Edirol FA-66 oder M-Audio FW 410 ???

von OlyH, 29.02.08.

  1. OlyH

    OlyH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.08
    Zuletzt hier:
    6.03.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.02.08   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe ein MacBook Pro und LogicXPress 8 und frage mich, welches Interface ich für MIDI-Keyboard und Mikro nehmen soll, beide 299,-:

    - Edirol FA-66 oder M-Audio FW 410 ?


    Hatte vorher auch mit M-Audio FastTrackPro, Edirol Ua-25 oder e-mu 0404 überlegt, aber da sind die firewire-Geräte da oben sicher besser, denke ich...

    also, wenn jemand was über die beiden geräte weiß bzgl. qualität der preamps, wandler und was so ein interface sonst noch ausmacht, wäre ich um mitteilung dankbar!!


    Besten Dank schon mal,
    Oly
     
  2. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 29.02.08   #2
    Die Preamps in der Preisklasse sind in Ordnung, aber keiner wirklich überragend (wie auch, bei dem Preis). Vielleicht wäre ein extra Preamp eine Variante für dich?

    Über die Wandlerqualität würd ich mir erst ganz zum Schluß Gedanken machen. Mic, Micpositionierung, Raum, Preamp, Umgang mit Effekten, etc... das macht meistens um einiges mehr aus, als Unterschiede zwischen 2 Wandlern.
     
  3. OlyH

    OlyH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.08
    Zuletzt hier:
    6.03.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.08   #3
    Danke für die Antwort!

    Aber: Welches Interface ist denn Eurer Meinung nach das bessere der beiden?

    Danke weiterhin :-)
    Oly
     
Die Seite wird geladen...

mapping