Durchgehendes Rauschen Shure SM 7B

von praeden, 26.12.19.

Sponsored by
QSC
  1. praeden

    praeden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.19
    Zuletzt hier:
    26.12.19
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.12.19   #1
    Hey,
    ich habe zu Weihnachten ein neues Mikrofon (Shure SM 7B) und ein Audio interface das Focusrite scarlett 2i2 solo bekommen. Einen Tag hat alles super funktioniert aber jetzt bekomme ich durchgehend ein Lautes Rauschen auch wenn das Mikrofon nicht einmal angeschlossen ist.
    Wie kann ich das beheben ist im Schlimmsten Fall sogar mein Interface kaputt?
    Außerdem startet mein Windows nicht wenn ich das Interface angeschlossen habe. Das heißt ich muss es ausstecken meinen Computer starten und dann kann ich es erst einstecken. -> SEHR NERVIG

    Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen kann.
    Viele Grüße
    Nick
     
  2. mjmueller

    mjmueller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.14
    Beiträge:
    5.625
    Ort:
    thedizzard.bandcamp.com
    Zustimmungen:
    3.040
    Kekse:
    20.727
    Erstellt: 26.12.19   #2
    Hallo :hat:
    Hast Du den Treiber für das Interface installiert?
     
  3. Technika

    Technika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.19
    Zuletzt hier:
    21.02.20
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Bruchhausen-Vilsen
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    568
    Erstellt: 26.12.19   #3
    Ist das Rauschen auch da wenn das Mikro angeschlossen ist?
     
  4. Telefunky

    Telefunky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.11
    Zuletzt hier:
    20.02.20
    Beiträge:
    15.523
    Zustimmungen:
    5.701
    Kekse:
    43.602
    Erstellt: 26.12.19   #4
    Falsch - es rauscht weil das Mikrofon nicht angeschlossen ist ... ;)
    Der Eingang ist 'offen' und hat vermutlich noch die hohe Gain-Einstellung des SM7b, dann rauscht es halt vom Preamp und dem, was der offene Eingang aus der Umgebung 'einsammelt'.
    Steckt man ein dynamisches Mikro (oder einen passenden Abschluss-Widerstand) ein, sinkt das Rauschen drastisch.

    Rauscht es allerding mit Mikrofon, ist da etwas anderes im Argen - ein dynanisches Mikro produziert fast kein Eigenrauschen und das SM7b fängt rekativ weng magnetische Störungen ein, weil es eine Brumm-Kompensationsspule enthält.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    21.02.20
    Beiträge:
    1.789
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    5.229
    Erstellt: 26.12.19   #5
    das klingt nach falscher Installation der Treiber...
    Und was hast du nun, ein Scarlett Solo oder eine Scarlett 2i2....
    Hast du es nach Anleitung installiert...
    https://customer.focusrite.com/site... Control Scarlett 3rd Gen User Guide_DE_0.pdf
    Das Interface sollte direkt an einem USB Port (2.0) ohne HUB hängen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping