Eden WT550 "Traveler"

von SoaD222, 23.11.08.

  1. SoaD222

    SoaD222 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    6.06.09
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.08   #1
    Hey Leute,
    da ich leider nicht soviel Ahnung von der "Hardware" hab frag ich mal euch!
    Ich hab ein Angebot für einen gebrauchten Eden WT550 im guten Zustand. 850 Euro
    Also der Preis ist ein echtes Schnäppchen soviel weiß ich auch, leider kann ich den vorher nicht anspielen und muss mich dazu auch noch ziemlich schnell entscheiden =/
    Meine Frage: Kennt sich jemand mit dem Teil aus oder generell mit Eden Tops, sollen ja in den USA der Renner sein, weiß nur das Gary Willis mal einen gespielt hat und Andere Größen. Könnt ihr mir zum Kauf raten, oder bekomm ich in der Preisklasse gebraucht was besseres?
    Besten Dank im Vorraus
     
  2. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    2.096
    Ort:
    Siegen
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 23.11.08   #2
    Ich selbst besitze keinen Eden Verstärker aber mein Vater besitzt auch nen Traveller (is zwar n anderer aber ich denke das Grundmodell ist das gleiche) und muss sagen das Ding is flexibel wie und macht echt in allen Lebenslagen ne gute Figur und ich denk dass du kaum was besseres in der Preisklasse bekommst (gerade weil du ihn ja echt günstig bekommst ;)) was für Musik willste denn damit machen ?
    Gruß Jan
     
  3. SoaD222

    SoaD222 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    6.06.09
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.08   #3
    Also Musikalisch gehts bei mir in die Richtung Jazz,Fusion, JazzRock, RnB, Soul, HipHop solche Sachen. Gegen ein Metal Drumset muss ich damit also nicht ankämpfen ^^
     
  4. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    2.096
    Ort:
    Siegen
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 23.11.08   #4
    Optimal mein Vater spielt das gleiche (+ Reggae) und ist mehr als zufrieden also sollte es für dich passen ;) hast du ne Möglichkeit das Teil anzuspielen ? Letztendlich sollte dein Geschmack entscheiden ob dir der Amp das Geld wert ist ;)
    Gruß
     
  5. SoaD222

    SoaD222 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    6.06.09
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.08   #5
    Okay Vielen Dank, da fühl ich mich jetzt schon viel sicherer.:great:
    Aber da würde mich doch mal interessieren über was für ne Box dein Vater den spielt!?
     
  6. Fabi189

    Fabi189 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.07.16
    Beiträge:
    159
    Kekse:
    113
    Erstellt: 23.11.08   #6
    Ich sag Dir eins. Es gibt nichts besseres als Eden!
    Riiiiesen Vorteil bei Eden:
    Du steckst ihn an und er klingt in den Grundeinstellungen sofort riiiichtig geil.
    Wenn Du dann noch was klanglich ändern möchtest hat sich das innerhalb von paar Sek erledigt weil der Eden EQ einfach super zum einstellen ist und auch ordentlich "greift".
    Auch für Deine Musikrichtung ist das genau der richtige Amp.
    Hab ihn mal an einer 410er Markbass getestet. Absolut TOP!!!
    Das einzigste was meiner Meinung nach nicht so Eden Sache ist ist Metal. Aber das ist hier eh nicht die Frage. Also mein Tip: Schnapp Dir den Amp!!!

    Grüße,
    Fabi
     
  7. Stocky

    Stocky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    15.01.19
    Beiträge:
    743
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 24.11.08   #7
    Selbst Metal kann das Ding. dai stn ur mehr EQing und nen anderer Bass Groundsound erforderlich. Ich hab die Eden Amps schon in zu vielen zusammenhängen gesehen. Und in den USA sind die der Renner. Nur das soll hier nichts heißen. Wir sind ja nicht das Amiländchen.
     
  8. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    2.096
    Ort:
    Siegen
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 25.11.08   #8
    Mein Vater spielt das Top über ne Glockenklang Space 112 Box und ich denke, die is n relativ guter Referenzpunkt, da sich gerade Glockenklang ja der unverfälschten Darstellung des Sounds verpflichtet hat (so wenn ich dafür kein Geld von denen krieg weiß ichs auch nicht ^^) und wie gesagt der Sound ist schon über die 12" Box + Horn echt erste Sahne, wenn noch ne 15" drunterkommt, kann ich mir echt nen geilen Soulsound vorstellen ;)
    Gruß Jan
     
  9. Fabi189

    Fabi189 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.07.16
    Beiträge:
    159
    Kekse:
    113
    Erstellt: 25.11.08   #9
    Jan, also nichts gegen Glockenklang oder so, (ich spiel selber nen Heart Rock) aber irgendwie kann ich mir die Kombination Eden und Glockenklang absolut nicht vorstellen.
    Eden hat einen schön warmen Sound, den Glockenklang Boxen meiner Meinung nach garnicht so gut rüberbringen können. Glockenklang Boxen sind mein ich einfach für knallharten und scharfen Sound ausgelegt und das sicherlich in höchster Qualität.
    Falls ich mich absolut täusche will ich nichts gesagt haben.

    Ich denke ein Eden braucht entweder ne Eden oder ne MarkBass Box, irgendwas das nicht ganz so aggressiv ist halt.

    Grüße,
    Fabi
     
  10. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    13.07.20
    Beiträge:
    2.096
    Ort:
    Siegen
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 25.11.08   #10
    Wie gesagt, die Glockenklang-Boxen, versuchen den Bass-und Ampsound möglichst originalgetreu wiederzugeben, dass das auch schnell mal harsch klingen kann, liegt in der Natur der Sache, meiner Meinung nach ist sie dadurch als Referenzbox geradezu qualifiziert, weil sie den Klang eben nicht künstlich verfärbt (ob man das positiv oder negativ sieht ist Ansichtssache, aber ich denke mit dem richtigen Bass + EQ-Einstellungen, kann sowohl das Top als auch die Box ziemlich flexibel sein ;)) sondern nach dem Shit in -> Shit out Prinzip arbeitet (soll jetz nicht bös gemeint sein, ich will nicht sagen, dass de deinen Amp net einstellen kannst ;) ich war auch erst überrascht, wie klar und differenziert die Box ist, aber selbst mit meinem Ibanez SRX konnte ich nen schön warmen Sound hinbekommmen, und das obwohl die Aktivelektronik von dem Teil doch nen sehr modernen Grundsound bringt ;))
    Gruß Jan
     
  11. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.268
    Ort:
    Elbeweserland
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 26.11.08   #11
    du täuschst dich nicht unbedingt, die frage ist nur, wo man hin will. ich spiele "draußen" seit einiger zeit ein recht gnadenloses sad-cab. natürlich bekommt man damit keinen portaflex-sound hin, wenn wir so´n altmodischen kram machen ... aber das ist mir mittlerweile wurst. das publikum würd´s eh´ maximal nur mikrofoniert abgenommen hören - und das könnte in meiner liga ohnehin kaum einer vernünftig abmischen;). da ist mir schon wichtiger, dass ich mich sauber höre und weniger leistung (für lautstärke) brauche. das beisst sich m.e.n. nicht zwingend mit "wärme" und "knurr" (wenn das entsprechend ´reingefüttert wird),
     
  12. FairHair

    FairHair Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.07
    Zuletzt hier:
    16.07.09
    Beiträge:
    138
    Kekse:
    427
    Erstellt: 26.11.08   #12
    Ich sach mal so.

    Einmal die Woche spiele ich ein Eden WTX-260 World Tour (ihr wisst schon, das kleine!) über eine Eden 4x10-Box - fragt mich bloss nicht, welche!
    Das kleine Eden hat mich mittlerweile so angefressen, dass ich meinen Trace, mit dem ich vielen Leute im Forum auf den Senkel gegangen bin, nun gar nicht mehr will. Allerdings soll dir gesagt sein, dass der Eden einen überraschend "neutralen" Sound ausgibt. Wer einen abstossend klingenden Bass spielt, wird mit dem Eden einen entsprechend abstossenden Sound bekommen. Über den Jazzie meines Basslehrers klingt er mit Abstand am geilsten. Leider spielt er zu oft seinen Sterling..!
    Übrigens: Eden taugen sehr wohl für die härtere Gangart. Uriah Duffy von Whitesnake, die ja spätestens seit Doug Aldridge wirklich keine zahmen Buben mehr sind, ist Eden-Endorser. Und wer "Still Of The Night" slappt, kann nicht "weich" sein! :D

    Fazit: Kaufempfehlung; vorher unbedingt mit eigenem Bass anspielen.


    FH
     
  13. Fabi189

    Fabi189 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    2.07.16
    Beiträge:
    159
    Kekse:
    113
    Erstellt: 26.11.08   #13
    Ja ist halt doch eine Philosophie mit den Boxen :D
    Und alleinig die Frage des Einsatzbereiches.

    @FairHair:

    Genau das isses, Eden steckt verdammt an :p
    Will auch haben:rolleyes:

    Grüße,
    Fabi
     
  14. SoaD222

    SoaD222 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.11.06
    Zuletzt hier:
    6.06.09
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.12.08   #14
    Soooo, bin jetzt drauf und dran den zu kaufen, is quasi schon gekauft...
    Erstmal Danke für die vielen Antworten, jetzt hab ich aber nch ein Problem...
    Er verkauft dazu nur ne 15er Eden Box...
    Die müsste dann ziemlich basslastig und nicht so laut sein oder? kann ich trotzdem erstmal ein jahr über die spielen, bis ich mir ne 2x10er dazu leisten kann?
     
  15. TamashiiNoKagami

    TamashiiNoKagami Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    2.12.17
    Beiträge:
    919
    Ort:
    Haßloch
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 01.12.08   #15
    Tach!
    Erstmal generell: Glückwunsch zum Amp!

    Zu Deinem "Problem":
    Dass kommt echt voll auf die jeweilige Box an.

    Ich hab schon 15er von Trace gespielt (ohne Horn), die mehr Höhenpräsenz und Details wiedergegeben hat als ne 210er SVT von Ampeg.

    Müsstest Du ausprobieren...
    Oder kennt hier jemand die Box?

    Grüße!
     
  16. doc_Hardy

    doc_Hardy Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.12.08   #16
    ich hab ne warwick 4x10" an meinen EDEN WT800 (Sahnestück mit leistungsreservern, die ihresgleichen suchen) und das klingt wunderbar.

    Glückwunsch zu den trveler, du wirst dir nie wieder n anderen kaufen!

    mit ner 15" box biste n bischen einseitig murmlich im sound entweder holst dir ne ergänzung (2x10", 4x10" oder 12") zu oder nur ne 4x10" das reicht!
     
Die Seite wird geladen...

mapping