effektgerät für hall an mixer anschließen

von alvin0204, 18.01.07.

  1. alvin0204

    alvin0204 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    29.08.09
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.07   #1
    Hi,
    haben jetzt ein neues Mischpult bekommen: ACM 16/4/2 by Craaft wenn es vielleicht niemand kennt, es ist genau gleich wie das Soundcraft Spiritl Live 4. 16 Kanäle
    So und jetzt meine Frage: Möchten gern ein Effektgerät anschließen (Lexicon) mit dem wir den Hall produzieren. Wie geht das? Wo müssen wir genau den Eingang und Ausgang fürs Lexicon anschließen. Haben es bisher nur geschaft einen hall zu bekommen wenn wir einen Kanal opfern. Ist es denn anders nicht möglich? Könnte mir vielleicht jmd. eine "Anleitung" machen wie wir am best möglichen den Hall dazubekommen? Am besten logisch ohne einen Kanal zu opfern.

    Vielen Dank
    alvin
    ACM 16/4/2 by Craaft
     
  2. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 18.01.07   #2
    Die Variante mit dem Kanal opfern ist eigentlich die gängigste. In der Regel nimmt man dafür einen Stereokanal, falls verfügbar und falls dieser eine brauchbare Klangregelung hat.

    Ihr macht folgendes:

    Ihr nehmt einen Auxweg der Postfader (Aux 3 - 5 bei euch) geschaltet ist. Der Ausgang dieses Auxwegs wird mit dem Eingang des Lexicon verbunden. Die Ausgänge des Lexicons dann mit dem Input L+R eines Stereokanals.

    Alternativ könnt ihr als Return auch einen der Returns der Subgruppen verwenden und das Effektsignal auf einen Subruppe legen und zu mischen, das ist aber die schlechtere Variante.
     
  3. alvin0204

    alvin0204 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    29.08.09
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.07   #3
    Danke für die Antwort. Werde das jetzt mal gleich pobieren. Wenn man einen von den Stereokanälen verwenden kann ist das ja nicht so schlimm, denn die brauchen wir nicht so oft.

    Wenn ich das jetzt richtig verstanden haben. Muss man nur mit einem Kabel ins Lexicon reingehen und mit zwei raus zum Stereokanal?

    Thx
    alvin

    P.S.: du sagtest ich soll einen Postfader Aux nehemn (3-5) Heißt das dass die Aux unterschiedlich sein. z.b 1-2 für was können wir den die benützen.

    Noch eine Frage:
    Wir benützen den Masterausgang für die Höhen unserer PA und eine Subgruppe für die Bässe und die andere Sub für die Monitore. Haben dann auch 3 verschiedene Endstufen. Ist das sinnvoll? Oder gibt es bessere Möglichkeiten.?
    Möchten in Zukunft auch mal eine Aufnahme machen. Nicht unbeding professionell und kostenaufwendig, sondern nur vom Mixer in einem Laptop. haben uns gedacht wir verwenden dort einfach einen Ausgang der Sub (z.B. die der Monitore die wir nicht unbeding beim Aufnehmen brauchen.
    Würde so etwas gehen, oder kann man anders besser aufnehmen. Ohne Zusatzkosten.


    Danke
     
  4. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 18.01.07   #4
    Das waren jetzt ja gleich 3 Fragen auf einmal.

    1. Postfader heißt das Signal wird nach dem Fader abgegriffen was zur Folge hat dass der Pegel des Signals vom Fader beeinflusst wird (verwendet man für Effekte)
    PreFader: Der Fader beeinflusst den Pegel des Auxweges nicht. (verwendet man für Monitore

    2.So wie ihr das macht geht das durchaus, dadurch kann man sehr geziehlt spezielle Instrumente auf die Bassboxen geben. Eine ander Möglichkeit wäre wenn ihr an den Masterausgang eine Frequenzweiche hängen würdet, die dass Signal in Bässe und Höhen trennt und dann auf die Endstufen gehen.
    Prefader Aux für Monitor ist ok.

    3. Auch das mit dem Aufnehme geht. Wenn ihr ein Stereoklangbild wollt braucht ihr dafür aber 2 Auxwege.
     
  5. alvin0204

    alvin0204 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    29.08.09
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.07   #5
    Hi,

    vielen Dank für die schnellen Antworten.

    cu
     
Die Seite wird geladen...

mapping