Dynacord Imperator Spannungswahlschalter

Knollo
Knollo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.06.14
Registriert
27.01.06
Beiträge
19
Kekse
35
Ort
Nähe Aschaffenburg
habe gerade einen Imperator mit orginal Röhrenbestückung bekommen, das Teil funktioniert einwandfrei, aber jetzt drängt sich mir die Frage auf, ob der Netzspannungswahlschalter nicht besser auf 240V statt auf 220v stehen sollte?
 
N
Norbert
HCA Bass Amps/Elektronik
HCA
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
11.09.03
Beiträge
1.340
Kekse
7.784
Ort
Oktoberfeststadt
gerade bei Emi II und Imperator würde ich schon auf 240V gehen, gerade weil ja die Röhren an der oberen Toleranzgrenze laufen; von den Netzteil - C's her ist es wegen der Reihenschaltung nicht so kritisch, allerdings würde ich mir schon genau ansehen, wie die noch i.O. sind.

Daß die Röhren ein wenig unterbeheizt werden ist unkritisch und auch die neg. Bias reduziert sich ein wenig, da die Endstufe aber sowieso im B-Betrieb arbeitet - > auch unkritisch. Ist alles noch innnerhalb der 10%- Toleranzgrenze
Leistungsverlust wird gehörmäßig nicht zu erfassen sein.

Norbert
 
Knollo
Knollo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.06.14
Registriert
27.01.06
Beiträge
19
Kekse
35
Ort
Nähe Aschaffenburg
erstmal vielen Dank.

Ich werde morgen anfangen alle Bauteile durchzu prüfen, bevor ich das Teil mal richtig ausfahre.

Schaltplan habe ich schon gefunden, aber auch Bilder von anderen Imperatoren, die mich jetzt etwas verunsichern, was z.B. Widerstände an den Netzteilkondensatoren angeht, die bei mir komplett fehlen.
 
N
Norbert
HCA Bass Amps/Elektronik
HCA
Zuletzt hier
24.06.21
Registriert
11.09.03
Beiträge
1.340
Kekse
7.784
Ort
Oktoberfeststadt
was hast Du denn für Schaltpläne? wo fehlen Widerstände? Schickst mir mal per p.m.?
Endstufe und Stromversorgung sind ja mit den Eminent II vergleichbar.

Ich hoffe, Du bist Dir bewußt, daß da ca. 780V Anodenspannung anliegen und Du da schon ordentlich isolierte Meßspitzen verwenden sollst. Hirschmann-Kleps können da schon durchschlagen (ist mir schon passiert).
Ansonsten sind die Dynacords ja unproblematisch
 
Knollo
Knollo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.06.14
Registriert
27.01.06
Beiträge
19
Kekse
35
Ort
Nähe Aschaffenburg
Alles perfekt, Thema kann geschlossen werden.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben