E-Gitarre durch andere elekt. Geräte zerstören?

von Templar, 29.08.04.

  1. Templar

    Templar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 29.08.04   #1
    Hi!

    Wenn ich im stehen Gitarre spiele und dabei der PC bzw. der Rechner läuft brummt das immer so lustig ;) Wenn ich z.b. Umschalte knackt es dann, nur um ein Beispiel zu nennen.

    Als Technikunwissender interessiert mich ob es möglich ist das eine E-Gitarre durch andere elektrische Geräte schaden nehmen kann?

    Lacht nur, ich bin mir da echt nicht sicher ;)
     
  2. Libertines

    Libertines Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    1.731
    Ort:
    Halle, Sachsen-Anstalt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 29.08.04   #2
    nein, keine angst, besteht meines wissens, keine gefahr!
     
  3. dotvoid

    dotvoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    23.10.10
    Beiträge:
    1.725
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 29.08.04   #3
    es sei denn du strahlst das ding mit Microwellenleistung an .. aber dann wirst auch du gebraten :D ..
     
  4. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 29.08.04   #4
    wenn, dann passierts umgekehrt ;)

    Knacken ist meistens schlecht für die Lautsprecher, deshalb soll man auch bei nem Kabelwechsel oder sowas den Verstärker ausmachen/Lautstärke auf 0 drehn.

    Wenns da also immer knackt, kanns eventuell mal sein, dass ein Lautsprecher den Geist aufgibt, weil das Knacken zu laut war.

    Ich schätz jetzt mal, die Chance dazu liegt irgendwo bei 0,00001 % ;)
     
  5. Myxin

    Myxin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.364
    Ort:
    münchen
    Zustimmungen:
    4.452
    Kekse:
    35.620
    Erstellt: 29.08.04   #5
    Natürlich können E-Gitarren durch andere elektrischen Geräte Schaden nehmen (z.B. Bohrer, Schleifmaschine, Lötkolben, Presslufthammer... *grins*), naja aber in deinem Fall werden es einfach Einstreuungen sein, die von den Tonabnehmern aufgenommen und durch den Amp verstärkt wiedergegeben werden. Das ist nicht weiter schlimm, wenn es dich allerdings sehr stört, solltest du vielleicht mal Austausch Tonabnehmer in Erwägung ziehn (...ich seh schon den Pöbel nach EMG 81er schreien...*lacht*). Ein Kumpel von mir hatte mal bei dem legendären Roadstar Rolf (kennt den noch jemand? *lol*) einen Marathon Bass mit kleinem Übungscombo auch von der "Hammermarke" gekauft, im normalen Betrieb haben wir sogar zwei verschiedene Radiosender empfangen können.... *gröhl*
     
  6. Daweb

    Daweb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.04   #6
    Wenn Du vorm TV oder PC Monitor stehst und die Pickups in Richtung des Monitors liegen kann es durchaus sein dass sie stören, weil solche Geräte auf dem Prinzip einer Elektronenstrahlröhre arbeiten, d.h. es werden Elektronen emitiert und so abgelenkt damit sie auf dem Bildschirm ein Bild erzeugen....da Elektronen elektrisch geladen sind (wer hätte das gedacht :D ) interferieren sie natürlich auch mit den Pickups da die Tonabnehmer ja auf Basis der Induktivität arbeiten....d.h. Magnetfeld, elektrischer Leiter (Saite) bewegt sich, es wird induziert und irgendwann kommt mal ein ein E raus...wenn da aber Elektronen stören wird das Signal von den PUs auch aufgenommen und an den Verstärker weiter gereicht...so in etwa müsste es sein...
     
  7. Templar

    Templar Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    28.09.14
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 29.08.04   #7

    Ich hab EMG 81er (KH-2) ;) Genau deshalb hab ich ja Angst gehabt :rolleyes:
     
  8. Redamntion

    Redamntion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 29.08.04   #8
    Das Problem hab ich auch mit meinen EMGs. Kann aber nichts passieren! Es reicht meistens schon, wenn man sich nur ein wenig vom Monitor wegdreht.
     
  9. lord strange

    lord strange Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Arsch-Affen-Burg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.04   #9
    Ich konnte damals (lang her) mit meinem alten Attax russische Radiosender (zumindest glaub ich dass es Radiosender waren...) empfangen, kommt geil, vor allem wenn man live vergisst den VolumePoti runterzudrehen :rock: . Ich glaub den Mischer von damals seh ich auch nie wieder :D
     
  10. smaksy

    smaksy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    369
    Ort:
    Neuenhof, Aargau, Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    242
    Erstellt: 30.08.04   #10
    haha hatte auch mal nen attax und hab auch so komische russische radiosender empfangen :lol:
     
  11. GoreGoD

    GoreGoD Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.04
    Zuletzt hier:
    10.10.04
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Isny im Allgaeu
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.04   #11
    ich empfange jetzt mit meinem ats 60 immernoch russische radiosender :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping