E-Git Saite auf Western-Gitarre?

von Buchstabensuppe, 12.01.08.

  1. Buchstabensuppe

    Buchstabensuppe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    3.02.11
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 12.01.08   #1
    Hi, ich wette das Thema gabs schon... aber ich hab nichts gutes gefunden (wonach soll man da auch suchen?)... naja

    Einem Freund ist gerade die hohe E-Saite auf seiner Western-Gitarre gerissen... es ist Samstag Abend und bis wieder Läden aufhaben 2 Tage... und wir haben beide keine Ersatzsaiten... nur hab ich auch noch ne Menge E-Gitarrensaiten hier.

    Wäre es problematisch diese hohe E-Saite für ein paar Tage durch eine 11er e-Saite aus einem Satz für E-Gitarren zu ersetzen, oder gefährdet man da aus irgendeinem Grund die Gitarre und wird er den Sonntag ohne E-Saite auskommen müssen? :)
     
  2. cheyenne16

    cheyenne16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.08
    Zuletzt hier:
    20.05.10
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.08   #2
    na ja ich weiß nich so recht
    wenn dein kumpel ne western hat wird die hohe e-saite nich zu hören sein
    es sei denn du kannst die gitarre anschließen aba trotzdem wird es sich nich so toll anhörn

    trotzdem viel glück

    ich finds au unheimlich( :-( ) geil wenn saiten reißen
     
  3. History

    History HCA-Gitarrengeschichte HCA

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    18.01.17
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    168
    Kekse:
    14.777
    Erstellt: 12.01.08   #3
    Frage: warum?, an meinen E-Saiten ist kein Stecker:D

    @Buchstabensuppe: kein Problem, zieht die Saite auf, kann nichts passieren:)
     
  4. moe8

    moe8 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.07
    Zuletzt hier:
    8.09.13
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 12.01.08   #4
    Warum sollte man sie nicht hören?
    Ist doch auch eine Stahlsaite....problematisch wären nur z.b Nicht-Stahl-Nickel-oder-Kobalt Saiten auf der E-Gitarre...die könnte man evtl nicht hören.
    Gruß
    Moritz

    PS: Ausprobiert hab ich das in der Richtung zwar noch nicht.... nur andersherum.... aber da sollte nichts passieren.


    Oh---5 Minuten...so lang hat ich das Fenster wohl schon mindestens offen...:D
     
  5. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.17
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 12.01.08   #5
    Das Thema wurde schon manchmal besprochen, aber ich wüsste auch nicht so recht, nach was genau ich da suchen sollte.

    Fazit war jedoch fast immer: Nicht optimal, aber nur aufgrund der G-Saite, die bei einer E-Gitarre nicht umwunden ist, und entsprechend akustisch anders (schriller) klingt, aber ansonsten kein Problem. ;)
     
  6. Controll

    Controll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    6.01.17
    Beiträge:
    737
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    387
    Erstellt: 15.01.08   #6
    Genau.

    Also bis auf die G Saite klingt es sogar einigermaßen.
    Eine Freundin von mir spielt ihre seagull NUR mit eGitarrensaiten.
    Es ist ein klein wenig leiser und im Klang etwas dünner, aber das
    ist ja bei extra light Saiten auch der Fall.

    Fazit: Es schadet nichts, klingt annehmbar und für manche ist
    es sogar der absolute Favorit.
     
  7. averan

    averan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Bockhorn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 15.01.08   #7
    Wobei ich das mal mit Elixier NanoWeb versucht habe :rolleyes:...lasst es, einfach nur grottig in meinen Ohren
     
Die Seite wird geladen...

mapping