Eigenkomposition - Stil undefinierbar

von Elharter, 11.05.06.

  1. Elharter

    Elharter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.06   #1
  2. Jan1980

    Jan1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    19.10.14
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    106
    Erstellt: 28.05.06   #2
    Na Servas!

    Das ist aber noch nicht fertig, oder?

    Den Hall auf der Stimme finde ich zu hell und etwas zu aufdringlich, außerdem ist der Gesang unterschiedlich laut, einmal ganz weg, das ist doch keine Absicht, oder?

    Das Schlagzeug gefällt mir ganz gut so, schön offen.

    Die Gitarre hättet ihr mal auf das Keyboard stimmen können, die klingt irgendwie immer n'bißchen unsauber...

    Singt er "I want cry", dann ist es falsch: das sollte "I want to cry" heißen.
    Singt er "I won't cry" dann geht es komisch weiter: Ich werde nicht weinen, aber warum weiß ich nicht... Hä??

    den Song kann man auch nicht kritisieren... aber immerhin habt Ihr vier statt drei Akkorde... nur die Form fehlt halt...
     
  3. Elharter

    Elharter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    3.02.14
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #3
    Nö fertig ist das noch lange nicht.....
    Die Aufnahme stammt im Grunde von einer Session und ist keine reine-Studio-Aufnahme um das Lied zu recorden.
    Eigentlich sollte er "I won´t cry" singen....

    Da der Gesang manchmal laut oder gar weg ist, lag daran das der Sänger auch Schlagzeug gespielt hat und dies eigentlich nicht immer macht ^^ somit schwer konzentriert war.
     
Die Seite wird geladen...