Effekt Board ohne Amp Modelling!?

von floisnuts, 23.02.05.

  1. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 23.02.05   #1
    Effekt Board ohne Amp Modelling!? Eigentlich wollte ich von multieffekt geräten weg aber interessant sind sie halt doch zum beispiel das "neue Vox Tonelabs SE" das find ich sehr interessant aber da ich ein vollröhren topteil habe mit dessen zerrsound ich sehr zufrieden bin würden für mich alle speaker und amp simulationen uninteressant werden. Gibt es hochwertige Effekt Boards die sich wirklich nur auf Effekte begrenzen die im moment zu empfehlen sind? Über die SuFu hab ich noch nichts zu dem thema gefunden.
     
  2. HertzschlagGit

    HertzschlagGit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.07.13
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    31
    Erstellt: 23.02.05   #2
    Bei den meisten kannst du die Simulation abschalten. Ich würde dir dann aber nen gebrauchtes 19" empfehlen. Da gibt es einige, die sich nur auf die effekte beschränken. Brauchst dann aber ne midileiste.


    PSST:
    oder einfach ein älters Effektboard kaufen, z.B Boss Me-30 hätte da rein zufällig eines zu verkaufen.
     
  3. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 23.02.05   #3
    Also ich kenne keien Ffektgerät bei demman das Amp - Modeling nicht umgehen kann, sogar beim POd gehts, hehe
     
  4. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 23.02.05   #4
    ´Geht nicht die Legende, dass beim Tonelab die Ampsimulationen nicht abgeschalten werden können?
     
  5. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.810
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 23.02.05   #5
    Ich glaube gelesen zu haben, dass es doch geht.

    Das Boss ME-50 hat keine Amp-Simulation, aber ich weiß ja nicht was es alles können soll.

    Beim Boss GT8 ist sie Die Ampsimu automatisch abgeschaltet wenn du einstellst, dass du es vor einem Amp oder im Effektweg eines Amps verwendest.
     
  6. Holger Gast

    Holger Gast Produktspezialist LAG-Guitars

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    31.07.08
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 23.02.05   #6
    Beim ToneLab kann man die Amp-Sim nicht ausschalten, die Boxen-Sim wohl.
    Beim ToneLab SE kann man alles ausschalten.
     
  7. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 24.02.05   #7
    Beim GT 8 sind sehr wohl noch die Ampsimulationen aktiv .....
     
  8. floisnuts

    floisnuts Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 24.02.05   #8
    Ok ich hab die frage zwar schon mal wo anders gestellt aber ich grübel immer noch. Also Das ToneLabs Se find ich schon sehr geil aber die frage ist ist es sein geld wert wenn ich die amp modellings nicht nutze!? Zu der frage was es denn alles können soll, tja es soll möglichst viele GUTE effekte enthalten und nicht nach spielzeug klingen. Vielleicht verschiedene wah model's dive bomb effekt delay / hall / Chorus / Flanger / phaser / accoustic Simulator / Phase shifter / tremolo / Noise Supressor / EQ / Octaver / Synth / naja usw.... und dazu noch gaaaaanz viele lustige effekte die man niemals im leben braucht aber haben will.

    crazy, isnt it :screwy: :great: :p ja naja

    das wär schon nett.

    Ich weiß halt nicht wie guuut das Tonelabs Se nun ist ist es so der burner das man da sagen muss alle sounds und effekte so spitze es is egal was das kostet weil das total das überding ist oder ob es durchschnittlich ist aber halt gut kohlen kostet!?
     
  9. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 24.02.05   #9
    Boss GT8 :great: :D
    Der hat auch die anderen Sachen alle. Wobei auch auch der Live-Pod das Line6-SinnfreiEffektblöckchen dabei hat...
     
  10. floisnuts

    floisnuts Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 24.02.05   #10
    Ja es geht ja nicht nur um die sinnfreien ;) es sollen halt gute brauchbare effekte dabei sein und das in massen! Das BOSS ME 50 wurde mir vom RAGMAN ans herzgelegt. (er will ja auch seins verkaufen ;) ) werds mir heute mal anschauen.

    Ausserdem werd ich damit wohl dann die ein oder anderen home recording sachen machen wollen also es soll schon gut "administrierbar" sein aber auch einfach. ich will nicht ne halbe da sitzen um nur einen einfach clean sound ohne alles erzeugen zu können oder so soll schon fix gehen aber eben auch sehr felxibel sein! jaja


    floh
     
  11. floisnuts

    floisnuts Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 24.02.05   #11
    das GT-8 werd ich auch mal anspielen. Ist das Vox SE vergleichbar mit dem GT-8 oder haben die nen mächtigen unterschied?

    Warum müssen effekboards eigentlich immer wie scheiße aussehen????? Ich mein das sieht immer alles aus als würds abbrechen wenn ich drauf trete (100kg)
    und wenn man sowas live benutzt dann tapst man nicht leicht auf ein knöpfchen mit der zehen spitze sondern springt von der box aufs effektgerät mit aller gewallt in dem moment wo der break aufhört und man voll abgehen will. Und man bedenke ich hab schuhgröße 50 mir ist es auch gar nicht möglich so gezielt drauf zu tappen. Man muss doch wie eine bombe auf seinen effekt runterkommen wenn man will das er einschlägt! ;) Drum hab ich auch bis jetzt nur das Z-5 von engl, ein ernie ball Volume pedal, Korg DT10 als standard set live dabei. Alles schön silber halt metall look und massiv wie die hölle (hält mich zumindest aus wenn ich drauf jump) Dann hätte ich noch nen Accoustic simulator ein auto wah und nen envelope filter alles als minen. Die dinger halten alle was aus aber bei den effekt boards muss mann immer so vorsichtig sein zumindest sehen fast alle so aus!
     
  12. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.810
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 24.02.05   #12
    Öh ja stimmt, aber die Cabinets nicht mehr.
    Aber die Amp Sims sind abschaltbar.
     
  13. floisnuts

    floisnuts Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 24.02.05   #13
    was wie jetzt ? beim GT 8 sind amps und cabinets abschaltbar oder nicht???
     
  14. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.810
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 24.02.05   #14
    Alles ist abschaltbar.
     
  15. Gibson-Chris

    Gibson-Chris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Denkendorf,Obb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 25.02.05   #15
    hallöchen floisnuts,,,,
    ich habe das Tonelab SE und kann nur sagen das es sehr stabil und livetauglich ist.:)
    Ich habe noch kein anderes gesehen was so robust und breit aufgebaut ist wie das SE.
    Da kannst du noch mit Schuhgröße 50 drauftrampeln:great: und erwischt immer den richtigen Patch.

    Beim SE lassen sich alle Amp´s sowie Cabinett´s ausschalten und man kann es allein als Effektbord nutzen.
    Nützlich ist natürlich auch das das SE Midi-fähig:D ist und du Sounds am Pc selbst editieren,mit anderen SE nutzern tauschen oder sonst was weiß ich noch alles damit anstellen kannst.
    Mir war es das Geld Wert.:great:
    Chris
     
  16. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.810
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 25.02.05   #16
    Das geht beim Gt-8 auch, sollte erwähnt werden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping