Neue Hi-Hat und Fußmaschine

-Mark-
-Mark-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.13
Registriert
13.01.11
Beiträge
25
Kekse
0
Ort
Mönchengladbach
Hi,

wieder mal benötige ich euren Rat.

Und zwar wollte ich mir eine neue Hi-Hat Maschine und Fußmaschine zulegen.
Nun ist die Auswahl ja nicht gerade klein...

-Fußmaschine-

Also ich hab mich schon ein bischen schlau gemacht und mir sind folgende Modelle ins Auge gefallen.
-DW 5000 TD-3
http://www.musik-service.de/dw-5000-td-3-pedal-prx395750259de.aspx
-Tama HP-910 LS
http://www.musik-service.de/tama-hp-910-ls-pedal-prx395773587de.aspx
-Tama HP-900 RS
http://www.musik-service.de/tama-hp-900-rs-pedal-prx395269576de.aspx



Die DW 5000 soll richtig gut sein aber die beiden von Tama sollen angeblich noch leichtläufiger sein (darunter verstehe ich, dass man schneller damit spielen kann) was für mich sehr wichtig ist.
Nun weis ich aber nicht welche von den beiden Tama Modellen besser ist...
Die Speed Cobra ist die neuere Version, aber leider habe ich dazu noch keine Testberichte finden können.
(Und im allgemeinen wurde sie auch nicht gutgeschrieben... waren aber auch soweit ich weiß nur spekulationen)
Zu der Iron Cobra habe ich nur gutes gelesen... sehr leichtläufig, gute Qualität kurz gesagt eine FuMa fürs Leben.

Wenn ihr mir noch andere gute nennen könnt, nur her damit...
Wäre auch bereit, über 300€ auszugeben, dass muss aber auch nicht unbedingt sein ^^.
(Dann könnte ich auch gleich die DW 9000 nehmen aber die ist mit 344€ schweine teuer)

-Hi-Hat Maschine-

Nun zu den Hi-Hat Maschinen...
Da bin ich mir noch überhaupt nicht sicher welche ich nehmen soll/könnte.
Habe gelesen, dass man so ab 200€ in die Topklasse reinkommt und da möcht ich auch hin...
Wenn ich mir eine kaufe, soll sie auch für ein paar Jahre sein... vll. sogar fürs Leben.

Also...
habe hier sehr gutes von Tama gehört.
Hier mal die, die ich am öfftesten gesehen habe.
-Tama HH-905
http://www.musik-service.de/tama-hh-905-hihat-prx395339245de.aspx
-Tama HH-805
http://www.musik-service.de/tama-hh-805-hihat-prx395370022de.aspx
-Pearl H-2000
http://www.musik-service.de/pearl-h-2000-hihat-prx395497277de.aspx
-DW 5500-D
http://www.musik-service.de/dw-5500-d-hihat-prx395750241de.aspx

Wie schon bei der Fußmaschine wäre ich auch hier bereit über 300€ auszugeben... muss aber auch nicht unbedingt sein.

Ich weis nicht ob das bei den Top Modellen gegeben ist, aber auch bei der Hi-Hat Maschine kommt es mir hauptsächlich auf die leichtläufigkeit an.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Mfg
-Mark-

 
Eigenschaft
 
defender19789
defender19789
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.17
Registriert
22.10.07
Beiträge
1.307
Kekse
1.022
Ort
Wilhelmshaven
für die fußmaschine werf ich noch mal die mapex falcon ins rennen die kann ich empfehlen hatte vorher die iron cobra und für mich ist die mapex besser.
zur hihat ich hab die pearl h2000 hihatmaschine und kann sie dir echt empfehlen aber ich würd alles vor allem bei dem preis vorher antesteten
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Drummerle
Drummerle
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.10.21
Registriert
02.12.09
Beiträge
1.384
Kekse
7.270
Ort
Münster Germany
da du dich ja schon gut ins thema eingearbeitet hast, kann dir bei der letzten wahl glaube ich keiner mehr helfen - bei dem buged kann man dann ohne probleme anspielen(!!!) fahren. Anspielen würde ich die Teile aber aufjedenfall - ich spiele die Tama HP 900 RS, mit der PS komm ich aber nahezu gar nicht klar;) .
Bei der Hihat bin ich persönlich überfragt, glaube aber, dass man für etwas gutes, was lange hält, nicht ganz so viel ausgeben muss - da ich aber wenig ahnung habe, kann ich nur glauben (noch selbst nie angespielt), dass auch die maschinen von Mapex, Gibraltar, Dixon, die bei deren hochwertigen Sets dabei sind, auch eine hohe qualität haben, und um einiges günstiger sind, als die von dir genannten..

Drummerle
 
Benschi
Benschi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
03.03.14
Registriert
03.07.07
Beiträge
2.702
Kekse
13.547
Ort
Leipzig
Probespielen :nix:
In der Preisklasse nehmen die sich qualitätsmäßig alle nix (mal von "Montagsmodellen" abgesehen, die gibt es überall). Alleine das Spielgefühl und vielleicht die Optik entscheiden hier. Und da muss man eben schauen, was einem da am besten zusagt. Wenn hier 5 Leute die Cobra empfehlen, 5 Leute die DW, dann noch Yamaha, Sonor und Mapex mit ihren Topmodellen genannt werden, bringt dir das herzlich wenig. DAS Pedal oder DIE Hihatmaschine schlechthin gibt es nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
ThaInsane88
ThaInsane88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.21
Registriert
04.08.09
Beiträge
2.540
Kekse
5.836
Ort
Heinsberg
Dazu sei zu erwähnen, dass es auch noch verschiedene Antriebsarten gibt.

Hi-hat Machinen könnten über eine Umlenkrolle verfügen. Da finde ich das spielgefühl schon ganz anders. Meine Remote-Hihat wird umgelenkt und das ist schon ganz seltsam, das Gefühl. Gaaanz kurzer trittweg in diesem Fall aber für die Remote perfekt. Meine Haupt-Hat hat einen ganz normalen Kettenantrieb und ist für mich persönlich besser zu handhaben.

Bei Fußmaschinen wirst du dich hauptsächlich zwischen den Antriebsarten Ketten-, Direkt-, und Bandantrieb entscheiden müssen. Die haben alle wieder andere eigenschaften. Ich kann zum Bleistift mit Band überhaupt nichts anfangen.
Hinzu kommt dann noch - vor allem beim Kettenantrieb - das Kettenblatt in verschiedenen Ausführungen daher. Hier musst du prüfen, ob du jetzt ein rundes Blatt oder ein Exzentrischen haben möchtest.

Dann gibt es noch Exoten wie das Gibraltar Catapult oder auch die Drumnetics Maschine.

Von daher wirst du einsehen müssen, dass meine Vorredner recht haben. Anspielen!!

Ich hoffe dir sei damit schonmal minimal beholfen. :great:
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.10.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.784
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Das ist wie beim Schuhkauf.

Die besten Treter nützen dir nix, wenn du damit nicht laufen kannst. ;)

Bei Fussmaschinen ist es genau so. Wenn du das Gefühl hast, die Maschine ist deinem Spielstil eher hinderlich, kann sie qualitativ noch so gut sein, es bringt dir nix.
Was für einem die Traummaschine ist, entpuppt sich für den anderen als Alptraum, weil er damit nicht spielen kann.

Ich hab schon FuMas zurückgegeben, von denen ich im Geschäft begeistert war, die mir aber nach einer Woche so auf den Senkel gingen, dass ich sie wieder umgetauscht habe.

Apropos Qualtität - in der Preisklasse ist die auf so gutem Niveau, dass egal ist, was auf dem Label steht.
 
louiluigi
louiluigi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.18
Registriert
11.08.09
Beiträge
874
Kekse
563
Ort
Quahog, Rhode Island
Ich kann dir die Pearl Demon Drive ans Herz legen.
Das Pedal hat einen Direct Drive Antrieb und sog.
Ninja-Kugellager, was sie sehr leichtläufig und
"schnell" macht. Ich selber hatte keine Probleme mit
der Umstellung von Single-Kette auf Direct Drive,
aber da empfindet jeder anders. Du hast die Möglichkeit
das Pedal, innerhalb von 2min., von Longboard auf
Shortboard umzubauen und die Maschine bietet dir auch sonst
viele Einstellungsmöglichkeiten. Ich hatte vorher immer
Schiss an der Fuma etwas zu verstellen, aber an der Demon Drive
findest du, dank Skalierungen, immer die Werkseinstellung wieder
und die Schraube zum Verstellen der Federspannung ist mit einem
Bügel gesichert. Zu der Demon Drive wird noch ein Case mit
Tragegurt geliefert. Insgesamt kann ich sagen, dass das Pedal
sehr zu empfehlen ist, da sie leichtläufig und stabil ist und dir viele
verschiedene Möglichkeiten zur Anpassung des Spielgefühls bietet.
Die Möglichkeit, dass man die Demon Drive zur Dofuma erweitern
kann, ist auch nicht zu verachten. da dürfte für Jeden etwas dabei sein. :D
Die Demon Drive wird die zwar nicht schneller machen, aber sie wird
es dir leichter machen, dein Ziel zu erreichen. ;)
 
-Mark-
-Mark-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.13
Registriert
13.01.11
Beiträge
25
Kekse
0
Ort
Mönchengladbach
Hey,

danke schonmal für die vielen Antworten.

Also bei der Fußmaschine wollte ich mir zuerst die Iron Cobra besorgen, aber dann hat der gute defender19789 mein interesse für die Mapex Falcon geweckt...
Vorallem, weil man da zwischen Band und Kette wechseln kann...
Spiele seit 3 Jahren mit Band und ca. 2 Jahre ab und an auch mit Kette und das ging bis jez ganz gut.

Die Demon Drive sieht auch ganz nett aus, nur hab ich da angst net mit dem Direct Drive zurecht zu kommen.

Nun zu der Hi-Hat Maschine...
Leider bin ich hier noch nicht wirklich weiter gekommen^^'.
Naja, werd wohl net drumrum kommen anspielen zu gehen...
Werd heut auch nochmal meinen Drum Lehrer fragen was der mir so empfehlen kann und dann mal sehen.

Soll aber net heißen das ihr nichts mehr Posten dürft ^^.

Mfg
-Mark-

PS: Mal ne dumme Frage... Long/short Board bedeutet doch die länge des Pedals oder ^^?
 
Zuletzt bearbeitet:
louiluigi
louiluigi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.18
Registriert
11.08.09
Beiträge
874
Kekse
563
Ort
Quahog, Rhode Island
Long/Short Board bedeutet die länge des Pedals, richtig.
Bei der Demon Drive ist es so, dass bei dem Umbau
auf Longboard das Versenteil praktisch an die Trittplatte
dazu addiert wird. Die Länge des Shortboards ist die einer
"normalen" Fußmaschine. Du kannst die Demon Drive
ja mal anspielen, eventuell liegt dir der Direct Drive Antrieb ja,
sonst gibt es auch diverse Moneyback-Garantien. ;)
 
defender19789
defender19789
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.17
Registriert
22.10.07
Beiträge
1.307
Kekse
1.022
Ort
Wilhelmshaven
noch was zur mapex falcon dafür wird es im sommer wohl noch ein umrüst set für direct drive geben und man hört auch das es eine falcon hihat maschine geben soll
 
-Mark-
-Mark-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.13
Registriert
13.01.11
Beiträge
25
Kekse
0
Ort
Mönchengladbach
Hab jezt auch mal bei meinem Lehrer nachgefragt und er hat mir die Maschinen von Big Dog empfohlen.

-Fußmaschinen-
http://www.bigdogdrumstuff.com/page4.html

-Hi-Hat Maschinen-

http://www.bigdogdrumstuff.com/page7.html

Hat einer von euch schonmal was von denen gehört und vll. sogar schon was angespielt?

PS: Kann mir einer sagen was bei einer Hi-Hat Maschine eine Umlenkrolle ist und wie das funktioniert?
Ich weis nur, dass das eine Antriebsart ist, aber dazu vorstellen kann ich mir nichts.

Mfg
-Mark-
 
Zuletzt bearbeitet:
defender19789
defender19789
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.17
Registriert
22.10.07
Beiträge
1.307
Kekse
1.022
Ort
Wilhelmshaven
wenn du einen laden findest wo du die probespielen kannst ok oder halt online bestellen und das rückgaberecht nutzen
eine umlenkrolle ist was ähnlichen wie das flaschenzugprinzip du brauchst also weniger kraft , ich hab ja die pearl mit umlenkrolle und das merkst du schon , aber wie bei allem teste das an ob es was für dich ist .
fußpedale und hihatmaschinen sind ne ziemlich persönliche entscheidung , du mußt herausfinden wo du am besten mit klarkommst , was bei mir halt die falcon war ,wofür ich ne 2 monate alte cobra verkauft hab und mir die falcon geholt habe .hier im forum und auch im drummerforum gibs mehrere die auch auf die falcon schwören .ich rat dir fahr in den größten musikladen in deiner umgebung und spiel die maschinen an und achte drauf das die bassdrum im laden deinen maßen entspricht
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
-Mark-
-Mark-
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.13
Registriert
13.01.11
Beiträge
25
Kekse
0
Ort
Mönchengladbach
Sooo...

Ich hab mich jetzt für die Mapex Falcon und die Pearl H-1000K entschieden und ich muss sagen, dass die teile echt genial sind :).
War das Geld auf jeden fall wert.

Und danke nochmal für eure Hilfe.

Mfg
-Mark-
 
ThaInsane88
ThaInsane88
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.10.21
Registriert
04.08.09
Beiträge
2.540
Kekse
5.836
Ort
Heinsberg
Glückwunsch :great: erstklassige Wahl.
 
defender19789
defender19789
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.17
Registriert
22.10.07
Beiträge
1.307
Kekse
1.022
Ort
Wilhelmshaven
viel spass damit das ist ja fast meine kombi .und für die falcon kommt jetzt nach der messe noch ein umrüstset auf direkt antrieb auf den markt
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben