Dunlop Bundstäbchen - Ordnung für RAN Custom verstehen

von Slashjuenger, 05.07.06.

  1. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 05.07.06   #1
    Hallo,

    ich hab vor, mir bei RAN - Guitars ne Custom auf den Leib schneidern zu lassen. Mein Problem ist leider die Bundierung. Da stehen Gotoh Standard zur Auswahl und dann noch eine ganze Menge Dunlop, bei denen ich mit der Nummerierung nicht klarkomme, soll heißen, ich weiß nicht, welche Nummern was über Breite und Höhe der Bünde aussagen. Ich hatte bisher immer ne LTD H-400, die hat Xtra Jumbo - Bundierung. Ich habe aber schon des öfteren gemerkt, dass mir eine nicht ganz so massive Bundierung besser liegt. Ich habe da immer irgendwie ein indirektes Spielgefühl. Beispielsweis lag mir die von der Fame Forum III oder von der Ibanez SZ520 und auch das Halsprofil dieser beiden Klampfen lag mir besser als der meiner ESP und erst recht der Wizard II von Ibanez.

    Wer von euch kann mir da weiterhelfen? Ich weiß, dass ein paar hier im Forum sich auch ne Custom von RAN haben bauen lassen. Und mit Sicherheit gibt es auch jemanden, der sich mit diesen Bundwerten bei Dunlop auskennt.
     
  2. Blacky

    Blacky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    151
    Erstellt: 05.07.06   #2
    ich denke der link wird dir weiterhlefen :great:

    http://www.jimdunlop.com/products/maintenance/frets/chart.html
     
  3. Slashjuenger

    Slashjuenger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 05.07.06   #3
    Danke, daaaaaaaaaanke, tausend dank.... :D :o

    Aber wie kommst du auf diese Seite? Ich war gestern erst auf der Dunlopseite (wohl gemerkt, nicht die für die Reifen ;)) und hab nach sowas gesucht. Aber leider nichts gefunden. Komisch...

    Ich dank dir nochmal vielmals!!!


    Hab aber noch ne Frage: weiß jemand von den RAN - Besitzern, ob man die Hälse ebenfalls "customisieren" lassen kann, also anderes Profil, andere Dicke und Breite etc...?
     
  4. Blacky

    Blacky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    151
    Erstellt: 05.07.06   #4
    ich hab die dunlopseite irgendwie nicht gefunden da hab ich einfach mal "dunlop+frets" bei google eingegeben und siehe da es kam sogar was raus :D
     
  5. Elandiar

    Elandiar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    12.07.14
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 05.07.06   #5
    Ich bin zwar kein Ran besitzer, hatte allerdings schon Kontakt mit RAN und hab mich über dieses und jenes kundig gemacht.
    Du kannst sicher auswählen, was fürn Halsprofil du gern hättest...gehört sich schließlich auch fürn Customshop :great:
     
  6. Slashjuenger

    Slashjuenger Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.426
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 05.07.06   #6
    hab ich mir ehrlich gesagt auch gedacht. Darf ja eigentlich nicht anders sein. Danke für die Hilfe... :great:
     
  7. Chess

    Chess Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.03
    Zuletzt hier:
    17.03.13
    Beiträge:
    415
    Ort:
    Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    134
    Erstellt: 06.07.06   #7
    Ja, ist kein Problem mit den Hälsen, kannste sogar sagen der soll wie der Wizard II sein und die machen es, wie jemand hier aus dem Forum der das machenlassen hat, gesagt hat, sehr gut. Ich hab meinen etwas dicker genommen (ca. Lespaulstärke) aber mit nem Flachen Radius, für mich ist er absolut geil.
     
Die Seite wird geladen...

mapping