Effektgerät für Punk

von Blink_182, 16.02.06.

  1. Blink_182

    Blink_182 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    24.07.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.06   #1
    Ich bin auf der Suche nach einem passenden Effektgerät für Punk, um genau zu sein um den Sound von Blink 182 (bitte jetz keine Antworten a la "Das ist doch kein Punk" etc.), mit meinem Equiptment möglichst nahe zu kommen.

    Da sich bei den Jungs auch einiges getan hat mit der Zeit sag ich mal das Album dazu, dass so ziemlich die meisten Songs davon enthält die ich gerne treffen würde: The Mark, Tom, and Travis Show

    Ich besitze als Amp einen Peavey Bandit 112 und die Git ist ne Fender Strat.
    Preisbereich liegt so bei ~100EUR, sollte man in dem Bereich aber überhaupt nichts empfehlenswertes kriegen, kann auch etwas teureres vorgeschlagen werden ;)
    Hoffe mal dass mir hier jemand helfen kann und bedanke mich schonmal.
     
  2. Lennart

    Lennart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    19.03.06
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.06   #2
    also ich würde als erstes mal sagen: humbucker in die gitarre wenn noch keiner drin ist denke mal sonst wirds sowieso schwierig
    und dann würde ich dir so nem zoom multi empfehlen damit müsste das schon klappen oda mein freund, der metal planet damit gehts auch
     
  3. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 16.02.06   #3
    Auf www.digitech.de kann man die effekte probehören.
    Habe das Digitech Grunge (aus meiner alten Zeit, als ich noch keinen ordentlichen Amp hatte), und das macht für 60 € eine ziemlich hübsche Zerre.
    Einziger Nachteil: Die Zerre zerrt mit einem gewissen Mindestgrad, der schon sehr hoch ist, also kein leichter crunch möglich. Allerdings hat das Teil durchaus eine Bypass funktion.
     
  4. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 16.02.06   #4
    Multieffektgerät (inkl. Amp/Speaker-Modeller, z.b. Korg Toneworks Ax1500G) oder einen einzelnen Bodentreter (z.B. Boss MT-2)?

    So long.
    Ced
     
  5. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 16.02.06   #5
  6. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 16.02.06   #6
    also ein weit verbreitetes und gute pedal ist das boss ds 2 turbo distoriton war schon bei kurt cobain auf dem board.

    aber was hast du für eine git und welchen amp ohne dies zu wissen ist es schon schwer was zu sagen.

    aber ich würde für den anfang ein multi verwenden, so digitech RP200A
     
  7. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 16.02.06   #7
    "Ich besitze als Amp einen Peavey Bandit 112 und die Git ist ne Fender Strat."
    Tadaa, steht alles oben drin :D
     
  8. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 17.02.06   #8
    und wieso ratet ihr ihm jetzt alle zu einem multi wenn er doch nur zerre will? bei punk wird ja auch nicht großartig was an space-sonstwas effekten hinzukommen.
    ich an deiner stelle würde (wie so schön und oft gesagt) einfach vieles antesten. am besten mit deinem eigenen equipment im laden. sonst kann ich dir auch die boss distortions empfehlen (welches du da magst musst du mal gucken). alternativ natürlich noch ehx, etc.pp...
     
  9. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 17.02.06   #9
    Naja, ein Multi bietet halt viele, verschiedene Distortion bzw. Overdrive Soundmöglichkeiten in einem Gerät. Zudem haben die meisten Multis ja noch viele Amp und Speaker Modelings zur Verfügung. Somit kann er sich aus vielen Komponenten genau den Sound basteln, den er gerne hätte !

    Die Effekte wie Delay, Chorus, Wah, Flanger, Phaser etc. sind dann doch eine nette Zugabe. Ausserdem entscheiden sich viele Gitarristen meist im Laufe der Zeit erst für diverse Effekte.

    Da er sich damit offensichtlich noch nicht so auskennt, kann er mit dem Multieffekt prima hineinschnuppern und nach Herzenlust experimentieren.

    Dann kann er immernoch, wenn er denn möchte, auf Pedale umsteigen bzw. dann die nötigen Einzeleffekte wählen.

    Ich halte Mutieffekte, gerade für Einsteiger, für eine super Möglichkeit um sich im Dschungel der Verschiedenen Sounds und Effekte zurecht zu finden und zu orientieren.

    So long .....
     
  10. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 17.02.06   #10
    ha ha wollte es ja auch nicht von dir wissen aber nettes equipment:D
     
  11. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 17.02.06   #11
    Nirgend steht, ob er ein Multi oder einen Einzeltreter haben will, darum auch meine Frage in Post#4.

    Greets.
    Ced
     
  12. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 17.02.06   #12
    Ja mei, ist doch auch nicht meins, das ist das des Threaderstellters :D
    Meins steht in der Sig, da sollten sich gewisser Differenzen auftun ;)

    So, noch mal ganz offiziell zum lesen: ;)

     
  13. gouraud

    gouraud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    104
    Erstellt: 17.02.06   #13
    Also ich hab ne Stratocaster mit den Standard-Single-Coils und mit dem Marshall JCM 2000 DSL 100, den ich spiele, hab ich gestern sogar einen richtigen Metal-Sound hinbekommen. Also wenn man da nicht auch nen Punk-Sound mit hinbekommt.
     
  14. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 17.02.06   #14
    Genre-Gitarren gibts imho nicht, mit ner Strat & Single-Coils kann man genau so gut Punk spielen, wie mit einer B.C.Rich Ironbird Blues... (Blueser schlagt mich dafür... :D)
    Klar die Optik der Gitarre spielt schon eine Rolle, aber vom Sound her eigentlich nicht so entscheidend.

    Ich glaube, richtige Empfehlungen (welcher Treter / welches Multi) kann man nur geben, wenn die Frage
    geklärt ist.

    Ced
     
  15. Blink_182

    Blink_182 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.06
    Zuletzt hier:
    24.07.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.02.06   #15
    Hui gleich soviel Feedback, wunderbar :)

    Um die offene Frage zu klären, es sollte schon ein Multieffektgerät sein, wurde ja mittlerweile auch schon einiges vorgeschlagen was ich mir mal anschauen werde.

    In der Git ist bereits ein Seymour Duncan Humbucker drin!
     
  16. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 17.02.06   #16
    Ha, doch Multi! :D

    Also denn.
    Das Korg AX1500G wurde ja schon genannt. Das ist ein wirklich sehr flexibles Gerät mit sehr authentischen Amp-Modellern und hochwertigen Effekten, hatte es selbst lange gespielt und vor einem halben Jahr gegen das AX3000G ausgetauscht.
    Aber bevor ich mir jetzt einen Wolf schreibe, über alle Multis die ich schon (an)gespielt habe und in deiner Preislage liegen, verweis ich mal auf den (kurzen) Thread, da habe ich so einiges über Multis bis 150€ erzählt.
    Schlecht wäre es sicherlich nicht, wenn du noch 40€ drauflegen würdest, dann wärst du auf jeden Fall länger zufrieden, als wenn du dir jetzt ein sehr günstiges Multi holst und in einem Jahr schon wieder, dann aber eben für mehr Geld...

    Greets.
    Ced

    EDIT: Wenn du dich schnell entscheidest :):
    Korg AX1500G bei eBay #1
    Korg AX1500G bei eBay #2
     
  17. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 17.02.06   #17
    also ich hab jahrelang zwei boss treter gespielt. zum einen den MT-2 und zum anderen den OS-2.
     
  18. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 17.02.06   #18
    :rolleyes: <== auf Bezug zur Topic wohlgemerkt ==>
    [​IMG]

    Greets :D
    Ced
     
  19. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 17.02.06   #19

    ups mein fehler:o

    das os2 von boss kann ich auch empfehlen damit kannst distortion und overdrive mischen interessanter sound
     
  20. angelofdeath666

    angelofdeath666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    2.023
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    150
    Kekse:
    4.262
    Erstellt: 17.02.06   #20
    ich hasse es wenn ich zu spät dran bin...
     
Die Seite wird geladen...

mapping