E-MU Tracker Pre - Erfahrungen?

von moqi, 19.04.08.

  1. moqi

    moqi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    172
    Erstellt: 19.04.08   #1
    Hiho :)

    Da ich über die Suche nichts zu dem E-MU Tracker Pre Interface finden konnte, wollte ich mal einfach in die Runde fragen, ob jemand Erfahrungen mit dem Gerät gemacht hat? Sind die Treiber gut? / läuft alles stabil? / is die Latenz im annehmbaren Bereich?

    Im Prinzip suche ich ein USB-Interface, dass 2 Mikroeingänge (+ Phantomspeisung) und 1 oder 2 Line/Instrumenteneingänge hat...mit möglichst guten Preamps. Ich habe schon öfters gelesen, dass sich die Preamps im Bereich von ~150 Euro alle nicht viel nehmen.
    Heisst das, es wäre quasi egal, ob ich z.B. zum E-MU Tracker Pre, zur Presonus AudioBox oder zum Tascam US-122L greife?
    Ich arbeite übrigens mit Vista, aber soweit ich weiss, sollten die genannten Geräte ohne Probleme laufen (zumal der Tracker Pre und die AudioBox ja recht neu sind).

    - moqi
     
  2. erlebnispark

    erlebnispark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.08
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.08   #2
    hallo, ich habe mir das emu 0404 usb gekauft, kostet derzeit nur 50 euro mehr als das e-mu tracker pre und hat auch ein paar weniger anschlüsse, dafür sind die vorverstärker auf jeden fall überzeugend für die preisklasse (wenn ich sie mal mit dem fast track pro vergleiche, das ich vorher hatte), vor allem der kopfhörerausgang weiß zu überzeugen.
    also, das ist die erfahrung die ich mit der firma e-mu gemacht habe: solide bis sehr gut in seiner preisklasse. nur vorsicht direct monitoring ist wahrscheinlich wie bei meinem interface nur bis 96 kHz möglich, aber reicht ja erst mal.
     
  3. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 20.06.08   #3
    Kann mittlerweile schon jemand über das Trakker berichten?

    Die Preamps scheinen etwas anders als die vom 0404 USB zu sein... Nehmen sich laut EMU Messwerten aber nicht viel.

    Hat der Trakker eigentlich auch einen Input Limiter wie das 0404? Hab bisher nix davon gelesen... wär ja schade.
    Also im Moment tendier ich mehr zum 0404 USB, weil die 50 € reißens dann auch nicht mehr raus. Und davon weiß man jedenfalls, dass es läuft. Wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass EMU jemals schlechte Treiber rausbringt;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping