EDIROL UA-25 EX, das richtige für mich? ..

  • Ersteller Dazed-horizoN
  • Erstellt am
Dazed-horizoN
Dazed-horizoN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.14
Registriert
11.05.04
Beiträge
266
Kekse
192
Hallo, wie der Titel schon verrät, frage ich mich ob das oben genannte interface das richtige für mich ist. Ich möchte gerne meine Diezel 4x12 Box abnehmen, meine Musikrichtung die ich aufnehmen möchte geht über Dream Theater bis Paul Gilbert.. Vai etc.

Ahnung habe ich absolut Null davon... =/

Vorhanden ist:

Laptop mit Windows Visa 2gb RAM intel core duo etc..

dann brauche ich ja theoretisch nur noch das genannte Edirol UA-25 EX"]EDIROL UA-25 EX[/URL] audio interface,
verbinde es mit meinem Laptop und stecke im interface nen SM57 Micro ran (als Beispiel)
und dann kann ich eigentlich loslegen, oder? .. Gibts da noch groß was zu beachten?

Ich bin jetzt auf das Edirol UA-25 EX"]EDIROL UA-25 EX[/URL] audiointerface gekommen, weil da steht es hat ground lift (wegen Laptop) und vor allem ganz wichtig unterstützt es windoof Vista..



Oder gibt es gar bessere?

Ich danke schon mal im Vorraus =)
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
M
metalmichi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.15
Registriert
21.01.07
Beiträge
837
Kekse
609
Ort
München
ich hab das gleiche und finde es spitze! du kannst auch mit einem klinke stecker direkt vom verstärker aufnehmen(line out;), das edirol hat nämlich auch klinke eingänge, allerdings brauchst du noch ein aufnahme programm. wenn dir ein kostenloses wie audacity fürn anfang reicht oder du schon eins hast würde ich sagen, dass die aufnahmen eigentlich schon recht gut werden müssten,
wenn du auch noch ein gutes aufnahme bzw sequenzer program dazu haben magst würde ich sowas emfpehlen:
http://www.musicworldbrilon.de/Reco...Power-Studio-250--17175.html?refID=froogle.de
(ich glaub bei dem pack ist noch die ältere version vom edirol dabei)
Michi
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
26.03.23
Registriert
30.10.06
Beiträge
13.093
Kekse
64.147
Ort
NRW
Hallo,

@metalmichi: Wenn er aber über den line-out geht, wo bleibt dann der Boxensound ;) ? Und auch Aufnahmesoftware ist dabei (Sonar 5 LE).

@Dazed-HorizoN: Im Prinzip kannst Du so schon loslegen. Achtung, die Edirol-Treiber sind nur für 32-bit-Vista-Versionen. Wenn Du auch daran denkst, Gesang aufzunehmen, würde ich an Deiner Stelle auch mal beispielsweise über ein Rode NT1a nachdenken. Das kannst Du übrigens auch für die Gitarrenabnahme verwenden.

Viele Grüße
Klaus
 
M
metalmichi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.15
Registriert
21.01.07
Beiträge
837
Kekse
609
Ort
München
stimmt schon;) aber die qualität könnte übers line out besser sein als über ein mikro, oder?
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
26.03.23
Registriert
30.10.06
Beiträge
13.093
Kekse
64.147
Ort
NRW
Hallo,

@ metalmichi: KÖNNTE - muß aber nicht. Außerdem hat nicht jeder Amp einen recordingtauglichen line-out... Und die Box ist nun mal einer der prägenden Faktoren im Gitarrensound, und es gibt soviele Möglichkeiten, durch Mikrofon- und Positonswahl am Klang zu drehen, gerade auch bei verzerrten Sachen. Als Alternative bliebe da sonst nur noch Reamping...

Viele Grüße
Klaus
 
M
metalmichi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.15
Registriert
21.01.07
Beiträge
837
Kekse
609
Ort
München
@basselch:
deswegen hab ich könnte geschrieben;)
probieren schadet nie
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
26.03.23
Registriert
30.10.06
Beiträge
13.093
Kekse
64.147
Ort
NRW
Hallo, metalmichi,

wer dreist ist ;) , nimmt sogar beide Signale auf und hat die Möglichkeit, das Originalsignal mit dem line-out-Signal zu mischen, das line-out-Signal z. B. zu reampen oder was auch immer man damit noch machen kann. Allerdings mögen immer noch viele Gitarristen, habe ich den Eindruck, ihren Boxensound am liebsten. Ansonsten wäre das aber sicherlich auch etwas für unseren Threadstarter...
Bei Baßgitarren habe ich das immer sehr gerne gemacht: Eine Spur mikrofonierter Baßamp, eine Spur DI-Signal. Da hat man alle Möglichkeiten.

Viele Grüße
Klaus
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben