
    Der Hauseigene Gitarrenbauer "Jas" ist n richtig genialer Typ.
    Auf seiner Site (noch nicht fertig - www.tremolock.com) kannst du dir "seine Hornet" mal ansehen. Die Site von Guitar Village findest du hier.

    Jas baut dir so ziemlich alles auf Wunsch. Seine Hornets (echt krasse Teile) sind sogar mit selbstgebauten Pick Ups bestückt. Die Klampfen sind sehr sehr gut verarbeitet und klingen schweinegeil! Ich selber habe leider keine seiner Gitarren, aber genug angespielt, um das beurteilen zu können! :great:

    Schick einfach mal ne Mail hin, oder ruf da an, und frag was der Spaß kosten würde, oder so.
     
  3. Doctor Madness

    Doctor Madness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    18.06.10
    Beiträge:
    420
    Ort:
    Ostdeutschland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    7
    Erstellt: 27.04.05   #3
    Die Adresse muss http://www.tremolock.com/!

    m.f.G.
     
  4. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 27.04.05   #4
    Ich persönlich habe bisher sehr gute Erfahrungen mit Siggi Braun gemacht.
    Hab meine Custom letztes Jahr im Oktober (?) bei ihm in Auftrag gegeben und hoffe momentan darauf, dass sie gegen Juli/August fertig wird.

    Wenn ich es richtig mitbekommen habe ist er jetzt sogar schon 2006 vollständig "ausgebucht".

    Siggi Braun baut wird auf jeden Fall was du willst, wobei du auf seiner Hauptseite nur seine eigene Form findest.
    Auf der Customshop-Seite findest du dann auch andere, bekannte und unbekannte, Formen.
    Wenn du also in Bezug auf Siggi fragen hast, kein Problem. Beantworte ich gern.

    Nik Huber baut, wenn mich nicht alles täuscht, auch auf Auftragsbasis.
    Hauptsächlich produziert er allerdings in "Kleinserien" und vertritt mehr die Philosophie von Paul Reed Smith.
    Richtige Nik Huber Fans werden mich jetzt vorraussichtlich korrigieren aber im groben und ganzen stimmts sicher :).

    Sehr interessant finde ich auch noch die Gitarren von Herrn Teuffel, welche allerdings ebenfalls mehr in die "Kleinserien"-Richtung gehen.

    Im Endeffekt kommts vor allem auf das Geld an, dass du "liegen lassen" möchtest bzw. das du bereit bist auszugeben.
    Du kannst dir, wie viele im Forum, deinen Traum bei RAN zusammenbauen lassen und zahlst dafür ~1000€. Natürlich musst du da dann ein paar Abstriche machen aber schlecht sind die Teile nicht.
    Bei deutschen Gitarrenbauern wirst du für eine Custom (deutlich) mehr bezahlen müssen, bekommst dafür dann allerdings auch etwas einzigartiges und das Beste vom Besten !

    Ist bei mir jetzt auch schon alles ein bisschen länger her, sonst könnte ich dir von ein paar anderen Gitarrenbauern noch ne Menge erzählen. Hab das meiste aber im letzten Jahr vergessen.
    Nur bei Siggi bin ich noch ziemlich fit, wenn du diesbezüglich also explizite Fragen hast melde dich.
     
  5. Kinslayer

    Kinslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    4.08.08
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    21
    Erstellt: 27.04.05   #5
    Oh stimmt! Sorry...
     
  6. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 27.04.05   #6
    ^^ Die Teile sehen auch interessant aus. Bin mal auf die vollständige HP gespannt !
     
  7. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.450
    Erstellt: 28.04.05   #7
    Hallo,

    ich habe mir vor einem Jahr eine Tele von Thomas Stratmann in Hannover anfertigen lassen. Klasse Arbeit, Top Service und sogar relativ schnell (ca. 3 Monate).

    Thomas baut Dir alles was Du haben möchtest, genauso wie Du es Dir vorstellst. Auch seine Reparaturen sind top.
    Auf Wunsch baut er Dir sogar die Pick Ups selber.

    Solltest Du den Wunsch verspüren etwas Geld zu sparen und Dir Deine Wunschgitarre selber zu bauen, dann kannst Du an seinen Workshops teilnehmen und Dir in 10 Tagen eine Gitarre unter Anleitung selber bauen.

    Infos unter www.stratmann-gitarren.de (wird demnächst aktualisiert)

    und www.woodwarriors.de (Gitarrenbaukurse)

    BtW...Nik Huber ist, wenn ich mich recht erinnere ein ehemaliger Schüler von Thomas´ Gitarrenbaukursen auf Formentera..... :)
     
  8. Cryin' Eagle

    Cryin' Eagle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    28.10.16
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    Cupertino
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 02.05.05   #8
    Hab mir gerade die Gitarrenbaukurse angeschaut, das klingt verdammt interessant; wenns nur nicht soweit entfernt wäre.
    Kurskosten + Zusatzmaterial + Übernachtung & Fahrt, da kann man es sich theoretisch auch bauen lassen :D. Ja ich weiß, es wäre nicht das selbe :)
     
  9. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 02.05.05   #9
  10. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 03.05.05   #10
    www.zerberus-guitars.de

    Also Designmäßig hat der Jung echt was aufm kasten. Ich besitze zwar kein Custom Modell, kann dir aber sagen das der Frank echt n absolut feiner Kerl ist, die Custom-Modelle sind sicherlich spitzenklasse.Das Serienmodell Morpheus ist jedenfalls ein Hammergerät.
    Und der Service ist sowiso der Hammer; ich hatte n kleines Problem mit nem Tonabnehmer(was wohl wirklich sehr selten vorkommen muss, die dinger sind nämlich geil), und drei tage später steht der Mann persönlich bei mir vor der Tür und baut mir nen neuen ein! Besser gehts wohl kaum. :great:
     
  11. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 03.05.05   #11
  12. toposwolli

    toposwolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.05
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.05   #12
    Hallo,


    ich kann auch Thomas Stratmann (wie oben erwähnt) nur wärmstens an´s Herz legen. ER baut alles was du willst und macht Saiten drauf:-) Ich habe unter seiner Anleitung damals auf Formentera 2 Gitarren gebaut ..achso..ja,die Möglichkeit hast du ja auch noch..
    http://www.formentera-guitars.com auch ne feine Sache unter mediterraner Sonne Gitarren bauen.Bringt ne Menge Spaß

    Gruß, Wolli
    http://www.bluesforum.de
     
  13. Jazzchorus

    Jazzchorus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.10
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 07.04.10   #13
    Nik Huber hat bei PRS gelernt. Zumindest steht das in dem Booklet, welches bei meiner Gitarre dabei war. Ich kann es nur empfehlen. Ist natürlich eine Sache der Finanzen. Bei Nik Huber bezahlst du die Gitarre die du haben willst. Solange sie nicht genau deinen Vorstellungen entspricht, geben die Jungs sich nicht zufrieden. Dabei kannst du die Gitarre immer mal wieder anspielen. Wenn du kein grünes Licht gibst, wird ein neuer Hals/Korpus, oder was auch immer dir nicht gepasst hat, geshaped. Kostet nix, der Kunde ist König. Naja kostet schon was, aber mein Kostenvoranschlag entsprach trotz mehrfachen Änderungen doch eher genau dem Preis.
     
  14. DrScythe

    DrScythe Endorser der Herzen

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.312
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    1.368
    Kekse:
    30.478
    Erstellt: 07.04.10   #14
    Lieber Jazzchorus,
    hast du bei der Erstellung deines Beitrags auch nur bei einem Beitrag in diesem Thread hier auf das Datum geschaut? Das Thema ist bald 5 Jahre alt. Mittlerweile sollte der Ersteller eine Customgitarre besitzen. Oder es sich anders überlegt haben.

    Zwar ist dein Beitrag u.U. für Nik Huber Neukunden noch relevant, allerdings ist dieses "Threadleichenfleddern" nicht zwingend gerne gesehen.

    Zumal es weitere Threads zu den Gitarrenbauern gibt:
    https://www.musiker-board.de/plauderecke/271838-gitarrenbauer-verzeichnis-4.html
     
  15. Jazzchorus

    Jazzchorus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.10
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 07.04.10   #15
    Ah, hab ich net drauf geachtet.
     
Die Seite wird geladen...

mapping