E-Drum Entscheidung

  • Ersteller Prophecy1980
  • Erstellt am
P
Prophecy1980
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.12
Registriert
11.07.12
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo,

ich hab vor mir ein recht gutes E-Drum Set zu kaufen. Schwanke aber noch zwischen 3 Varianten:

1. DTX950K von Yamaha (ca. 5000€)

2. TD-30KV Set + MDS-25 Bundle (ca.7000€)

3.
TD-30K Set + MDS-12 Bundle Inkl. Hardware (ca. 4000€)

Ich möchte gleich ein "richtig gutes" haben und damit Metal/Rock spielen. Was haltet ihr von den Modellen? Mit Yamaha hab ich leider schlechte Erfahrungen gemacht, allerdings in weit günstigeren Preiskategorien. Roland sagt mir zu, allerdings weiss ich nicht ob der Unterschied zwischen dem roland TD-30KV /TD-30K so groß ist.

Ich spiele in einem kleinen Raum, ohne riesiges Equipment und bin eher Drum Einsteiger, möchte aber ein "echt" klingendes Set haben.

hat da jemand Erfahrungen gemacht?

Danke schonmal
 
Eigenschaft
 
CharlyM
CharlyM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
12.04.07
Beiträge
838
Kekse
2.278
Ort
Mittel Baden
Bei solchen Beträgen würde ich bei drumtec vorbei schauen und probe spielen. Die dürften die Sets im Ausstellungsraum haben.
 
Haensi
Haensi
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
27.07.06
Beiträge
10.741
Kekse
15.976
Ort
Oberfranken
Und da würde ich mir auch die Sets von Hartdynamics ansehen.

Ich empfehle zwar Einsteigern immer ein echtes Akustikset, aber manchmal geht das halt nicht. Die genannten E-Sets sind aber ein gute Alternative.

Wichtig ist da, dass man ein weitestgehend echtes Spielgefühl hat. Die Pads sollten auch so ansprechen wie eine akustische Trommel. De klingt ja je nach Dynamik und Trefferfläche anders. Nur so kann man sein Spiel auch kontrollieren und gegebenenfalls auch korrigieren.
 
P
Prophecy1980
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.12
Registriert
11.07.12
Beiträge
2
Kekse
0
Die Angebote bei Drumtec sehen schon gut aus, vor allem du Bundles mit der Trittschalldämmung.

Ich denke ich werde mir das Roland TD-30KV-Pro mit Doppelfußmaschine und Trittschalldämmung holen. Am besten noch mit V-12 Hi-Hat und eventuell 4. Tom.

Was empfiehlt ihr als günstige Soundoutput? Eine Einzelbox oder 2? Kenne mich da nciht so aus, mein bisheriges E-Drum (so ein kleines Teil mit nur 5 Pads) ist an einer normalen Philips Analge angestöpselt
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben