E-gitarre ~500€

von Metal-God, 11.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Metal-God

    Metal-God Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.10
    Zuletzt hier:
    5.09.15
    Beiträge:
    52
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.10   #1
    Servus,
    Ich bin uaf der Suche nach einer E-gitarre die für die Stilrichtung Heavy Metal, NWOBHM, Rock n roll, Hardrock also wie : Metallica, Iron Maiden, Motörhead, Status Quo, Led Zeppelin usw...
    Die sollte so ~500€ kosten, bin mir aber noch net so sicher weil ich grad erst dabei bin das Geld aufzutreiben.
    Die Form is mir eig relativ egal (solange es keine Thunderbird oder Firebird ist). Ich bin gerade dabei meine alten Gitarren zu verkaufen, es kann also sein das ich villeicht am Ende 600 € zur verfügung hab.

    Freue mich auf eure Antworten:D
     
  2. Slash_GnR

    Slash_GnR Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.09
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Marburg (Kirchhain)
    Kekse:
    220
  3. Metal-God

    Metal-God Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.10
    Zuletzt hier:
    5.09.15
    Beiträge:
    52
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.10   #3
    Danke für deine schnelle Antwort,
    Also ein Tremolo ist net unbedingt nötig wäre villeicht lustig auber nicht nötig. Pickups tendiere ich eher zu HSH oder HSS.
    Die gitarre sollte schon Band und Bühnentauglich sein. Amp-technisch habe ich zuhause nur einen Roland Cube 15 Watt und im Proberaum einen Roland Cube 80 Watt.
     
  4. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.611
    Kekse:
    111.111
    Erstellt: 11.08.10   #4
    Na, super. Das betrifft ja wohl so ziemlich jede Gitarre in diesem Preissegment. Bei Motörhead hörst du bei Fast Eddie Strat und bei Phil eine Les Paul. Bei Maiden vor allen Dingen Strats, bei Led Zeppelin je nach Phase beides und bei Status Quo Telecaster. Und jetzt?

    Wenn du nicht eine kleine Vorauswahl triffst und schreibst was du gerne magst und was die Gitarre auf keinen Fall haben sollte, dann führt das hier zu rein garnix.
    Am Besten gehst du mal in einen großen Laden in deiner Nähe und lässt dich von einem Verkäufer beraten. Der soll dir dann mal ein paar Gitarren in deinem Preissegment zum Anspielen in die Hand drücken.
     
  5. Slash_GnR

    Slash_GnR Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.09
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Marburg (Kirchhain)
    Kekse:
    220
    Erstellt: 11.08.10   #5
    Ok dann wär eine Strat am besten oder eben die Prophecys , da sie ein , so wie ich das verstanden habe, coil splitting haben.
    Die beiden unterscheiden sich in der lackierung , der Farbe der Hardware und den Pus. Die Rote hat Dirty Fingers und eine Gold-Hardware , die Schwarze hat aktive Emgs und schwarze Hardware.

    Die soll auch ganz gut sein. Läge gebraucht in deinem Budget , jedoch hat sie eine HH Bestückung:http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Gibson-Flying-V-1968-Faded-WC-Worn-Cherry/art-GIT0008998-001.
    Oder gefallen dir die Explorer oder V Formen überhaupt?

    Ansonsten mal bei den Superstrats wie Esp/Ltd und Ibanez schauen.
     
  6. Metal-God

    Metal-God Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.10
    Zuletzt hier:
    5.09.15
    Beiträge:
    52
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.10   #6
    Das mit dem Großen Laden sollte sich schwierig erweisen weil ich in einem kleinen Kaff wohn xD. Das nächste große Musikgschäft ist rund 100km entfernt.
    Ok von den schon Aufgelisteten Gitarren gefällt mir die http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/E...GIT0013938-000 am meisten und die Ibanez am wenigsten.
    Wie schon gesagt Tremolo ist mir nicht wichtig, Form ja LP find ich gerade spitze Strats aber auch ebenfalls Explorer und V's. PU Bestückung wurde schon angegeben.
    Bühnentauglich sollte sie sein.
     
  7. Gast98793

    Gast98793 Inaktiv

    Im Board seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    2.775
    Kekse:
    2.078
    Erstellt: 11.08.10   #7

    Was ich nicht ganz verstehe: Du schreibst, du verkaufst deine alten Gitarren (plural!, also mehrere). Dann hast du doch im Grunde Erfahrung. Dann müsstest du doch in etwas wissen, was du jetzt willst, oder?
     
