Effektgeräte für pc

von O`Shannon, 30.04.06.

  1. O`Shannon

    O`Shannon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #1
    hallo liebe community :)

    mein erster beitrag !

    nja egal....ich hab gehört, dass es für den pc digitale effektgeräte gibt! könnt ihr mir n paar programme sagen? ich hätte nämlich lieber noch n paar andere sounds , als diesen auf die dauer eintönigen standard-sound von meinem amp!

    danke!
     
  2. angiemerkel

    angiemerkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    19.03.09
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Freising / Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 30.04.06   #2
    Eine Firma namens "Native Instruments" hat das "Guitar rig" anzubieten, cubase-plugins gibts auch jede Menge. Allein, das Problem der Latenz wird erst durch eine teure Soundkarte gelöst.
     
  3. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 30.04.06   #3
    angimerkel: kennst du auch en paar kostenlose programme??
     
  4. malti

    malti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    11.10.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #4
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 30.04.06   #5
    Bei GuitarRig ist eine Soundkarte für niedrige Latenzen im Preis inbegriffen. Günstigere Alternative wäre der Line6 Toneport. Beide sind aber als Effektegräte vor dem normalen Amp zu schade; sie erstzen quasi den Amp und sind vollwertige Recordinglösungen.
     
  6. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 30.04.06   #6
    Thx malti, werds gleich ma testen :D
     
  7. O`Shannon

    O`Shannon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.06
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.04.06   #7
    hm....ich hab mir das angeschaut, aber irgendwie ist nach der installation sense....da ist kein programm, was ich ausführen könnte oder so! helft mir bitte weiter!
     
  8. malti

    malti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.05
    Zuletzt hier:
    11.10.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.06   #8
    Hi,


    oh das tut mir leid, das hab ich vergessen, dafür brauchst du noch ein Host- Porgramm, wie cubase, logic oder samplitude (erst letztens in der KEYS als eingeschränkte version) u. v. a.. Die programme kosten allerdings alle was. Jedenfalls funktioniert das dann so das du das HOST Programm startest und dann das Multieffektgerät als einen Spureffekt lädst.
    Naja auf alle Fälle brauchst halt noch n programm dafür, ich glaube allerdings das es ne vorherige Version des LFX-1310 auch als standalone gab. Leider hab ich die nicht mehr sonst würde ich dir die gerne schicken.
    Wenn du noch fragen hast zu den host programmen beantworte ich sie gerne ansonsten halt ich die augen nach nem standalone multieffektgerät auf.
     
  9. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 01.05.06   #9
  10. ali3454

    ali3454 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    664
    Ort:
    Friedberg (Hessen)
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    595
    Erstellt: 01.05.06   #10
    von Cubase gibt es einen Amp simulator mit effekten.

    das Programm müsste:
    Cubase Warp amp simulator heißen

    gruß Ali
     
Die Seite wird geladen...

mapping