Duncan SH-4, SH-6 oder doch P490T

von johnny-boy, 07.07.04.

  1. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 07.07.04   #1
    In den Ferien werd ich mal zu Musik Produktiv nach Wien fahren um nen neuen Pickup für meine SG zu kaufen. Ich werd mir wohl erstmal nur Bridge einbauen, weil ich den am meisten verwende. Ich überleg noch ob ich nen SH-4, oder SH-6 nehmen soll. Ich spiel alle möglichen Rockrichtungen: Rock'n'Roll, Punk, Modernen Rock, Heavey Metal, Trash. Auch ein bisschen Blues. Clean sollte er auch was können, ist aber auch nicht ganz so wichtig. Es geht mir eher um Sounds von leicht angezerrt bis High Gain.
    Und dann wäre ein Gibson P490T auch noch eine Idee. Der kostet aber um 30€ mehr. Zahlt sich der höhere Preis aus oder ist es ziemlich egal. Wäre nett, wenn ihr mir durch eure Erfahrungen helfen könntet.
     
  2. johnny-boy

    johnny-boy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 08.07.04   #2
    kann denn keiner was dazu sagen?
     
  3. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 08.07.04   #3
    gebrauchter T500 ansonsten sh-4 oder häussel tozz!
     
  4. Voodoo22

    Voodoo22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.04   #4
    Hmm ich kann dir leider nicht wirklich weiter helfen. Ich hab in meiner Gibby den 490R in der Neck position und ich muss sagen ich liebe diesen sound. Voll der warme, dicke, bluesige sound... hammer! Als bridge PU hab ich den 498T und der geht ab wie die hölle!! Aber sehr scharfer klang. Für clean sachen finde ich nicht so geeignet, ausser in Kombination mit dem Neck PU... dann echt geil.
    Naja... aber den 490T hab ich noch nie gehört.. sry
     
  5. johnny-boy

    johnny-boy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 08.07.04   #5
  6. metalpete

    metalpete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    1.153
    Ort:
    Dresden - Pieschen-Süd
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.097
    Erstellt: 08.07.04   #6
  7. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 08.07.04   #7
    Moin,

    Ich habe eine Epi LP mit einem Classic+ und einem Häussel Vin- drin. Beide sehr druckvoll und transparent. Sehr süßer Sound, schmatzt gerne bei viel Gain - clean beide nicht zu gebrauchen, aber ich brauch sie für clean ohnehin nicht. In meiner Gibson LP stecken die zwei Standard-HB, 490 und der 498. Beide auch sehr gut aber der Sound nicht so brown und voll, aber auch reizvoll, weil etwas luftiger. Jetzt kommt es darauf an, was du selbst lieber magst.

    Gruß,
    /Ed
     
Die Seite wird geladen...

mapping