  8. Slash_GnR

    Slash_GnR Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.09
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Marburg (Kirchhain)
    Kekse:
    220
    Erstellt: 11.08.10   #8
    Ja hab ich auch gedacht. Welche Gitarren hattest du denn jetzt schon oder hast du noch??
     
  9. BrazenFaced

    BrazenFaced Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.10
    Zuletzt hier:
    3.04.15
    Beiträge:
    55
    Kekse:
    65
    Erstellt: 11.08.10   #9
    Also im Bereich um 500 wärst du grade für Hardrock mit ner Hagstrom gut beraten. Ich hab seit n par Jahre eine Super Swede und sie erfüllt ihren zweck perfekt. Der Sound ist richtig Fett, auch wenn du den Gain nicht voll aufreisst. Ein Pickup Split ist auch drin (weiß nich ob das in allen so ist). Wenns dann doch mal frickeliger wird bei den Metal Songs greif ich aber lieber zu meiner Ibanez. Aber das hängt ja auch vom subjektiven Empfinden ab.

    Mal so nebenbei: Meiner Meinung nach ist eine alte Gitarre zum Basteln besser als ca. 100€:D
     
  10. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.611
    Kekse:
    111.111
  11. Metal-God

    Metal-God Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.10
    Zuletzt hier:
    5.09.15
    Beiträge:
    52
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.10   #11
    Also nur zwei Billige mit denen ich angefangen habe: Einer HK Strat (weiss nicht die genau Bezeichnung) und einer Harley Benton hbl-500bk.
     
  12. Slash_GnR

    Slash_GnR Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.09
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Marburg (Kirchhain)
    Kekse:
    220
    Erstellt: 11.08.10   #12
    Ob du damit n Hunni lass ich mal dahin gestellt. Ich versteh nur nicht ganz warum du 2 Anfängergitarren hast. Reicht nicht eine?? :gruebel:
     
  13. Metal-God

    Metal-God Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.10
    Zuletzt hier:
    5.09.15
    Beiträge:
    52
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.10   #13
    Schon:D nur die HK hab ich dann von nem Bekannten geschenkt bekommen.
     
  14. Slash_GnR

    Slash_GnR Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.09
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Marburg (Kirchhain)
    Kekse:
    220
    Erstellt: 11.08.10   #14
    Achso ok , dann verklopp sie einfach beide und wir sehen dann was bei rumkommt. ;)
     
  15. Metal-God

    Metal-God Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.10
    Zuletzt hier:
    5.09.15
    Beiträge:
    52
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.10   #15
  16. Slash_GnR

    Slash_GnR Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.09
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Marburg (Kirchhain)
    Kekse:
    220
    Erstellt: 11.08.10   #16
    Sie ist auch gut , rein von den Specs , angespielt hab ich sie noch nicht. Hier mal das Review:https://www.musiker-board.de/reviews-e-git/311234-gitarre-epiphone-les-paul-prophecy-gx-bc.html.
    Das gute an ihr ist das Coilsplitting , d.h. das du damit sehr viel flexibler bist als mit einer Les Paul mit 2 Humbuckern.

    Die Tributes sind sicherlich auch nicht schlecht , haben Gibson Pus und einen Koffer , aber eben nicht dieses Coilsplitting und sie sind 50€ billiger , zumindest in schwarz (geiz ist eben geil :D). Musst halt du wissen.
     
  17. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.363
    Kekse:
    33.373
    Erstellt: 11.08.10   #17
  18. Slash_GnR

    Slash_GnR Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.09
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Marburg (Kirchhain)
    Kekse:
    220
    Erstellt: 11.08.10   #18
    Ja das wäre auch eine Möglichkeit. Allerdings sollte er schauen ob der Sound ihm zusagt , da er ja , wie du meine ich gestern beschrieben hast, ein bisschen anders als eine Paula mit den Käselöchern klingt.
     
  19. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.363
    Kekse:
    33.373
    Erstellt: 11.08.10   #19
    Ja das stimmt ... hast du recht .. In der Preisklasse gibts so viele Tipps .. das Beste ist wirklich anspielen gehen :)

    Mein genereller Tipp, gehe nicht nur von der Optik aus, spiel auchmal hässliche Entlein an.
    Eine meiner Hauptgitarren zB ist so ein Entlein, aber putzt viele teurere Gitarren weg.
     
  20. Slash_GnR

    Slash_GnR Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.09
    Zuletzt hier:
    23.07.11
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Nähe Marburg (Kirchhain)
    Kekse:
    220
    Erstellt: 11.08.10   #20
     
Die Seite wird geladen...

mapping