E-Drum über Drummica in Reaper

von Heckenpenner, 14.09.16.

  1. Heckenpenner

    Heckenpenner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.16
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.09.16   #1
    Moin Leude,

    Ich nutze ein Roland TD4 als Übungs- und Recording Set zuhause.

    Da ich mit den Sounds allerdings nie 100% zufrieden war hab ich mir Drummic'a runtergeladen und habe das Set auch über ein Midi Interface zum Laufen bekommen.

    Also wollte ich gleich mal ne kurze Aufnahme in Reaper starten.

    Leider blieb es beim "wollte"....

    Nutze ich Drummic'a im Kontakt 5 als standalone, kann ich E-Drums und PC-Tastatur zum spielen nutzen.

    Als VSTI in Reaper, geben weder Tastatur noch Schlagzeug einen Mucks von sich.

    Betätige ich aber über Mausklick das virtuelle Drummic'a Keyboard, werden die Drum-Sounds in Reaper aufgezeichnet.

    Wo ist jetzt also mein Fehler?

    Bin für alle Anregungen offen.

    Viele Grüße Tom
     
  2. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    1.997
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.455
    Kekse:
    14.981
    Erstellt: 14.09.16   #2
    Hast Du Dein TD4 als Controller in Reaper angemeldet? Nutzt Du den richtigen MIDI-Kanal?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Heckenpenner

    Heckenpenner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.16
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.09.16   #3
    Hi,

    Danke für die Antwort.

    Ich habe mein Interface in Reaper auf "Enabled+Control" gestellt.

    MIDI Kanal steht im Roland und in Drummica auf 10.

    In Reaper hab ich nichts gefunden zum Kanal einstellen.

    Gruß


    Tante Edit:

    HEY, kleiner Fortschritt!

    Habe jetzt in meiner Schlagzeugspur "Input MIDI:" und dann mein Interface ausgewählt.
    Jetzt sehe ich immerhin schon meine Anschläge in der Spur.

    Ton kam noch keiner raus.

    Dann bin ich in Drummic´a von "Iput Ch. 10" auf "omni" gewechselt.

    Jetzt höre ich sogar schon was ich eingespielt habe, aber leider nicht während des recordings.


    Wir kommen der Sache näher ^^

    Edit Edit:

    Monitoring auf "an".


    Jetzt funktionierts fürs Erste :)




    Wenn mir jetzt aber noch jemand erklären kann, wie ich statt einer Spur ein Multi-out hinbekomme, wäre das der Burner ^^

    Grüße
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Zuletzt hier:
    23.06.18
    Beiträge:
    1.997
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.455
    Kekse:
    14.981
    Erstellt: 14.09.16   #4
    Ich habe meinen großen Audiorechner gerade nicht zur Hand, um per Screenshots zu zeigen, was Du wo einstellen kannst (lies mal im Handbuch über Controller anmelden und konfigurieren), aber MIDI-Inputs stellst Du im ARM-Zustand pro Spur im Input-Selektor-Drop-Down-Menü ein. So auch den zu verwendenden Controller pro Spur. Letztlich kannst Du ja mehrere Controller parallel betreiben und jeweils auf andere Spuren legen, so dass die Drums auf Spur A, die Keyboards auf Spur B, etc. sind. So kann eine Band über mehrere Controller Eingaben machen und entsprechend mehrere Spuren gleichzeitig aufnehmen.
    --- Beiträge zusammengefasst, 14.09.16 ---
    Ich registriere gerade, dass Du seit heute erst an Bord bist. :great: Und dann gleich ein Problem gelöst?- Super!

    Dann viel Erfolg und noch nachträglich ein "Herzlich Willkommen".

    PS: Um ein Multi-Out zu konfigurieren, musst Du in Kontakt - das nutzt Du doch, oder? - herumwerkeln. Dafür gibt es auf der Website von Reaper Tutorials, bzw. auch mal im Reaperblog nachschauen. Dort gibt es auch immer sehr nützliche Ideen und Tipps.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Heckenpenner

    Heckenpenner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.16
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.09.16   #5
    Danke für die Blumen :-) ^^


    Ich klick halt nur überall rum und hab eigentlich nur wenig Ahnung, was ich da eigentlich mache.

    Hab gestern was für meine Band aufgenommen und das Programm hab ich nach Stunden des herumprobierens so zerhunzt, dass ich selbst mit der Lösung oben kein Schlagzeug Ton rausbekommen habe.
    Jetzt hab ich ein neues Projekt erstellt und die Spuren einfach rüberkopiert.

    Funzt ^^

    Meine Kette ist jetzt also:


    Roland TD4 --> MIDI zu USB --> PC --> Drummica (was nur über Kontakt läuft) --> Reaper --> Lautsprecher

    Eigentlich hängt noch ein Line 6 POD mit drin, aber der soll jetzt nicht interessieren ;)


    Ich kämpf mich mal weiter durch die Fachbegriffe.


    Auf jeden Fall erstmal Vielen Dank für deine Hilfe.
    Da war der Keks Ehrensache :)

    Grüße
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping