[Effekt] - Morley Bad Horsie2 Ontour Wah

von Bato, 21.04.07.

  1. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 21.04.07   #1
    Ich habe mír am Donnerstag dieses Wah mal gekauft und möchte hier mal meine Eindrücke schildern.
    Das ersetzte Wah ist ein Standard Cry Baby, daß ich allersings paar mal modifiziert habe.

    Eigentlich wollte ich ja paar Wahs vor Ort mit meinem Amp testen. Das kam aber irgendwie nicht zustande. Irgendwann hat´s mir dann gelangt und so kaufte ich eben blind. Und ich muß sagen, ich beräuhe es nicht, obwohl ein CryBaby -artiges Wah auch so seine Vorzüge hat.

    Also das BH2 soll ja wie das erste klingen. Kann ich nicht beurteilen; weiß ich nicht. Ohne den Contour Schalter zu aktivieren klingt es sehr fein. Deutlich presenter als ein Cry Baby. Insgesamt ist der Regelweg größer bemessen, also hat man mehr Spielraum, was mir persönlich sehr gut gefällt. Und sehr schnell bemerkt man einen Sweetspot in der Mitte des Regelwegs. Man muß also an der Stelle seinen Fuß sehr wenig bewegen. Der Effekt ist trotzdem groß.
    Sehr angenehm ist auch die Feder, die das Wah wieder in die Ausgangsposition bringt. Zudem gefällt mir der Widerstand, den das Pedal leistet. Es ist nicht so leicht flabbrig wie ein CryBaby.
    Den Fuß kann man getrost auf dem Pedal abstellen, denn es schaltet sich erst ein, wenn man das Pedal runterdückt. Gleichzeitig geht auch die LED an der rechten Seite an. Das Pedal hat von Haus aus eine eingebaute Delay Time. Soll heißen, daß das Herr Vai so gewünscht hat. Der Effekt bleibt noch eine Sekunde an, nachdem man aufhört zu wahen. Mir persönlich hat das nicht gefallen. Da hilft einem die Anleitung weiter. Denn mag man das nicht, schraubt man das Wah auf und dreht das Zuständige Poti zu. Auf der Platine ist auch nur eins. Die Platine ist übrigens riesig, dafür sind die Bauteile großräumig verteilt.
    Warum mir die Delaytime nicht gefallen hat, kommt später.

    Auf der linken Seite befindet sich ein Trittschalter und zwei Potis. Ein Poti für den Frequenzbereich und eins für Level.
    Das Poti habe ich so eingestellt, das es statt Wah mehr Woh macht. So habe ich wirklich zwei verschiedene Wah Sounds. Level habe ich komplett auf. Aus folgendem Grund - diese Einstellung ist für meine High Gain Presets gedacht. Klingt wirklich sehr fein.

    So und nun zu den Merkwürdigkeiten, bzw. Nachteilen.

    Merkwürdig ist, daß das Wah mit einer Batterie lauter, presenter, voluminöser ist als mit einem Netzteil. Das Netzteil ist ein regulated 9V, 500mA. Eigentlich ein sehr gutes, aber naja.....:confused:

    Nachteile:
    Jetzt komme ich dazu, warum ich das Delaytime abgeschaltet habe.
    Während des Wah Betriebs macht das Pedal sehr starke Nebengeräusche. So eine Art Brummen. Nicht wirklich schön. Das fällt aber nur in Spielpausen auf und auch nur dann, wenn man auf High gain macht. So jetzt könnt ihr euch vorstellen, wenn man nicht mehr wahen will und man hört das! Nicht schön. Nachdem ich das Poti zugeregelt habe, ist das Problem aus der Welt. Das Wah geht gleich aus.

    Riesennachteil bei Cleansounds!

    Ein "whoackchackawhoacka" ist bei weiten nicht so schön zu realisieren, wie mit einem CryBaby oder ähnlichen. Forget it! Geht zwar, aber nur solala. Schade eigentlich.

    Was aber durchaus noch positiv ist, ist folgendes:
    Ich habe überall gelesen, daß man das Pedal, wg. der Feder, nicht in Mittelstellung belassen kann. Das ist wohl wahr! Aber da das Pedal doch um einiges "stabiler" ist als ein CryBaby, kann man das Pedal schön ruhig in der Position halten. Und zwar richtig entspannt. Das kann man bei einem Crybaby widerum nicht. Da kam ich immer ins Wackeln.

    Alles in allem aber ein sehr gutes Wah. Wie jedes andere mit Vor -und Nachteilen. Man kann ja nicht alles haben. Mir taugt´s, weil ich ein Wah wollte, das auch bei Highgain nicht zu Boden geht. Beim CryBaby war kein Effekt mehr zu hören. Das BH2 kann das aber auch bei Hals Humbuckern. Und so wollte ich es haben.
    Absolut fein ist diese Ein-Ausschalt Automatik. Am ersten Tag habe ich das Pedal immer getreten, weil ich es einschalten wollte:o . Während man spielt ist das echt wie ein Automatkgetriebe beim Autofahren. :D

    Ach ja, ein bißchen teuer finde ich es auch. Das ist Ansichtssache.
    Ein CryBaby wirkt wesentlich stabiler, aber der Schein trügt. Ich wiege so 93kg ohne Kleidung und Gitarre.;) Und wenn ich mich mit Kleidung und Gitarre auf das Teil draufstelle, macht es nicht einen Muckser. Es ist auch schwerer als ein CryBaby.

    Also falls noch Fragen sind, fragt!
     
  2. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 21.04.07   #2
    das mit den Nebengeräuschen hat Morley so an sich...
    Mein Tremonti Wah pfeift/faucht auch wenn ich nicht spiele und den Fuß drauf hab...
    kannst du mal Soundsamples posten? Als ich mein Wah gekauft hatte kannte ich den Sound des Bad Horsies nicht, aber mich hätte es gereizt :D
     
  3. Bato

    Bato Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 21.04.07   #3
    Für Samples muß ich mir erst noch ein Audio interface kaufen. So habe ich keine Möglichkeit was in einer annehmbaren Qualität aufzunehmen.

    Das Horsie klingt aber etwas aggressiver als das Tremonti.
     
  4. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 21.04.07   #4
    Schönes Review, klingt ja schon etwas nach meinem WD7. Die Automatik ist ne sehr feine Sache, die nutz ich auch immer. Allerdings macht meins kaum/keine Nebengeräusche. Das würde mich wohl zum Wahnsinn treiben ...
    Soundsamples wären echt fein. Viel Spass beim "Wahen"...
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 21.04.07   #5
    Eingfach zu früh gekauft! Ich warte noch auf das MusicMan Wah :D

    So wie du das schilderst klingt es als könne das Wah keine perkussiven Clean-Funky-sound, stimmt das?

    kann das Dingen denn auch so richtig klassisch oder klingt schon ne ganze ecke anders?

    Was hast du denn bisweilen so an Wahs ausprobieren können?
     
  6. Bato

    Bato Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 22.04.07   #6
    Ja so ist es, klassisch ist nicht so die Stärke vom BH2.

    Was ich an Wahs ausprobiert habe....? Gute Frage. Wenig bis kaum. Ich hatte so meine Gedanken, was ich gern hätte. Am liebsten hätte ich ja ein 19" CryBaby gehabt. Denn immer wenn ich auf den Wah Sound einer Aufnahme abfahre, stellt sich heraus, daß derjenige ein Rack CryBaby nutzt. Klasse oder?:o Die Sache ist die, ich ätte mich sonst nicht entscheiden können. Das Tremonti klang mir vergleichsweise zu brav, zu klassisch.

    Aber vielleicht habe ich es auch übertrieben gschildert, da geht schon was funkyges. Es geht nur nicht so überragend wie mit einem CryBaby. Aber diese Richtung habe ich auch nicht verfolgt. Ich werde sowieso beide Pedale nutzen, denn ich habe mein CryBaby schon zu stark modifiziert. Klingt zwar geil, aber wer glaubt das einem schon.

    Ein riesen Plus ist bei Morley die Handhabung. Mann ist das komfortabel!

    Und nochmal zu den Nebengeräuschen; die hätten mich echt in den Wahnsinn getrieben, wenn man nicht dieses Delay Time abschalten könnte. Ein wirklich recht überflüssiges Feature, nicht nur wegen den Nebengeräuschen, sondern auch wegen der Tatsache, daß ja nur der tiefste Wahsound wiedergegeben wird. Was ja logisch ist, da es ja zurückgeklappt wird. Also ich weiß nicht, was sich Vai dabei gedacht hat.:screwy:


    Aber hat jemand vielleicht eine Idee, warum sich das so mit der Batterie und dem Netzteil verhält?
     
  7. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 22.04.07   #7
    klingt das Bad Horsie auch klar und definiert? In den Soundsamples (klar Soundsamples von den Herstellerseiten sind immer kacke...^^) von Morley klingt das Bad Horsie irgendwie undefiniert und matschig... xD
     
  8. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.658
    Erstellt: 22.04.07   #8
    Sehr feines Review, Bato:great:

    Meine Entscheidung obs jetzt ein Bad Horsie2 oder doch eher ein WD7 wird bringt es leider gar net weiter:(
    Bin mal auf Samples gespannt, die auf der Morley Website sind wirklich etwas seltsam.

    Gruß

    Doogie
     
  9. Bato

    Bato Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 22.04.07   #9
    Ja es klingt wirklich sehr definiert. Das war auch mein Ziel, vor allem bei High Gain Sounds. Die scheinen seine Stärke zu sein.
     
  10. Bato

    Bato Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 22.04.07   #10
    @Doogie

    Hier gibt es doch noch einen Thread, der ums Ibanez Wah geht. Da hat derjenige die gleichen Schwierigkeiten mit den funky Wah Sounds.
     
  11. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 22.04.07   #11
    hab jetzt mal den direkt Vergleich gemacht. Tremonti Wah mit Netzteil und mit Batterie. Mit Batterie klingt das Scheiß Teil besser...^^
     
  12. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 22.04.07   #12
    komisch.
    also ich hab das tremonti wah schon seit jahren und ich hab da keine nebengeräusche.
    man hört welche wenn man das wah anmacht ohne zu spielen,aber sonst ist es still und leise.
    vielleicht liegt es echt am netzteil.
    welches hast du den bato?
    halle-standard-netzteil von coxx?


    was auch komisch ist*gg
    ich fand das vai wah scheiße*gg* und das tremonti agressiver*ggg*.hab ja beide im A/B vergleich gespielt weil ich erst noch ein zweites wah haben wollte.mit dem kauf des g-system hat es dann allerdings erledigt,das ist dann mein rack-wah;)
     
  13. Bato

    Bato Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 22.04.07   #13
    @Bartek

    Ja genau, aus der MuHa. Empfiehlst du wohl ein anderes?

    Das mit den Soundmeinungen ist ja so ne Sache. Aggro oder nicht aggro.:D
    Du spielst ja auch nen Screamer. Mit dem kann ich mich nicht so anfreunden.
    Ohne Zweifel ist das Tremonti ein sehr gutes Wah. Aber da ist der Booster für mich ein überflüssiges Feature. Brauch ich nicht. Dafür zahle ich kein Geld.:o
     
  14. Bato

    Bato Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 22.04.07   #14
    @Punkt

    Also bin ich doch nicht total verblödet?
     
  15. G-Nexus

    G-Nexus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    16.08.13
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Goch, Germany
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    338
    Erstellt: 22.04.07   #15
    Also ich habe mir vor einem Jahr das Bad Horsie II und bin sichtlich erstaunt. Mit Nebengeräuschen is bei mir nicht viel, auf jeden Fall weitaus weniger als bei meinem alten CryBaby. Ich finde man kann mit dem Teil alles machen...gut...klingt jetzt nicht so retro wie das Crybaby, ist halt n echt moderner Sound. Ich kann mich da nicht beklagen. Die Batterie musste ich bisher auch nur zweimal wechseln, schluckt also auch weniger als das Crybaby. Hab hier mal nen Link zu nem Ausschnitt eines meiner Songs, wo ich das Pedal benutze. Wenn ihr wollt, mache ich mal Testaufnahmen nur für dieses Pedal, Clean, verzerrt und Nebengeräusche (jeweils im Normal und Contour Modus).

    http://www.fileupyours.com/files/89246/01.mp3

    Den Song könnt ihr euch auch ganz anhören:
    www.myspace.com/julianparsa
     
  16. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 23.04.07   #16
    nee eigentlich nicht,da ich genau das gleiche habe.
    dachte du hast vielleicht ein anderes.
    beschreib mal ganz genau wann die nebengeräsche zuhören sind.
    vielleicht kann ich das bei mir reproduzieren,aber bis heute hatte ich nie solche probleme.
    ist echt komisch.

    EDIT:
    na ok so schlecht ist das vai wah auch nicht*ggg*.qualitativ nehmen sich die beiden wahs nichts nur mir sagt der sound mehr zu.
    der midboost ist ,aber auch eine feine sache.hab noch kein wah gehört,dass sich so bei highgainsounds durchsetzen konnte.na ok außer mein G-system wah,dem scheint es irgendwie egal zu sein ob lead oder clean.
     
  17. Bato

    Bato Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 23.04.07   #17
    Ich hab den Midboost in einer meiner Gitarren schon drinn. :)
     
  18. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 23.04.07   #18
    naja bei mir kommen halt die Nebengeräusche wenn ich den Fuß drauf habe und nicht spiele^^. Beim spielen nix. Ausser mit Netzteil brummt es ein klein wenig^^
     
  19. StrangeDinner

    StrangeDinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    14.655
    Erstellt: 23.04.07   #19
    hast ja recht,hab garnicht an deine sambora strat gedacht.
     
  20. Bato

    Bato Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 23.04.07   #20
    Ja, genauso ist es auch bei mir. Beim spielen selbst hört man nix. Nur wenn der Effekt an ist und man nicht spielt, dann hört man´s.
     
Die Seite wird geladen...

mapping