Edirol M-16DX läuft nicht auf Windows 7 +64 trotz neuester Treiber/Firmware

  • Ersteller n3ofolkr
  • Erstellt am
n3ofolkr
n3ofolkr
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.03.22
Registriert
28.04.11
Beiträge
33
Kekse
0
Hi,

ich habe mir vor ein paar Tagen das Edirol M-16DX gekauft. Es hatte schon im Fabrikzustand die Version 2.0 als Firmware. Treiber in Windows 7 +64 wurden installiert. Alles ist ordnungsgemäß angeschlossen. Dennoch bekomme ich es bei keiner Audio-Software zum Laufen. Sonar X1 meldet:

kw2.jpg

Ich weiß mittlerweile keine Lösungsvorschläge mehr. Weiß jemand Rat?

PS.: Kann es was mit der Update-Einstellung von Windows 7 +64 zu tun haben?
 
Eigenschaft
 
topo
topo
HCA Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
27.11.22
Registriert
05.07.04
Beiträge
8.754
Kekse
27.480
Ort
Frankfurt a.M.
Deaktiviere im BIOS und/oder in der Systemsteuerung (Geräte Manager in Win7) allen anderen Soundkarten.

Das könnte helfen.

Topo :cool:
 
R
ruscho
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.18
Registriert
26.05.06
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo N30
Ich habe den M-16DX seit 3 Jahren für Live und Homerecordingaufgaben genutzt, sowohl mit Windows XP als auch mit Windows 7 32/64 : Fazit keine Probleme. Vielleicht liegts bei dir auch an Sonar?
Ich arbeite mit Reaper, kann ich nur empfehlen. Ist Shareware und kostet ca 40€ - und ist (fast) sogut wie Cubase.
Richtig ist was topo schon schrieb: Parallel zu anderen aktiven Soundkarten machts probleme aber auch wenn ein 2. Programm neben Reaper o.ä. auf den Treiber zugreifen will. Vielleicht liegt hier die Lösung?
gruß ruscho
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben