Effekte für Anfänger?

von Errraddicator, 15.09.05.

  1. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    1.411
    Kekse:
    15.363
    Erstellt: 15.09.05   #1
    Hi,

    ich habe nen Kollegen der spielt jetzt so ca. 1 Jahr Gitarre.
    Der hat jetzt am Wochenende Geburtstag, bekommt dort so ca. 200 € und will sich davon Bodentreter für seine Gitarre kaufen.

    Also er spielt Metal und braucht Effekte dafür.
    Ich habe ihm vorgeschlagen sich ein Boss MT-2 und ein Flanger, Wah-Wah oder einen Chorus Effekt zu kaufen.
    Jeweils einzelne Treter.

    Was meint Ihr, was ist wohl am wichtigsten und welche Modelle sind empfehlenswert?
    Das Boss is so gut wie sicher, weil besseres gibt es ja wohl in dem Bereich nich, oder?


    Danke im Voraus

    cu Patrick
     
  2. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 15.09.05   #2
    HI

    Bei dem Preis würd ich vielleicht als Anfänger eher über ein Multieffektgerät nachdenken, wie das Korg AX1500 zum beispiel, das liegt da in der Preisklasse. bei nem Multi hatter halt jede Menge Effekte und kann damit rumprobieren welche er überhaupt braucht und nutzen kann. Aus mehreren Einzeltretern in Reihe einen wirklich guten Sound herauszubekommen braucht auch eingies an Einstellungsarbeit, da sich die Effekte ja alle gegenseitig bedingen und den Sound verändern, so kann eine Ändernung in einem Element ja schon einen tollen Sound in einen Mist-Sound verwandeln. Bei nem Multi wär er halt flexibler, und er sieht welche Effekte er braucht, wenn er jetzt ein Wah hat und es nicht wirklich braucht oder damit nicht umgehen kann wärs ja rausgeschmissenes Geld, von dem er vielleicht lieber ein anderes Gerät gekauft hätte.

    Ansonsten sind Einzeltreter sicherlich eine sehr feine Sache, ne ordenltiche Zerre, Delay, Chorus, Flanger und vielleicht n Wah können schon Soundwunder bewirken, aber zum ausprobieren würd ich mir das mit dem Multi nochmal überlegen. Wenn er die Effekte gefunden hat die er wirklich nutzt kann er das Teil ja immer noch verkaufen und sich ordenltiche Treter damit kaufen um einen evtl. besseren Sound zu erzielen und den "Ballast" loszuwerden, also die unnötigen Effekte. Zudem könnte er damit auch billiger wegkommen.

    Ideale Modelle für die von dir genannten Effekte kann ich dir net nennen, spiel ja selbst über n Multi ;)
     
  3. Errraddicator

    Errraddicator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    1.411
    Kekse:
    15.363
    Erstellt: 15.09.05   #3
    Also ich habe ja auch mit nem Multi angefangen (Zoom GFX-8 ), ich muss aber sagen, dass mir das nich so zugesagt hat.
    Das war ja zwar an sich cool, aber der Sound is auf Dauer doch nich so der Bringer gewesen.

    Und da er noch ein Schüler im Alter von (ab Samstag) 15 ist, hat er nich das Geld um mal eben so die 200 € für rumprobieren auszugeben.

    Deswegen bin ich eigentlich der Meinung, dass Einzeltreter besser wären, weil er da auch nach ner Zeit noch was von hat.

    Aber ein Wah is sicherlich wirklich nich so wichtig, eher Hall, Delay oder Chorus.
    Wobei ich persönlich Chorus am interessantesten finde.
     
  4. deathrules

    deathrules Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 15.09.05   #4
    Dann kommt er mit dem Multiteil immer noch günstiger weg, da dort eingentlich alle effekte drinn sind. Schau mal bei Ebay rein da bekommt man schon was. Richtig geile Bodentreter von Boss oder Ibanez haben auch ihren Preis.

    Gruß

    Deathrules
     
  5. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 15.09.05   #5
    HI

    Eben, wenn dir das zoom gfx8 net zusagt kanns ihm ja immer noch gefallen, oder das Korg oder eins von Boss, gibts ja auch gebraucht und dann kommt ja der Punkt den ich meinte, gebraucht ham die Teile ja kaum noch Wertverlust, also wenner sich für 200 eins kauft und rumprobiert, kanner das dann wenner weiß was er braucht ja wieder für 180 - 200 verkaufen und das Geld dann in Einzeltreter investieren, so hatter ja keinen Verlust gemacht damit und konnte trotzdem ausprobieren, und 2 - 3 qualitative Treter kosten ja auch schon um die 200€ und dann fehlt vielleicht der Effekt den er am liebsten mögen könnte.

    Von daher wär bei nem gebrauchten Multi ja nichts verschenkt, ich kenn die Geldproblematik auch nur zu gut, bin auch immer pleite, und würd ich jetz auf Treter umsteigen würd ich dafür das Multi auch verkaufen ohne Verlust, so hätt ich dann ja neues Geld für Treter und würdse mir net zusätzlich kaufen, allein weil meine finanzsitation mir einen bestimmten Finger zeigen würde ;)
     
  6. Jonny Cecotto

    Jonny Cecotto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.05
    Zuletzt hier:
    5.12.12
    Beiträge:
    234
    Ort:
    nähe Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 15.09.05   #6
    Ich würd auch eher sagen er soll sich lieber mal nen gescheiten Verzerrer kaufen, den kann man immer wieder benutzen. Ich benutze meinen ersten BOSS DS-2 immernoch ab und zu für Guidespuren oder zum Jammen. Mein erstes Zoom-multi hab ich allerdings recht schnell wieder abgestoßen, weil ichs a) nicht kapiert hab und b) die effekte, die ich kapiert hab nicht gut geklungen haben.

    Geiler Effekt ist natürlich noch ein Phaser, mit dem Phase-90 von MXR kann auch ein Anfänger was anstellen, hat nämlioch nur einen Regler, so mag ich das :D !
     
  7. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 15.09.05   #7
    Wenn er sich ein Multi neu kauft/schenken lässt wird er schon einen Wertverlust haben, wenn er es anschließend wieder verkaufen will. Einen wirklich geringen Wertverlust hat man mit etwas Glück nur wenn man es gebraucht kauft.

    Ich würde auch zu einem Multi raten. Da kann man einfach erstmal rumprobieren. Das Zoom GF-8 ist zwar an sich nicht schlecht, aber die höchste Preisklasse ist es auch nicht gerade. Für 200 € kann man zB ein gebrauchtes Boss ME-50 kaufen.

    Außerdem, sieh es mal anders, was bringt es ihm, wenn er sich Einzeltreter kauft, die er dann später absolut nicht brauchen kann?

    An Kosten kommen dann nochmal Patchkabel, Netzteil(e), Restromversorgung dazu ... dafür habe ich auch schon einiges an Geld rausgehauen.
     
  8. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 15.09.05   #8
    hi

    muss ja nicht unbedingt boss sein, wenn er 200 euro für treter ausgeben will, dann sollte er sich mal bei danelectro umsehen, ich hab da z.B. den black coffee das ist ein metal treter für 50 euro und der gefällt mir besser als das MT 2 ich find er ist kräftiger und hat mehr vom metal
     
  9. Jogi`s Rockfabrik

    Jogi`s Rockfabrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    26.08.08
    Beiträge:
    1.590
    Ort:
    ich befinde mich auf der Suche nach einem neuen So
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    767
    Erstellt: 15.09.05   #9
    Wenn der Junge Metal spielt, wozu braucht der dann so viele verschiedene Effekte, die in einem Multi sind??? Der Threadersteller hat doch schon fast die wichtigsten aufgezählt. Das Multi muss er, wenn es ihm nicht passt, komplett abstossen, bei den Bodentretern kann er das Gerät, welches ihm nicht gefällt, einzeln verkaufen.

    Wenn er noch keine Effekte benutzt hat, sollte er sich in meinen Augen einzeln damit beschäftigen und ausprobieren. Und da ist ein Bodentreter oftmals einfacher zu bedienen.

    Was noch fehlt, ist meines Erachtens noch ein Delay, macht sich doch im Metal und gerade in der Melodie sehr gut, oder nicht? Ich bin zwar kein Metal-Freak, aber das erscheint mir sinnvoll.

    Interessant wäre noch zu wissen, was für einen Amp der Junge spielt, denn da sind oftmals ja auch schon Effekte integriert.
     
  10. Soul_Distortion

    Soul_Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    369
    Ort:
    B.A - City of Angels
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    652
    Erstellt: 15.09.05   #10
    Würd sagen auch beim Metal relativiert sich der Sound, bzw die Effekte.

    Ich mein WAS spielt er? Lead, Rhytmus, schnell, langsam, wie auch immer??
    Einem Rhytmusspieler im Bolt Thrower oder Obituary Stil würde ich wohl andere Sounds empfehlen wie einem Lead Gitarristen von Testament oder Anthrax!!

    Was allerdings für BEIDE wichtig ist, ist der Verzerrer.
    Würd eher da in ein TOP Pedal investieren!
    Nur welches sei dahingestellt... ich habe bisher im harten Bereich immer das DIGITECH METAL MASTER Pedal mit dem Röhren Gain vom Top Teil gekoppelt.
    Schweden Death Sound pur...
     
  11. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
  12. arGo

    arGo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    29.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Hilden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    123
    Erstellt: 17.09.05   #12
    Hab selber das Zoom 505II und find das auf Dauer total scheisse.
    Ok gut du hast da deine Sounds drin und nen Stimmgerät, ist ja schonmal gut, aber ich
    find die Sounds die da drin sind total beschissen.
    Mann kann sie auch nicht wirklich einstellen und das find ich is nen dicker Minuspunkt.
    Ich wollt mir selber jetzt das BOSS MT-2 und das BOSS OS-2 holen.
    Hab die mal antesten können da die ein Freund von mir hat, find die sehr geil, weil
    ich mit denen nen ordentlichen Sound rauskrisch.

    :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping