E-Piano für Einsteiger

R

RoMa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.09
Registriert
05.04.09
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo zusammen,

nachdem ich hier schon zahlreiche neue Infos gefunden habe, möchte ich euch dennoch mit meinem "Einstiegsproblem" vertraut machen. :D
Ich bin 26 Jahre alt und möchte endlich Klavier spielen lernen. Aus Platz, Kosten und Lärmgründen möchte ich gerne ein E-Piano kaufen. Dazu bräuchte ich eure Mithilfe!
Ich habe unten den Fragebogen ausgefüllt und bin für jegliche Vorschläge offen!
Nächste Woche möchte ich dann mal in ein größeres Geschäft und mir die Geräte genau anschauen/testen!
Außer der Wahl des richtigen Pianos beschäftigt mich auch noch die Frage mit dem Unterricht. Macht es Sinn/Ist es überhaupt möglich ohne professionellen Klavierunterricht das Spielen zu lernen? Falls nein, wie findet man am besten einen günstigen Lehrer ;)
Schonmal vorab vielen vielen Dank für alle Antworten!

Zitat von Keys-Fragebogen
(1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
600 bis 1200 €
[x] Gebrauchtkauf möglich

(2) Ist bereits Equipment vorhanden, das weiterbenutzt werden soll?
[ ] ja: __________________________
[x] nein.

(3) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein?
[x] Anfänger
[ ] Fortgeschrittener
[ ] ambitionierter Fortgeschrittener
[ ] Profi (Berufsmusiker)

(4) Wo setzt du das Instrument ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...) Wie oft wird es bewegt? Wie viel Gewicht willst du maximal schleppen?
nur zuhause, Bewegung nur bei Umzug

(5) Zu welchem Zweck benötigst du das Instrument (Klavierersatz, als Workstation für die Band/für Musikproduktion, als Alleinunterhalter-Board...)
Klavierersatz

(6) Welche Musik-Stile spielst du und in welchen Besetzungen?
klassisch, alleine

(7) Welche Sounds benötigst du? Welche davon besonders wichtig? Soll dein Instrument "Spezialist" auf einem bestimmten Soundgebiet sein?
... keine Ahnung

(8) Welche Erwartungen stellst du an die Soundqualität?
[ ] Naja, man soll schon das Klavier vom Banjo unterscheiden können...
[x] Gute Sounds
[ ] Nur das Allerbeste!
[ ] Besonders wichtige Aspekte: ___________________

(9) Welche Instrumenttypen suchst du / kommen für dich infrage?
[ ] Hardware-Klangerzeuger mit Tastatur
[ ] Hardware-Klangerzeuger ohne Tastatur (Rack)
[ ] MIDI-Masterkeyboard
[ ] Software-Klangerzeuger
-- da ich mich nicht auskenne, prinzipiell alle

(10) Welche Features sind die besonders wichtig?
[x] Standard-Sounds (Piano, E-Piano, Orgeln, Streicher, Bläser)
[ ] Synthese / Soundbearbeitung
[ ] Sampling
[ ] Sequencing
[ ] Begleitautomatik
[ ] Masterkeyboardeigenschaften
[ ] Orgeldrawbars
[ ] Lesliesimulation
[ ] Eingebaute Lautsprecher
[ ] Eingebaute Effekte (falls gewünscht, konkret: __________)
[ ] sonstiges: ________________________________________

(11) Welche Tastaturgrößen kommen für die infrage?
[ ] 25
[ ] 37
[ ] 49
[ ] 61 (Standardgröße Keyboards/Orgeln)
[ ] 73/76
[x] 88 (Standardgröße Klavier)

(12) Welche Tastaturgewichtungen- und Typen kommen für dich infrage?
[ ] ungewichtet
[ ] (leicht-)gewichtet
[ ] Waterfall
[ ] Hammermechanik (eher schwer oder leicht gewichtet? ___________)
möglichst Klaviernah

(13) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? (klavierähnliches Aussehen, wohnzimmertauglich, cooles Design...)
nicht ganz hässlich ;)

(14) Sonst noch was? Extrawünsche?
nein
 
S

slaytalix

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.10
Registriert
16.01.05
Beiträge
2.774
Kekse
1.177
Ort
Bielefeld
R

RoMa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.09
Registriert
05.04.09
Beiträge
3
Kekse
0
Danke slaytalix!

Das 350 sieht in der Tat äußerst schick aus! Aber der Klang ist doch etwas wichtiger als die Optik: wie schaut es da aus? Kann Korg da mit Yamaha und Co mithalten?
 
klicki

klicki

MOD Klavier & D-Piano
Moderator
HFU
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
16.04.08
Beiträge
3.438
Kekse
4.953
Ort
Holstein
Du solltest Dich einfach in Deiner Preisklasse bei den etablierten Herstellern umschauen: Korg, Yamaha, Kawai, Roland musst du auf jeden Fall mal anspielen. Danach erledigt sich schon manche Überlegung. ;)
 
S

slaytalix

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.10
Registriert
16.01.05
Beiträge
2.774
Kekse
1.177
Ort
Bielefeld
Die Klänge beim SL 350 sind wohl die gleichen wie beim SP 250 Stage Piano oder dem einfachen C 340 mit der RH 3 Mechanik
 
R

RoMa

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.09
Registriert
05.04.09
Beiträge
3
Kekse
0
Vielen Dank für euere Antworten!

Hab es noch nicht ins Klaviergeschäft - hoffe ich krieg es diese Woche noch hin!

Was meint ihr bezüglich meiner Frage mit dem Unterricht? Kann man sich Klavierspielen irgendwie selbst beibringen? Oder ist vor allem am Anfang Unterricht sehr wichtig? Wie findet man am besten einen günstigen Lehrer?

Viele Grüße
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben