Effektgeräte-Hersteller T-Rex ist bankrott !?

  • Ersteller Deltablues
  • Erstellt am
drul

drul

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
07.12.11
Beiträge
2.726
Kekse
7.055
Tja - bei einem kleinen Unternehmen kann das schnell gehen. Scheint tatsächlich, als haben sie sich mit ihren aufwändigen/hochpreisigen Produkten (insbes. Replicator) verkalkuliert.
Anders kann ich mir ein dermaßen hohes Defizit - das sich ja acuh in relativ kurzer Zeit aufgebaut haben muss, sonst wären sie schon früher in die Regulierung geraten - nicht erklären.

sehr schade. Aber vielleicht findet sich noch ein (oder mehrere) Investor(en). Sie machen ja gutes Zeugs. Aber Effekthersteller gibt's halt auch nicht gerade wenige; da ist ein guter Businessplan schwierig ...
 
Captain Knaggs

Captain Knaggs

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.20
Registriert
26.02.15
Beiträge
3.601
Kekse
23.673
Krass. Der Replicator kostet jetzt auch nur noch 444.- Euro :eek:

Wie das dann wohl in der Zukunft mir ERsatzteilen aussieht, z.B. die Bänder...

Schade, die machen viel gutes Zeug:(
 
drul

drul

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
07.12.11
Beiträge
2.726
Kekse
7.055
Ist doch logisch die brauchen jetzt schnell Cash um zumindest ihr Defizit zu reduzieren

Also heißt die Devise: zuschlagen; viele Ersatzbänder kaufen und dann einfach auf die Zukunft hoffen
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben