Ecler PAM1400, PAM2600, PAM6100

von stini, 17.12.03.

  1. stini

    stini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    12.08.07
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.03   #1
    Hat schon wer erfahrung mit diesen Endstufen?

    Vielleicht weiß ja PAUL etwas über diese Endstufen?

    Die Pam6100 ist 2Jahre Top Zustand!
    PAM2600 ist 7Jahre selten gebraucht Top Zustand!
    PAM1400 ist 6Jahre selten gebraucht Top Zustand!

    Was wären die ca. Wert?
    Danke...
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 17.12.03   #2
    Außer den technischen Daten habe ich keine Info´s für dich.

    Siehe: http://www.djshop.co.za/catalogs/amplifiers.html
     
  3. stini

    stini Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.03
    Zuletzt hier:
    12.08.07
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.12.03   #3
    Danke für den Link!

    Schwer zu sagen ob die Endstufe gut ist!
    Nach den Daten und vom Optischen mit einer Tiefe von ungefähr 60cm und zwei großen Lüftern!

    Es sind auf jedenfall haufenweise Transistoren drin und zwei große Ringkerntrafos!

    Vom Optischen (innen meine ich auch) sieht sie sehr stark aus!

    Die PAM2600 und 1400 sind sicher nicht schlecht da ich schon eine Pam 860er hat die sehr gut ging obwohl sie nur ca.2x450W/RMS/4 Ohm hatte ging sie fast so gut wie die Yamaha P4500, im Baßbereich ging die Ecler besser!

    naja...
    Danke erstmals!
     
Die Seite wird geladen...

mapping