Edirol UA-5, Tascam US-122

von Düsseltier, 14.09.04.

  1. Düsseltier

    Düsseltier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 14.09.04   #1
    Hallo!

    Gibt es jemanden, der Erfahrung mit den beiden Audio-Interfaces hat (Edirol UA-5, Tascam US-122)? Insbesondere die Qualität der beiden Micro-Preamps? Gibt es Alternativen mit USB, Mikro-Preamp??
    Thankx! :great:
     
  2. Düsseltier

    Düsseltier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 15.09.04   #2
    Also, das Edirol gerät kostet um die 20€ mehr (239€). Lohnt sich das Geld, oder ist das eher wurst? Kennt denn keiner das DIng??? :(
     
  3. Musictoon

    Musictoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 15.09.04   #3
    Hi!
    Also ich hab vom Tascam nur gutes gehört. Aber eben leider nur gehört, probieren hab ichs noch nicht können!
    Übrigens: Bei Thomann gibs das Produkt als Retour:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-167413.html?sn=f2a8f1be256688b9e2e6e8e354eacc81
    Wenn dich interessiert!! :great:

    tschüss,
    miles
     
  4. Düsseltier

    Düsseltier Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.205
    Ort:
    Düsseldorf / Köln
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.833
    Erstellt: 15.09.04   #4
    Wie läuft den das genau? Geht der Sound nur Richtung Pc oder kann ich auch meinen Kopfhörer an eines der Geräte hängen und das Pc Playback abhören??

    Danke! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping