Dual EL84 vs. Dual 6L6

von M-GVK, 16.06.08.

  1. M-GVK

    M-GVK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Innsbruck/Tirol/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 16.06.08   #1
    Servus da draussen im www.
    I bin im Begriff mir an neuen Amp zu kaufen.

    Es gibt zwei Favouriten:
    1) H&K Statesman Dual EL84
    2) H&K Statesman Dual 6L6

    Für den 500,- Aufpreis sprechen: ein EQ pro Kanal und 2 Speaker und prallel/seriell FX-Loop.

    Doch:
    Wie viel bringt sich der 2. Speaker(Druck/SOund mäßig)?
    I hab den MXR 10Band Eq mit dem lässt sich das EQ Problem lösen.
    Wie wichtig ist der parallele FX Loop? Ich weiss für Modulations FX wär des schon a feine Sache, aber i will meinen RG-1 Regenerator MultiFX von Marshall eh loswerden (jemand interessiert?^^). Sonst is eh alles vorm Amp (Wah, EQ, Dist,evtl Delay).

    Frage:
    Kennt wer beide Amps, bzw. gibt es Soundunterschiede?
    Wie würdet ihr die Lage einschätzen, was bringt mir mehr fürs Geld?
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 16.06.08   #2
    Irgendwie verwundert mich die Frage nach dem "Druck" durch den 2. Speaker ein wenig, weil der größte Unterschied doch ganz woanders liegt: Ist es Dir völlig egal ob Du einen Amp mit 20 Watt oder einen mit 60 Watt brauchst/haben möchtest? Das ist dann ja in erster Linie eine Frage des Einsatzgebietes und auch der Schlepperei (Der 60er wiegt 27 kg).

    Zudem könntest Du dann auch gleich noch den Quad84 mit 40 Watt in den Vergleich mit einbeziehen... ;)
     
  3. M-GVK

    M-GVK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Innsbruck/Tirol/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    89
    Erstellt: 16.06.08   #3
    verdammt stimmt..i hab di watt ganz vergessen *schäm*
    Naja nachdem i demnächst a Stoner-Band auf die Füsse stellen will, werden die 20 Watt wahrscheinlich ein wenig unterdimensioniert sein. Schon klar. Danke für den Denkanstoss^^ I werd jetzt dann auf jeden Fall mal zum Musicshop meines Vertrauens fahrn und bei am Automatenkaffe und einer Packung Ziggis ein wenig fachsimpeln^^
    Thx Hans
     
Die Seite wird geladen...

mapping