DW 5000 AD-3 oder TD-3

von 3a2yr1d3r, 15.04.05.

  1. 3a2yr1d3r

    3a2yr1d3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    22.06.07
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.05   #1
    Hi,
    ich wollte demnächst ein DW 5000 Fusspedal holen.
    Ich würde gerne mal wissen, was der Unterschied zwischen dem DW5000-AD3 und dem TD-3 ist? Bzw. was bedeutet "exzentrisches" Doppelkettenzug.

    Was ist wohl das bessere Fusspedal bzw. was würdet ihr mir empfehlen.
     
  2. SQuidy^^

    SQuidy^^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.07
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.05   #2
    Gab schon mehrere threads darüber.

    Exzentrisch -> angeblich mehr power beim schlag
    Rund -> präzisere schläge

    Was nun besser/schlechter ist kann wohl keiner sagen das geschmacksache ist. Doppelkettenzug sollte wohl klar sein wenn man nur ein bisschen überlegt und sich die bilder anschaut. :rolleyes:
     
  3. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 16.04.05   #3
    geh hin zum laden und teste die beiden versionen
    was dir besser gefällt, nimmste halt
    aber bedenke dabei: diese fussmaschine wirst du ziemlich lange haben (wegen qualität), deswegen überleg dir gut ob du dich für den runden blatt entscheidest der ganz normal ist, oder den exentrischen, für den du dich ein bisschen angewöhnen musst

    May the force be with you :great:
     
  4. PaseR

    PaseR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    13.09.09
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Bottrop
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.05   #4
    da hätteste echt ma suchen können, hab das gleiche auch ma gefragt... am ende von "dw 4002 vs 7002" musst mal guggen.


    byebye
    PaseR
     
  5. antifa187

    antifa187 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    2.02.13
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #5
    Um den Unterschied zwischen AD und TD grob zu überssetzen würd ich einfach mal sagen dass die TD en bischen schneller ist als die AD.
    ICh selbst hab die TD und bin sehr zufrieden(bin aba noch net so schnell wie ich sein will aba üben,üben,üben...dat macht den meister).
    Naja Back 2 Topic, die Td ist auch wat günstiger als die AD aba spiel einfach an weil dat musst du echt selbst wissen.
     
  6. Soilworkers

    Soilworkers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Neuwied, Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 25.04.05   #6
    ähm, so pauschal kannst du das aber nicht sagen, dass die TD schneller ist. Ich denke es kommt ganz auf die spieltechnik an und wie man mit der jeweiligen Dofuma umgehen kann. Die 2 Versionen machen auch, so denke ich, nur einen geringen Unterschied aus. Die Ad (wie oben auch schon gesagt) soll laut hersteller, mehr power, kurz vorm auftreffen auf dem Bassdrumfell haben.
    wie schnell man letztendlich spielen kann, hängt dann doch mehr von Deiner technik ab. so far....
     
  7. antifa187

    antifa187 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    2.02.13
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.04.05   #7
    Ja, ich mein ja auch nur grob übersetzt. Also zumindestens wurde mir das gesagt....keine ahnung aba ich mein die TD heisst ja auch Turbo Delta...aba hast schon recht, dass kann man eigentlich echt nicht sagen.
     
  8. DrummerDude

    DrummerDude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    23.07.05
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.05.05   #8
    Um mich mal anzuschliesen, hab vor ein paar tagen erst so einige hochwertige maschinen durch ( wobei mir die DW5002 am besten gefiel ) und kann nur sagen das es wirklich im auge des betrachters liegt. Mir z.B. gefällt hingegen der kaufstatistik z.b. die AD wesentlich beser....liegt wahrscheinlich am spielverhalten - das man damit langsamer spielt bezweifel ich....wenn du deine füssleins genauso schnell bewegst wie bei der turbo macht das sicher kein hörbaren unterschied....irgendwann is eh schluss. Wie schon erwähnt ist der antrieb der Turbo vollrund und hat die Aufhängung zentriert, wodurch eine gleichmässige Beaterbewegung zustandekommt - die AD hingegen hat die Aufhängung des Kettenblatts leicht versetzt und nur halbrung ( also elypsenartig) und hat dadurch einen verkürzten schlagwinkel im "endabstand" zwischen beater und fell.....anspielen und testen.....erfragen kann man sowas hier nicht....muss dir dein gefühl und deine fähigkeit sagen!!!

    Bye der Dudey
     
  9. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 14.05.05   #9
    Ich spiele ein 9000er Doppelpedal, das scheissding ( :D)kostet mehr als meine racktom :screwy:


    ich kann beliebig von TD auf TA umstellen, ´wobei mir das ganz normale runde laufen am meisten zusagt, da man auch die bewegung des Fußes zu 100% aufs Pedal übergibt. TD ist mal ganz nett, aber auf dauer nicht wirklich zu empfelen meiner meinung nach
     
  10. Fußmaschine

    Fußmaschine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.09
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.11   #10
    das thema ist ziemlich alt, aber ich versuchs trotzdem mal.
    ich habe eine dw 5002 ad3 seit ca. 2 jahren und bin vor kurzem auf meine drumcraft serie 8 fußmaschine umgestiegen, weil ich denke, mir passt die dw mit dem exzentrischen nicht! als ich sie gekauft habe, wollte ich eigentlich die td3, aber durch ein missverständnis mit meinem händler hatte ich schlussendlich die ad3 in den händen.
    nun meine frage:
    ist es möglich, das kettenblatt gegen ein konzentrisches der td3 auszutauschen?
    danke für eure hilfe!
     
  11. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 20.01.11   #11
    Öhm, wenn es ein Missverständnis mit dem Händler gab, dann würde ich auf Umtauschen setzen. Auch wenn ich nicht weiß, um was für ein Missverständnis es sich handelt, sollte es trotzdem machbar sein. Ansonsten dickes Minus für einen Händler!
     
  12. fettestulle

    fettestulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.08
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    138
    Erstellt: 01.02.11   #12
    und ich hab auch eine frage, anderer natur, wollte aber keinen neuen thread aufmachen:
    wo ist denn der unterschied zwischen der dw 5000(ad/td) und der dw 7000 ?
    die 5000 ist zumindest teurer, aber bietet sie denn was anderes ?

    fettestulle
     
Die Seite wird geladen...

mapping