Ein Mix auf 2 Ausgänge routen

  • Ersteller andy123
  • Erstellt am
A

andy123

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.14
Mitglied seit
12.10.03
Beiträge
620
Kekse
309
Ort
..
Hallo,

vielleicht kann mir jemand helfen...hier mein Problem

Ich nutze Cubase Essential und das Motu 896 MK3..ich möchte gerne den Hauptmix auf den normalen Stereo out routen ..was ja auch so ist und gleichzeitig nochmal auf die Ausgänge 3+4.

Das Problem ist, dass dies wohl nicht funktioniert. Ich kann zwar in Cubase z.B. jede einzelne Subgruppe oder jeden Kanal auf den Ausgang routen ...Nachteil ..das ist nur das trockene Signal ohne Effekte und die Effekte kann ich nicht dahin routen.

Ich kann zwar auch meinem Motu sagen, dass er den Kopfhörerausgang mit dem Mainmix bestücken soll aber in diesem Fall ist der Kopfhöreranschluss abhängig vom Mainout und da hängen die Monitore dran. Nachteil bei der Sache, ich kann nicht eben mal den Kopfhörer nehmen und eine Sache gegenhören, da ich die max Lautstärke nur mit dem Mainout bekomme und da laufen ja die Monitore drüber...dann wird es sehr laut...und jedesmal die Monitore ausschalten ist extrem doof :)))

Schön wäre, wenn es möglich ist, dass ich einfach die gesamten Mix noch über zwei andere Outputs schicken könnte ...dass kann das Motu ohne Probleme ...vielleicht hat ja jemand einen Rat ...ich wäre echt dankbar

Viele Grüße

Andreas
 
Pfeife

Pfeife

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
30.11.05
Beiträge
6.256
Kekse
9.103
Ort
Erfurt
Ich konstruier jetzt mal was, ohne das überprüft zu haben.
Es sollen identische Mixes sein?
Also, eine Gruppenspur anlegen, die auf die gewünschten physikalischen Ausgänge routen
In allen Spuren per send post fade auf diese Gruppe 0 dB einstellen, dann sind schon mal die trockenen Signale im gleichen Mischungsverhältnis auf dem zweiten Bus.
Wenn du nun send-Effekte verwendest, dann die Effekte nicht in Effektspuren, sondern als insert-Effekte in Gruppenspuren, die auf den mainmix geroutet sind. In diesen (Effekt)Gruppenspuren nun einen postfade send auf die Gruppe vom zweiten Bus, und es sollte so funktionieren.
Wer Fehler findet, dem spendier ich ein Cubier!
 
A

andy123

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
14.05.14
Mitglied seit
12.10.03
Beiträge
620
Kekse
309
Ort
..
erst mal vielen Dank für die Antwort ...habe ich dann aber nicht das Problem , dass ich z.B. auf der Snare einen aux effekt habe und zusätzlich einen Inserteffekt ? Klingt ja auch anders..i, Insert durchläuft er ja das Signal seriell.... scheint aber der einzige Weg zu sein :-(((
 
Pfeife

Pfeife

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.04.21
Mitglied seit
30.11.05
Beiträge
6.256
Kekse
9.103
Ort
Erfurt
Verstehe ich jetzt nicht ganz.
Snare ein plate im insert und den overall-Hall im Send?
Sollte funktionieren, da die sends in die Gruppen, bzw. Effektkanäle hinter den inserts liegen.

Hab das gerade mal in LE4 gebastelt. Du kannst dir sogar den Spaß mit der einen Gruppe sparen, wenn du einfach einen weiteren Stereo-out anlegst, denn den kannst du in den sends der einzelnen Kanäle direkt anwählen.
Funktioniert:cool:
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben