Einfaches Blind Guardian lied?

von Maddy, 23.02.06.

  1. Maddy

    Maddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Hirsau bei Calw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.06   #1
    Hallo :)

    Die Suchfunktion konnte mir leider nicht helfen, darum frag ich mal jetzt einfach so. Ich such en einfaches Blind Guardian lied, hab zwar den Bard's Song (in the Forest) schon bisschen gespielt, ist mir aber bisschen zu langsam :( Jetzt kann ich auch Guitar Pro nicht mehr benutzen, meine 15 Tage sind rum, würde mir die Tabs eben woanders suchen. Hat jemand ne Idee welches Lied nicht so schwer ist und hat eins vielleicht auch selbst mal gespielt und aufgenommen? ;) Wäre sehr hilfreich.

    Danke :great:
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 23.02.06   #2
    aufgenommen noch nich, aber irgendwas von der battalions of fear, das müsste ganz gut gehen und is auch meist geschindigkeitsmäßig recht ansprechend.

    die rythmus gitarren von guardian liedern gehen eigentlich immer.... also ganz so unmenschlich isset auch mit mitlerem können nich :great:
     
  3. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 23.02.06   #3
    Einige sind schon nicht ganz so einfach ;)

    Also, welche ich am Anfang angefangen habe waren:
    Bards Song (In the Forrest) - Das klappt eigentlich ganz gut, man muss sich aber erstmal an das Fingerpicking gewöhnen
    Bards Song (The Hobbit) - Eigentlich nur das Intro-Riff, das ist recht cool.
    And the Story Ends - Rhytmustechnisch bis zu einem gewissen Grad für Anfänger kein Problem, aber auch ein wenig einseitigt.
    The Lord of the Rings - Wirklich sehr schöner song zum mitspielen, auch wenn der Schwierigkeitsgrad nacher etwas höher wird, wird wohl also nur für die ersten 45,50 Sekunden vom Song reichen als Anfänger.
    Mirror Mirror/Goodbye my Friend - Wenn du bei beiden das Rhytmusspiel bei langsamen Tempo anfängst, dann sind die eigentlich ganz gut. Mir haben die doch etwas geholfen bei schnellerem 16tel Spiel ;)
     
  4. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 23.02.06   #4
    Würd auch Mirror Mirror empfehlen, wenn du dich da hocharbeitest is das machbar.
     
  5. Maddy

    Maddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Hirsau bei Calw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.06   #5
    Ok danke :) Dann werd ich das mal probieren. Der Bard Song ist mir nämlich bissle zu langsam ;)
     
  6. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 23.02.06   #6
    Du kannst ihr auch gerne auf doppeltem Tempo spielen wenn du magst :D
     
  7. hohoho

    hohoho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    479
    Erstellt: 23.02.06   #7
    Die Mirror Mirror Rhytmusgitarre ist etwas für Anfänger ?

    Also meiner Meinung nach ist das viel zu schnell ... 180 bpm 16tel :eek:
    oder ich mach da was falsch, auf jeden fall krieg ich ab 100 bpm eh keine sauberen 16tel mehr hin ... gibts da nen Trick für oder so ? ( ja ich weiss, Übung, aber diese 1234 Übung bringt in der letzten Zeit eh nix mehr )
     
  8. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 23.02.06   #8
    Ich schrieb doch oben: Langsam ;)
    Mit 70, 80 anfangen und dann steigern. Die Griffe sind recht einfach.
     
  9. lovemefender

    lovemefender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Traun/Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 23.02.06   #9
    Lost in the Twilight Hall find ich persönlich auch recht leicht. Man muss nur das schnelle Geshreddere hinkriegen, sonst isses machbar. Mirror, Mirror wurde ja schon genannt.
     
  10. BigBrueder

    BigBrueder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    405
    Ort:
    A-Deutschlandsberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 23.02.06   #10
    "And the story ends" find I fürn Anfang machbar.

    Ich persönlich find auch "Nightfall" net sooo schwer.

    Oder eben die frühen Werke a la "Run for the Night" oder "Banished from Sanctuary"
     
  11. djud

    djud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    11.06.09
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 23.02.06   #11
    hm das erste bg lied was ich gelernt habe war bards song bis zur hälfte ungefähr, bin aber auch ein akkustiker ^^
    naja und jetzt hab ich born in a mourning hall gelernt is netsoschwer bis auf die solos die schaff ich zwar aber sind halt net so schön melodisch.
    ansonsten mal nightfall versuchen.
     
  12. Maddy

    Maddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.06
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Hirsau bei Calw
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.02.06   #12
    Dann hört es sicher aber nicht mehr so schön an xD Darum lieber en anderes Lied ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping