Eigenbau Screamer Topteil

von Big Daddy, 18.12.07.

  1. Big Daddy

    Big Daddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 18.12.07   #1
    Nachdem ich schon in einem anderen Thread Bilder gepostet habe, hier mal (auf Wunsch) eine halbwegs ausführliche Bauanleitung für diejenigen, die es auch mal versuchen wollen.

    Aufgrund eines fehlenden Bauplans, brauchte ich zuerst die Innenmaße des Combos. Dazu wurde das Verstärker-Chassis (für blinkie: "silbernes Teilchen") ausgebaut.
    Im Baumarkt hab ich mir 3 MDF-Platten, Stärke 16mm auf die Größe 60 x 30 cm zurechtschneiden lassen. Das war die Ausgangsbasis.
    Daheim, nach etwas Rechenarbeit, standen die genauen Maße fest: 53,2 x 25,5 cm für den Boden, 53,2 x 23,5 für den "Deckel" und je 25,5 x 21,5 für die Seitenteile. Da der Deckel schmäler ist als der Boden, müssen die Seiten noch abgeschrägt werden. Höhe der Schräge: 7 cm.
    Nachdem alles passend gesägt war, wurden schlitze für die Lamellenverbindung gefräst und das Gehäuse verleimt. Nochmal genau rechtwinklig ausrichten und mit Schraubzwingen stabilisieren.
    Nachdem der Leim getrocknet ist gehts ans schleifen. Die Kanten müssen mit der Oberfräse mit 12mm Radius abgerundet werden. Probleme hatte ich nur an den Ecken. Die hab ich mit dem Stemmeisen "nachbearbeitet", damit später die Metallecken passen.
    Kleines Malheur: Die Schlitze für die Lamellen waren zu tief, beim abrunden der Kanten gab es deshalb zum Teil kleine Löcher. Die wurden aber fachmännisch mit einer Mischung aus Leim und Sägespänen wieder verschlossen. Hat mich halt im Zeitplan etwas zurückgeworfen, bis wieder alles getrocknet war.
    Als nächstes mußten die Löcher im Deckel gebohrt werden, die den Amp später halten. Genauestes Ausmessen ist hier wieder Pflicht. Auch die Löcher für den Griff werden gebohrt.
    Aus dem Verschnitt der Platten hab ich die Teile gemacht, die später die Frontblende und hinten das Schutzgitter halten sollen. Die wurden passgenau in das Gehäuse geleimt und dann wurde die Innenseite schwarz lackiert.
    Zum Abschluß nochmal alles peinlich genau abschleifen (120er Schleifpapier und mittelfeiner Schleifschwamm). Das Tolex verzeiht keine Fehler. Man sieht jede Unebenheit!

    Für den Bezug hab ich lila gewählt. Finde die Farbe einfach geil!
    Ein Stück von 140cm länge und 35 Breite ist ausreichend. Geklebt wird mit UHU-Sprühkleber vom örtlichen Tante-Emma-Laden. Stoßkante unten in der Ecke und los gehts.
    Leider landete bei diesem Erstversuch einiges von dem Kleber an meinen Händen, was mich allerdings nicht davon abhielt tapfer durchzuhalten und alles fertig zu beziehen. Schwierig wurde nur das letzte Stück, da das Tolex an der Stoßkante genau abgeschnitten werden muß damit es keine Spalten ober überlappungen gibt.
    Erstmal über Nacht alles trocknen lassen und dann am heimischen Wohnzimmertisch die Feinheiten kleben. 8 Ecken und eine Schräge sind zu bewältigen. Dank meiner Frau (gelernte Schneiderin) gelang es mir auch dieses Hinternis zu überwinden. Kleiner Tipp: vorher einfach mal mit Papier (mit tesa an die Ecken kleben) probieren, wie es am besten geschnitten werden soll und so einen "Schneide- und Faltplan" erstellen.
    Das Gehäuse sieht jetzt schonmal gut aus. Keine Falten, Blasen oder Risse. Einziger Wehrmutstropfen der Kleber hängt vereinzelt auf dem schönen lila. Bevor ich jetzt mit Nagellackentferner, Terpentin oder Bunsenbrenner anfange hat wieder mal meine Frau den richtigen Tipp: Einfaches Speiseöl! Etwas Öl auf ein Stück Küchenrolle und über den getrockneten Kleber reiben. Entfernt alles restlos und der Bezug glänzt auch noch schön.

    Jetzt müssen nur noch die Löcher mit einem Nagel durchstochen werden. Für den Griff zuerst eine Einschlagmutter von innen anbringen, dann den Griff festschrauben. Jetzt die Ecken anschrauben
    Die Hallspirale am Boden des Gehäuses festschrauben.
    Gehäuse auf die Seite legen (erleichtert den Einbau) und den Amp von hinten ins Gehäuse schieben bis die Löcher übereinander sind und festschrauben. .
    Stecker der Hallspirale in den Amp, Schutzgitter (vom Combo) hinten anschrauben und fertig.
    Die Gestaltung der Frontblende bleibt jedem selbst überlassen. Ich hab mich für Lochblech entschieden. Alternativ hätte ich noch Riffelblech zur Auswahl. Mal schauen. Vielleicht mach ich auch so ne Art "Wechselcover". Je nach Laune ne andere Blende.
    Über ein Logo denk ich noch nach. Hab noch nix passendes gefunden.

    Eine passende 4 x 12 Box ist schon fertig (für den Proberaum) und ne 2 x 12er (für daheim) ist gerade in Arbeit.

    Leider hab ich nicht die gesamten Bauarbeiten auf Bild, aber hier mal ein paar Eindrücke:
     
  2. Tims

    Tims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    6.04.12
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    456
    Erstellt: 18.12.07   #2
    Wow. Alle achtung, handwerklich sehr begabt. Immer wieder schöne solch super Arbeiten hier zu sehen. Hut ab!
     
  3. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 18.12.07   #3
    Danke für das Review!
    Jetzt hab ich ja immerhin schon mal eine Bauanleitung, aber das klingt ja doch etwas komplizierter, als ich gedacht hatte.
    Naja, mal sehn, falls es nichts wird lässt sich das Chassis ja wieder problemlos ins Engl-Gehäuse zurückeinbauen, oder?
     
  4. Big Daddy

    Big Daddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 19.12.07   #4
    Nur Mut! Klingt nur kompliziert. Mit etwas handwerklichem Geschick isses gar nicht schwer. Ich hatte im prinzip nur die Bretter und das Werkzeug und eine Vorstellung, wie es werden soll.
    An den schrägen ist der Bezug auch nicht perfekt, geworden, wie man an den Bildern sehen kann. Vielleicht krieg ich das noch mit nem Bügeleisen besser hin.
    Bin halt kein Profi. Vielleicht hab ich deshalb auch etwa 5 Stunden (ohne die Trocknungszeit von Leim und Tolex) gebraucht.
     
  5. Big Daddy

    Big Daddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 19.12.07   #5
    Danke!
    Werd demnächst noch einen kleinen Bericht zu meiner Box verfassen.
     

    Anhänge:

    • b5.jpg
      Dateigröße:
      190,4 KB
      Aufrufe:
      236
  6. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 19.12.07   #6
    Hey Big Daddy!
    Na, hier auch unterwegs :)?

    Weisst ja schon dass mir dein Amp gefällt ... was macht das Logo?
     
  7. Big Daddy

    Big Daddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 20.12.07   #7
    Servus!
    Klar. Bin immer da, wo was los ist :D

    Logo ist fertig. Die Potiknöpfe hab ich auch noch getauscht.
    Besseres Bild kommt noch.
     

    Anhänge:

    • logo1.jpg
      Dateigröße:
      114,3 KB
      Aufrufe:
      303
  8. Nomei

    Nomei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 20.12.07   #8
    Das lila Tolex, Chickenheads, und das Gitter finde ich richtig ätzend ^^ (bitte nicht übel nehmen über geschmack lässt sich ja bekanntlich sehr gut streiten) aber Handwerklich sehr gut umgesetzt gefällt mir gut! *bewertung geb*


    MfG
     
  9. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 21.12.07   #9
    Naja, sieht schon etwas extravagant aus, aber ich finds cool, dass du das mit der lila Farbe auch bei den Potis durchgezogen hast.
    Schriftzug ist geil, wie hast du das schon wieder hinbekommen?^^

    Und was kommt als nächstes? Werdem die gelbe und die rote LED zu pink und violett?
    Oder doch gleich das "silberne Teil" zu einem Glitzerblingbling Teil?
    Da wär ich mal drauf gespannt:great:
     
  10. Magg

    Magg Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    13.10.12
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.07   #10
    @ BIG DADDY

    Sieht Sahne aus! Auch in lila, na ja is halt die zarteste Versuchung. Wobei lila nicht wirklich meine Sache ist.


    Noch 2 Fragen:
    Wo hast du das Innenleben her? Kann man das bei ENGL so bestellen?
    Wie teuer war das ganze jetzt genau?

    Gruß
    Magg
     
  11. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 21.12.07   #11
    Sehr sehr geil!! Besonders die passenden lila Chickenheads sind genial!!

    Jetzt fehlt nur noch ein High Quality-Foto mit Box und Aztec-Paula :D ...
     
  12. Big Daddy

    Big Daddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 21.12.07   #12
    Eben. Über Geschmack läßt sich streiten. Ich nehm dir die Kritik auch nicht übel. Wollte halt was augefallenes und exclusives.


    Die Potis hab ich durch Zufall entdeckt. Bin aber noch nicht sicher ob sie dran bleiben (Meine Frau war übrigens entsetzt :D)
    LED´s bleiben, ebenso das "silberne Teil". Hätte zwar gerne Switches statt der Riesenschalter für "Power" und "Stand by", aber das wird wohl nicht gehen.
    Den Schriftzug hab ich von nem Kumpel, der Grafik Designer ist. Hab ihm mein Anliegen geschildert und um Schriftproben gebeten. Davon hab ich meinen Favorit ausgesucht und er hat mir den Schriftzug in der passenden Größe als pdf-Datei geschickt. Mußte ihn noch ausdrucken, ausschneiden, auf das silberne Tolex übertragen und wieder ausschneiden.
    Aufgeklebt hab ich die Buchstaben auf Nylon Bespannstoff, den ich noch hatte. der hat das Lochblech ersetzt. auf dem Lochblech klebt übrigens das Logo in lila. Ist aber nicht gut zu sehen.
    Alternativ hätte ich noch die Idee, das Lochblech schwarz zu lackieren mit silbernem Logo oder (mein Favorit) Plexiglas und farbige Beleuchtung. Mal schauen...
    Meinst wohl das Amp-Chassis (hier im allgemeinen "silbernes Teilchen" genannt :D)
    Das stammt von meinem Screamer Combo. Ist mit 4 Schrauben auszubauen (plus 4 Schrauben für die Hallspirale)
    Kosten: Holz: ca. 12 Euro
    Tolex: ca. 18 Euro
    Ecken: 9,60 Euro
    Sprühkleber 8,80 Euro
    Griff: Hatte ich noch daheim
    diverse Schrauben und Einschlagmuttern

    Alles in allem also etwa 50,- Euro für Material.
     
  13. Big Daddy

    Big Daddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 23.12.07   #13
    Foto ist schon gemacht. Allerdings nicht mit der Aztec-Paula sondern der güldenen BFG.
    Leider hat meine Frau den Kartenleser (CF-Karten) am PC etwas beschädigt, als sie versuchte die Karte falsch herum einzuschieben :eek:
    Muß das Teil diese Woche erst tauschen lassen, dann gibts Bilder
     
  14. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 24.12.07   #14
    Hehe, das kommt mir ja alles sehr bekannt vor! Das abgeschrägte Chassis gibt eine Contour für das Gehäuse vor, die ja ganz fies zu tolexen ist. Aber du hast das ja sauber gechafft. Ich hab an meinem Amp bestimmt auch 5 Stunden mit dem beziehen zugebracht. Die Lila Chickenheads sehen in Kombination mit dem Tolex einfach geil aus. :great:
     
  15. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 25.12.07   #15
    Nanana, ich will doch schwer hoffen, dass die dran bleiben! Falls du dich damit auf die Bühne traust ;) ...
     
  16. Deathlord

    Deathlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.07
    Zuletzt hier:
    26.07.14
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.07   #16
    Ma ne Frage:
    Bei deiner Box was für speaker hast du denn da genommen ??? ich find das Teil sieht cool aus, auch der Head obwohl Lila auch net so meine Farbe iss. Echt gut gemacht, gefällt mir.
     
  17. Big Daddy

    Big Daddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 25.12.07   #17
    Klar bleiben die dran. Mit der Band sind wir noch lange nicht auftrittsreif.
    aber meine ehemaligen Kollegen von www.bayernpower-online.de brauchen mich nochmal am Faschingsamstag. Da kommt der Screamer erstmals live zum Einsatz. Allerdings nur mit der neuen 2 x 12 Box die bald fertig wird.

    @Deathlord: da sind G12 T 75 drin: https://www.musiker-board.de/vb/amps-boxen/249152-eigenbau-umbau-4x12-box.html
     
  18. morpheusz

    morpheusz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.247
    Erstellt: 25.12.07   #18
  19. Big Daddy

    Big Daddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Großostheim
    Zustimmungen:
    225
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 26.12.07   #19
    Jetzt wirds aber OT
    Was hast du von mir erwartet?
    Bin ein fast 38jähriger Familienvater :great:
     
  20. toxx

    toxx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    29.08.16
    Beiträge:
    1.836
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.969
    Erstellt: 26.12.07   #20
    Ungefähr das habe ich zugegeben auch gedacht :D ... naja ich weiß ja, dass deine neue Band einen trotzdem guten Geschmack beweist ;).
     
Die Seite wird geladen...

mapping