Ein Netzteil, viele Effekte, viele Adapter

von Dy, 23.07.07.

  1. Dy

    Dy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    3.05.15
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 23.07.07   #1
    Hallo,

    nun habe ich schon in Google gesucht und gesucht, aber finden kann ich sie nicht, die Adapter, die ich brauche. D;
    Noch dazu kam mir nun die Frage auf, ob es ueberhaupt meoglich ist, die Effekte so zu betreiben, wie ich es will.
    Ich moechte folgendes machen:

    - ein stabilisiertes Netzteil & Netztverteilerkabel
    - Phase 100
    - Big Muff
    + spaeter weitere Effekte

    Gluecklicherweise haben die beiden Effekte keinen normalen Anschluss. Der Phaser benoetigt einen Adapter auf 9V Blockbatterieanschluss und der Big Muff auf 3,5mm Miniklinke.
    Nun kann ich beide Adapter nicht finden, noch weiss ich, ob es da nicht zu Konflikten kommt. Der Muff hat, habe ich gelesen, eine andere Polaritaet. Wie ist es mit dem Phaser und was muss ich beachten?

    Kann mir jemand weiterhelfen, der mehr Ahnung hat? D:
     
  2. visa

    visa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    114
    Erstellt: 23.07.07   #2
    die adapter die du nicht finden kannst findest du bei musikproduktiv.de
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
  4. Dy

    Dy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    3.05.15
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 23.07.07   #4
    Danke!
    Ich habe gesucht.. : |

    Kann mir noch jemand auf die Frage antworten, ob es da zu Konflikten kommen kann?
     
  5. visa

    visa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    114
    Erstellt: 23.07.07   #5
    also ich hab da keine konflikte gehabt. hatte schon weitaus mehr pedale mit dieser technik verkabelt ohne großartig störgeräusche zu bekommen. manche leute sind da ja bekanntlich SUPER empfindlich.
     
  6. Phil187187

    Phil187187 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 23.07.07   #6
    Hallo Dy. Ich verwende auf meinem Effektboard auch relativ einfache 1000mA stabilisierte Netzteile und an einem Netzteil verwende ich 3 Geräte völlig problemlos. Grundsätzlich gilt natürlich auch hier immer, eine gute und vor allem stabile Stromversorgung ist das A und O ;o)

    /Phil
     
  7. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 23.07.07   #7
    Es kann zu einem brummen/britzeln kommen, wenn du digitale und analoge Effekte zusammen an ein Netzteil hängst. Bei meinem DL4 geht's, beim DD20 meines Kollegen machts Geräusche. Auch solltest du für die Effekte im Effekt-Loop ein anderes NT nehmen, da du dir sonst ne Brummschleife bastelst...
     
  8. Dy

    Dy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    3.05.15
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Kreis Kleve
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 24.07.07   #8
    Ich danke euch fuer die Hilfe, ich werde darauf achten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping